Cookie-Einstellungen
Fussball

DFB-Pokal: Wann ist die Auslosung für das Viertelfinale?

Von Marko Brkic
Am Sonntag nach dem Pokal-Achtelfinale werden die Paarungen der Viertelfinalrunde ermittelt.

Heute und morgen werden die Achtelfinalspiele des DFB-Pokals absolviert. Insgesamt acht Viertelfinaltickets gibt es dabei zu gewinnen. Hier erfahrt Ihr, wann die Auslosung für das Viertelfinale stattfindet.

Fast drei Monate liegt die 2. Runde des DFB-Pokals her, nun geht es endlich wieder weiter. Die zweite Hälfte der Achtelfinalrunde steht an und wird am heutigen Mittwoch, den 19. Januar, mit vier Partien fortgesetzt bzw. beendet, nachdem acht Teams gestern bereits an der Reihe waren.

Das Achtelfinale geht heute um 18.30 Uhr los. Zum einen empfängt der Hannover 96 den Bundesligisten Borussia Mönchengladbach, zum anderen trifft RB Leipzig auf Hansa Rostock.

Später, um 20.45 Uhr, folgt dann das Berliner Stadtderby zwischen Hertha BSC und dem 1. FC Union Berlin. Parallel dazu findet das nächste Duell der Bundesligisten statt, wenn die TSG Hoffenheim und der SC Freiburg aufeinandertreffen.

Wenn heute dann die Spiele zu Ende sind, wird bekannt sein, wer im Viertelfinale steht. Und sobald die acht Viertelfinalisten feststehen, steht der Auslosung eigentlich nichts mehr im Wege. Hier erfahrt Ihr, wann die Auslosung für das DFB-Pokalviertelfinale stattfindet.

DFB-Pokal: Wann ist die Auslosung für das Viertelfinale?

Die Auslosung für das Viertelfinale findet am Sonntag, den 30. Januar, statt. Die Ziehung steigt im Deutschen Fußballmuseum wie üblich im Rahmen der Sportschau-Sendung. Diese geht in rund zehn Tagen um 19.15 Uhr los. Losfee, Ziehungsleiter und der/die ModeratorIn sind noch nicht bekannt.

Nachdem die Ziehung im Sportschau-Studio durchgeführt wird, ist die ARD auch für die Übertragung zuständig. Der öffentlich-rechtliche Sender wird die Veranstaltung im Free-TV und im kostenlosen Livestream bei Sportschau.de übertragen.

DFB-Pokal: Das Achtelfinale im Überblick

Titelverteidiger Borussia Dortmund ist gestern überraschenderweise im Achtelfinale ausgeschieden. Die Dortmunder mussten sich auswärts dem Tabellenführer der 2. Bundesliga FC St. Pauli mit 1:2 geschlagen geben. Ebenso hat sich auch der 1. FC Köln gestern aus dem Turnier verabschieden müssen. Die Geißböcke scheiterten am Hamburger SV, der mit 4:3 im Elfmeterschießen gewann. Der Karlsruher SC sicherte sich mit einem 1:0-Sieg über den TSV 1860 München, der als einziger Drittligist noch mit dabei war, das Viertelfinalticket. Das Duell der Bundesligisten gewann der VfL Bochum gegen den 1. FSV Mainz 05.

DatumUhrzeitHeimteamErgebnisAuswärtsteam
Dienstag, 18.01.2218.30 Uhr1. FC Köln3:4 i.E.Hamburger SV
TSV 1860 München0:1Karlsruher SC
20.45 UhrSt. Pauli2:1Borussia Dortmund
VfL Bochum3:11. FSV Mainz 05
Mittwoch, 19.01.2218.30 UhrHannover 96 Borussia M'Gladbach
RB Leipzig Hansa Rostock
20.45 UhrTSG Hoffenheim SC Freiburg
Hertha BSC Berlin Union Berlin
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung