Fussball

DFB-Pokal: Gegen wen spielt der FC Bayern in der 1. Runde?

Von SPOX
In diesem Jahr gewann der FC Bayern den DFB-Pokal.

Noch steht der Gegner des FC Bayern in der ersten Runde des DFB-Pokals 2020/21 nicht fest - klar ist allerdings, dass es gegen den Sieger des Mittelrhein-Pokals geht. Wer die möglichen Kontrahenten des Rekordmeisters sind, erfahrt Ihr hier.

Wer auf den FC Bayern trifft, steht nach dem Ende des Finals im Mittelrhein-Pokal am 22. August fest.

DFB-Pokal: Darum steht der Gegner des FC Bayern noch nicht fest

Am DFB-Pokal nehmen traditionell sowohl Amateur- als auch Profiklubs teil. Während die Klubs aus der 1. und 2. Bundesliga gesetzt sind, müssen sich die Vereine aus den unteren Ligen über verschiedene Wege qualifizieren.

Der häufigste ist der Sieg des jeweiligen Landes- oder Verbandspokals. Da auch diese Wettwerbe in diesem Jahr durch die Corona-Pandemie unterbrochen oder teilweise abgebrochen wurden, standen zum Zeitpunkt der Auslosung der 1. Runde des DFB-Pokals nicht alle Teams, die teilnahmeberechtigt sind, fest.

Im konkreten Fall des Niederrhein-Pokals stehen seit den Viertelfinals im Februar die Halbfinals und das Finale aus. Sind diese gespielt, steht der Pokalsieger und Gegner des FC Bayern fest.

Auf diese Teams könnte der FC Bayern in der 1. Runde des DFB-Pokals treffen

Für das Halbfinale des Niederrhein-Pokals qualifiziert sind folgende Teams:

  • 1. FC Düren
  • Viktoria Arnoldsweiler
  • FC Pesch
  • Alemannia Aachen

Während der 1. FC Düren, Viktoria Arnoldsweiler und der FC Pesch aktuell in der Mittelrheinliga spielen, ist der ehemalige Bundesligist Alemannia Aachen als Regionalligist Favorit auf den Titel im Mittelrhein-Pokal.

Mittelrhein-Pokal: Die Halbfinalpartien

HeimGast
1. FC DürenViktoria Arnoldsweiler
FC PeschAlemannia Aachen

Mittelrhein-Pokal: So geht es weiter

Um den Sieger des Verbands-Pokals auszuspielen, trägt der Mittelrheinische Fußballverband zwei Halbfinals ohne Hin- und Rückspiel und ein Finale aus.

Die Semifinals stehen am 15. beziehungsweise 16. August um jeweils 15 Uhr an, das Finale steigt am 22. August ebenfalls um 15 Uhr. Der Sieger ist für die 1. Runde des DFB-Pokals qualifiziert und trifft auf den FC Bayern.

DFB-Pokal im TV und Livestream

Zu sehen sein werden die Partien bei Sky. Der Pay-TV-Sender hat die Übertragungsrechte an allen Spielen des DFB-Pokals und lässt Euch für gewöhnlich die Wahl zwischen den Einzelspielen und der Konferenz.

Darüber hinaus halten die ARD und Sport1 Übertragungsrechte an einigen Spielen des Pokals. Welche Spiele im Free-TV übertragen werden, steht allerdings noch nicht fest.

DFB-Pokal, 1. Runde: Alle Begegnungen

HeimGast
1. FC NürnbergRB Leipzig
Sachsen-PokalsiegerTSG Hoffenheim
Wehen Wiesbaden1. FC Heidenheim
Südbaden-PokalsiegerHolstein Kiel
MSV DuisburgBorussia Dortmund
Dynamo DresdenHamburger SV
Brandenburg-PokalsiegerVfL Wolfsburg
Hamburg-PokalsiegerBayer Leverkusen
Südwest-PokalsiegerJahn Regensburg
Bayern (2. Starter)Schalke 04
1. FC MagdeburgDarmstadt 98
Todesfelde/LübeckVfL Osnabrück
Bayern-PokalsiegerEintracht Frankfurt
Mittelrhein-PokalsiegerFC Bayern München
Eintracht BraunschweigHertha BSC
Hessen-PokalsiegerSV Sandhausen
Rheinland-PokalsiegerVfL Bochum
Bremen-PokalsiegerBorussia M'Gladbach
Würzburger KickersHannover 96
Berlin-Pokalsieger1. FC Köln
FC IngolstadtFortuna Düsseldorf
Westfalen-PokalsiegerSC Paderborn
Niedersachsen (Profi-)SiegerMainz 05
Thüringen-PokalsiegerWerder Bremen
Niedersachsen (Amateur)-SiegerFC Augsburg
Meck.-Pom.-PokalsiegerVfB Stuttgart
Württemberg-PokalsiegerErzgebirge Aue
Baden-PokalsiegerSC Freiburg
Saarland-PokalsiegerSt. Pauli
Westfalen (2. Starter)Arminia Bielefeld
Karlsruher SCUnion Berlin
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung