Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB spielt gegen den "Fluch von Berlin"

SID
Das DFB-Pokalfinale könnte Thomas Tuchels letztes Spiel als BVB-Coach sein

Borussia Dortmund schreibt erneut DFB-Pokal-Geschichte - doch es droht ein unrühmlicher Rekord für viele Jahre. Als erster Verein steht der BVB am Samstag gegen Eintracht Frankfurt (20.00 Uhr im LIVETICKER) zum vierten Mal nacheinander im Endspiel. Die ersten drei hat er allesamt verloren.

Neben dem BVB haben nur vier Vereine eine Dreier-Finalserie zu bieten: Schalke 04 (1935-37), Fortuna Düsseldorf (1978-80), Werder Bremen (1989-91) und Bayern München (1998-2000, 2012-14).

Die Dortmunder spielen gegen einen "Fluch" an: Keine andere Mannschaft hat drei Pokalendspiele in Serie verloren. Der BVB unterlag 2014 (nach Verlängerung) und 2016 (im Elfmeterschießen) dem FC Bayern, 2015 gab es ein 1:3 gegen den VfL Wolfsburg. "So langsam sollten wir mal dran sein", sagte Dortmunds Kapitän Marcel Schmelzer.

Der BVB im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung