Cookie-Einstellungen
Fussball

Hermann Gerland im Rückblick: "War früher viel zu verbissen"

SID

Hermann Gerland, aktuell Assistenztrainer bei der deutschen U21-Nationalmannschaft, hat sich von einigen seiner früheren Verhaltensweise als Coach mittlerweile gelöst.

"Mein Stil funktioniert nicht mehr. Ich war früher viel zu verbissen, wurde laut und habe geschimpft. Das würde ich heute so nicht mehr machen", sagte der 67-Jährige bei ran.de.

Lockerer zu werden habe er, so Gerland weiter, als Co-Trainer von Hansi Flick und ganz besonders von Jupp Heynckes gelernt: "Vor allem Heynckes war früher ja genauso besessen und verbissen wie ich."

Er habe aber genau beobachtet, wie überragend Heynckes und Flick mit ihren Spielern umgegangen sind. "Und sie haben ihnen das mit Leistung zurückgegeben", sagte Gerland.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung