Fussball

Poldis emotionale Abschiedsrede gegen England

Von SPOX
Lukas Podolski gab eine bewegende Abschiedsrede

Lukas Podolski hat sich am Mittwoch mit dem 1:0-Sieg im Klassiker gegen England vom deutschen Publikum verabschiedet. Vor seinem 130. Länderspiel sparte Poldi dabei nicht mit Lob.

"Wenn ich das hier sehe, würde ich jedem am liebsten die Hand geben", fing Podolski die Rede an. "Vor allem möchte dem Team hinter dem Team Danke sagen. Ihr seid einfach einzigartig."

Einen besonderen Dank richtete der 31-Jährige an seine Familie. "Und zum Schluss nochmal Danke an meine Familie: meine Eltern, meine Frau und meine Kinder. Ich denke, wir haben auf viel verzichtet und haben viel investiert. Wir können heute hier stolz auf dem Platz stehen und euch allen Danke sagen. Danke Dortmund, Danke Köln und Danke Deutschland!"

Und Podolski weiter: "Ich möchte Danke sagen für 13 geile Jahre, die ich mit dem Adler auf der Brust erleben durfte. Es waren geile Jahre - nicht nur auf, sondern auch neben dem Platz. Und ihr Fans habt einen großen Anteil daran!"

Lukas Podolski führte die Mannschaft zum Abschied als Kapitän auf das Feld. Nach dem Spiel wurde Podolski von vielen Experten für seine Leistungen gelobt.

Lukas Podolski im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung