Cookie-Einstellungen
Fussball

Benfica Lissabon vs. FC Liverpool: Viertelfinale der Champions League - Das 1:3 im Liveticker zum Nachlesen

Von SPOX

Eine zu großen Teilen sehr unterhaltsame Partie geht schlussendlich an das bessere Team: Den FC Liverpool. Hier könnt Ihr das Match nochmal im Liveticker nachvollziehen.

Zum Liveticker des Parallelspiels zwischen Manchester City und Atletico Madrid gelangt Ihr über diesen Link.

Benfica Lissabon vs. FC Liverpool: Viertelfinale der Champions League - Statistiken zum Spiel

Champions League: Benfica Lissabon vs. FC Liverpool - 1:3 (0:2)

Tore1:0 Konaté (17.), 0:2 Mané (34.), 1:2 Darwin (49.), 1:3 Diaz (87.)
Aufstellung LissabonVlachodimos - Gilberto, Otamendi, Vertonghen, Grimaldo - Weigl, Taarabt (Meite 70.), Rafa, Goncalo Ramos, Everton (Yaremchuk 83.) - Darwin
Aufstellung LiverpoolAlisson - Alexander-Arnold (Gomez 89.), Konaté, van Dijk, Robertson - N. Keita (Milner 89.), Fabinho, Thiago (Henderson 61.) - Salah (Jota 61.), Mané (Firmino 61.), Luis Diaz
Gelbe Karten
  • Lissabon: Taarabt (63.)
  • Liverpool: Thiago (58.)

Benfica Lissabon vs. FC Liverpool: Viertelfinale der Champions League - Das 3:1 im Liveticker zum Nachlesen

Fazit | Das wars aus dem Estadio da Luz - vielen Dank für Ihr Interesse und jetzt eine gute Nacht!

Fazit | Vor dem Rückspiel wartet für Liverpool der Liga-Kracher: Am Sonntagabend geht es für die Reds im Spitzenspiel gegen Manchester City um eine Vorentscheidung im Titelkampf. Benfica hat mit dem Tabellenvorletzten Belenenses ein wesentlich einfacheres Wochenend-Programm.

Fazit | Das Rückspiel steigt dann nächste Woche Mittwoch um 21:00 Uhr an der Anfield Road. Nochmal zur Erinnerung: Die Auswärtstorregel gibt es nicht mehr.

Fazit | Unterm Strich ist Liverpool seiner Favoritenrolle gerecht geworden. Nach dem schnellen Anschlusstreffer zum Auftakt der zweiten Halbzeit schien es, als könnte sich Benfica nochmal aufbäumen, hatte sogar die Möglichkeit zum Ausgleich, musste letztlich aber das 1:3 hinnehmen, weil Liverpool im Stile einer Spitzenmannschaft zuschlug und anschließend nichts mehr zuließ.

Benfica Lissabon vs. FC Liverpool: Viertelfinale der Champions League JETZT im Liveticker - Spielende

90.+8. | Und dann ist Schluss!

90.+7. | Nochmal die Großchance aufs 4:1! Milner chippt aus dem Mittelfeld in den Lauf von Jota, den Otamendi aus den Augen verloren hatte. Der Liverpool-Stürmer will rechts unten verwandeln, Vlachodimos schmeißt sich dazwischen, pariert gut mit dem rechten Fuß.

90.+5. | Auch Fabinho ist jetzt nochmal zurück auf dem Rasen, zieht die letzten Augenblicke voll durch.

90.+4. | Mit Turban um den Schädel steht Otamendi bereits wieder, Fabinho wird immer noch behandelt.

90.+1. | Drei Minuten Nachspielzeit, die eingeleitet werden, von einem unglücklichen Zusammenprall. Fabinho und Rafa sind mit den Köpfen zusammengeraten, werden aktuell beide am Boden behandelt.

Benfica Lissabon vs. FC Liverpool: Viertelfinale der Champions League JETZT im Liveticker - Doppelwechsel bei Liverpool

89. | Mit der Torvorlage verabschiedet sich Keita dann auch, stattdessen spielt im zentralen Mittelfeld jetzt Milner.

89. | Außerdem kommt Gomez als neuer Mann für Alexander-Arnold für rechts in der Viererkette.

Benfica Lissabon vs. FC Liverpool: Viertelfinale der Champions League JETZT im Liveticker - TOR zum 1:3 für Liverpool

87. | Tooooooooooooooooooor! Benfica - LIVERPOOL 1:3! Die Reds sind in den entscheidenden Momenten einfach da und eiskalt! Keita diktiert im Mittelfeld das Geschehen und steckt durch für Diaz, während Otamendi und Weigl etwas zu zögerlich agieren. Diaz umkurvt noch Vlachodimos und schiebt dann aus halblinker Position im Strafraum ein.

Benfica Lissabon vs. FC Liverpool: Viertelfinale der Champions League JETZT im Liveticker - Dritter Wechsel bei Lissabon

86. | Auswechslung Gonçalo Matias Ramos João Mário Naval da Costa Eduardo

84. | Kein ungefährlicher Ausflug von Alisson, der gegen den anlaufenden Rafa rauskommt und sich den Ball am Uruguayer noch per Hacke vorbeilegt.

Benfica Lissabon vs. FC Liverpool: Viertelfinale der Champions League JETZT im Liveticker - Zweiter Wechsel bei Lissabon

83. | Noch ein Wechsel bei Benfica: Yaremchuk kommt für Everton.

82. | Fabinho leitet aus der Zentrale ein, gibt rechts raus zu Alexander-Arnold, der mit einer hohen Flanke links im Sechzehner Diaz findet. Der Stürmer trifft dann den Ball nicht richtig, schießt links vorbei. Da war mehr drin.

79. | Firmino lässt sich eben bis zwischen die Innenverteidiger fallen, um den Ball abzuholen.

77. | Das letzte Risiko geht die Klopp-Truppe jetzt nicht mehr - wohl wissend, dass man aufgerückt ins offene Messer der konterstarken Portugiesen laufen könnte. Sehr taktisch das Geschehen jetzt.

74. | Otamendi sucht Grimaldo auf der linken Seite mit einem weiten Ball - zu weit, der Linksverteidiger kommt nicht mehr ran.

72. | 6:0 Torschüsse stehen in der zweiten Hälfte bis dato zu Buche - für Benfica! Was ein Treffer alles so auslösen kann ...

Benfica Lissabon vs. FC Liverpool: Viertelfinale der Champions League JETZT im Liveticker - Erster Wechsel bei Lissabon

70. | Erster Wechsel bei Benfica: Taarabt, mit Gelb bereits verwarnt, geht runter für Meite.

69. | Henderson als Ballklauer im Aufbauspiel der Portugiesen, beim Dazwischenspurten legt sich der Mittelfeldmann den Ball aber unfreiwillig zu weit vor.

67. | Riesen-Aufschrei im da Luz als Nunez im Strafraum gegen van Dijk zu Boden geht und einen Elfmeter fordert. Schiedsrichter Manzano lässt aber korrekterweise weiterlaufen, van Dijk hat den Stürmer - wenn überhaupt - nur leicht touchiert.

Benfica Lissabon vs. FC Liverpool: Viertelfinale der Champions League JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Taarabt (Lissabon)

64. | Taarabt wird von Keita im Mittelfeld abgehängt, holt den Liverpool-Mann aber noch per Grätsche von hinten von den Beinen.

63. | Sie werden es bei Liverpool nicht hören wollen, aber natürlich schwirrt im Kopf bereits der Liga-Gipfel am Sonntagabend gegen Manchester City - dafür müssen Kräfte geschont werden.

Benfica Lissabon vs. FC Liverpool: Viertelfinale der Champions League JETZT im Liveticker - Dreifachwechsel bei Liverpool

61. | Dreierwechsel jetzt bei Liverpool: Hernderson macht den Beginn und kommt für den gelbverwarnten Thiago.

61. | Dann kommt Firmino für den Schützen des 2:0, Mané.

61. | Und auch Salah geht vorzeitig vom Feld, für den Ägypter stürmt jetzt Jota.

61. | Klasse Chance für Benfica! Die Hausherren kontern sich über die linke Seite nach vorne kombinieren. Der aufgerückte Grimaldo steckt flach in die Mitte zum einlaufenden Everton, der von der Strafraumgrenze flach abzieht - Alisson pariert stark zur Seite.

60. | Weigl mal mit einem Abschluss aus dem Hinterhalt - geblockt. Ansonsten bis jetzt ein sehr unauffälliger Auftritt des Deutschen, an dem das Spiel etwas vorbeiläuft.

Benfica Lissabon vs. FC Liverpool: Viertelfinale der Champions League JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Thiago (Liverpool)

58. | Thiago lässt rechts gegen den vorbeiziehenden Rafa das Bein stehen - die erste Gelbe Karte des Abends.

56. | Der Anschlusstreffer war ein Wirkungstreffer - sowohl die Kulisse ist lautstark zurückgekehrt, wie auch Benficas Glaube an die eigenen Stärken. Die Hausherren trauen sich jetzt (wieder) mehr nach vorne.

53. | Und Nunez will mehr! Der Uruguayer tankt sich von links kommend durch, schließt dann etwas verfrüht aus 25 Metern ab - deutlich drüber.

51. | Nunez zieht mit dem Anschlusstreffer, seinem fünften Treffer im laufenden Wettbewerb, in der Benfica-Historie mit Nuno Gomes gleich, der mit fünf Treffern in einer CL-Saison bis dato die Bestmarke stellte.

Benfica Lissabon vs. FC Liverpool: Viertelfinale der Champions League JETZT im Liveticker - TOR zum 1:2 für Lissabon

49. | Toooooooooooooor! BENFICA - Liverpool 1:2! Die Adler leben noch! Rafa flankt von der rechten Seite halbhoch nach innen, im Fünfmeterraum schlägt der bis dato bockstarke Konate über den Ball, was in dessen Rücken Nunez in Szene bringt. Der Stürmer netzt dann aus kurzer Distanz rechts unten ein.

47. | Sowohl Verissimo als auch Klopp vertrauen erstmal weiter auf das bestehende Personal - keine Wechsel also zum Start des zweiten Durchgangs.

46. | Der Ball rollt wieder.

Benfica Lissabon vs. FC Liverpool: Viertelfinale der Champions League JETZT im Liveticker - Start 2. Halbzeit

Halbzeit | Wenn Liverpool in den ersten 45 Minuten Ernst machte, war Benfica der Klasse der Reds meist chancenlos ergeben - so vor allem beim zweiten Treffer durch Mane. Deutlich unnötiger und vermeidbarer aus Sicht der Portugiesen war zuvor der Führungtreffer durch Konate, der das Estadio da Luz früh verstummen ließ.

Benfica Lissabon vs. FC Liverpool: Viertelfinale der Champions League JETZT im Liveticker - Pause!

45.+2. | Pause in Lissabon!

45.+1. | Direkt danach taucht Salah rechts vor Vlachodimos auf, schafft es aber nicht den Griechen zu überwinden. Der Abpraller landet dann bei Otamendi, der sofort Richtung Mittelkreis klärt.

44. | Stark, wie Taarabt aus der Mitte in den Lauf von Nunez spielt. Noch besser, wie Konate Benficas Top-Stürmer abläuft, ohne dabei ein Foul zu begehen.

42. | Knapp fünf Minuten im ersten Durchgang noch zu gehen - Benfica steht kollektiv in der eigenen Hälfte und ist hauptsächlich damit beschäftigt, nicht noch den dritten Treffer zu kassieren.

38. | Liverpool überlässt den Hausherren durchaus oft den Ball im Mittelfeld, ist dann aber sofort zur Stelle, wenn es nötig wird. Bestes Beispiel dafür ist Fabinho, der dem Gegenspieler immer den Ball klaut, sobald dieser auf die Viererkette zuläuft - eben genau so bei Taarabts Vorstoß.

36. | Benficas Lokalrivale Sporting kassierte im Achtelfinal-Hinspiel zuhause eine 0:5-Schlappe gegen Manchester City, konnte damit sämtliche Hoffnungen auf ein Weiterkommen schon vor dem Rückspiel begraben. Die Adler müssen jetzt aufpassen, Selbiges nicht auch zu erleben.

Benfica Lissabon vs. FC Liverpool: Viertelfinale der Champions League JETZT im Liveticker - TOR zum 0:2 für Liverpool

34. | Tooooooooooooooor! Benfica - LIVERPOOL 0:2! Eiskalte Reds! Alexander-Arnold schaltet nach einem Ballgewinn im Mittelfeld blitzschnell, schlägt einen langen Diagonalball auf Diaz, der links im Strafraum per Kopf nochmal querlegt für Mane, der dann locker einschiebt. So einfach kanns gehen.

33. | Otamendi, der sich noch beschwert, von Mane leicht gestoßen worden zu sein, schrammt im Fünfmeterraum an einer Eckball-Flanke am Ball vorbei. Das war knapp.

30. | Eine halbe Stunde ist jetzt durch und Liverpool wird seiner Favoritenrolle durchaus gerecht. Die Engländer sind den Portugiesen meist einen Schritt voraus, Benfica schafft nur mit Mühe Schritt zu halten, geschweige denn für echte Entlastung in Form von eigenen Angriffen zu sorgen.

27. | Scharfe Hereingabe von Robertson von der linken Seite - einen Tick zu hoch für Salah, der rechts am Pfosten unter dem Ball hindurch springt.

25. | Mane steckt aus dem rechten Halbfeld für Diaz durch, der rechts im Strafraum frei vor Vlachodimos auftaucht und den Torwart seitlich links überlupfen will - was Vlachodimos aber ahnt und reaktionsschnell verhindert.

24. | Everton hat über den linken Flügel mal etwas Platz, zieht mit viel Tempo aufs Tor, kann den Weg zum Tor hin aber nicht gehen, weil van Dijk und Co. gut stehen - letztlich resultiert daraus nur ein harmloser Schuss links ans Außennetz.

21. | Und mit dem Führungstreffer sind erstmals auch die knapp 3.000 mitgereisten Fans von der Insel gut hörbar. Bei den Adler-Anhängern ist die Euphorie verflogen.

20. | Da hat sich Benfica so sehr auf die Vermeidung des schnellen Liverpooler Kombinations- und Konterfußball konzentriert, dann fällt das Gegentor relativ plump durch einen Standard. Auf jeden Fall vermeidbar aus Sicht der Portugiesen.

Benfica Lissabon vs. FC Liverpool: Viertelfinale der Champions League JETZT im Liveticker - TOR zum 0:1 für Liverpool

17. | Toooooooooooooooooor! Benfica - LIVERPOOL 0:1! Führung für die Klopp-Elf! Robertson serviert eine Ecke von der linken Seite, bei Benfica blickt alles nur in Richtung des Balles, während niemand Konate bewacht, der in der Mitte relativ unbedrängt hochspringt und rechts neben den Pfosten einköpft.

15. | Das nächste präzise Kombinationsspiel der Reds, diesmal rechts am Sechzehner zwischen Alexander-Arnold und Salah - der Abschluss, eine Station weiter von Keita, geht dann deutlich drüber.

12. | Liverpool drückt jetzt das erste Mal Benfica richtig hinten rein, aber Vlachodimos ist zur Stelle - erst zentral gegen Keita, dann bei Salahs Nachsetzen von der rechten Seite.

10. | Genial, wie Mane im Zusammenspiel mit Salah dem Ägypter den Ball mit der Hacke vorbei an Vertonghen in den Lauf legt. Salah schiebt die Kugel dann aus spitzem Winkel rechts neben den Pfosten.

9. | Diaz wieder über die linke Seite, sucht mit einem Außenristpass einen Abnehmer in der Mitte - doch sowohl Mane als auch Salah verpassen vor Benfica-Keeper Vlachodimos.

7. | Auch Benfica nähert sich an. Von der rechten Seite flankt Nunez scharf nach innen, Alexander-Arnold will links im Strafraum den Ball locker passieren, sieht aber nicht, dass Everton im Rücken lauert, hat dann aber Glück, dass sich der Benfica-Mann den Ball selbst ins Aus blockt.

5. | Der erste Abschluss: Robertson flankt von der linken Seite, am Elfmeterpunkt kommt Keita zum Kopfball, setzt diesen aber im Fallen deutlich drüber.

4. | Diaz, der in den ersten Minuten auf dem linken Flügel viel den Ball hat, wird dauerhaft gnadenlos ausgepfiffen. Wohl der Grund: Bis vor rund zwei Monaten war der Stürmer noch für Benficas Rivale Porto aktiv.

2. | Hervorragende Stimmung hier im weitem Rund - Benfica in gewohnten Farben Rot und Weiß, Liverpool in Auswärtsgelb.

1. | Los geht's. Der Ball rollt.

Benfica Lissabon vs. FC Liverpool: Viertelfinale der Champions League JETZT im Liveticker - Vor Beginn

Vor Beginn | Von einem internationalen Titel träumt Benfica derweil schon eine ganze Weile - genauer gesagt 60 Jahre. Damals gewannen die Adler unter Trainer Guttmann den bis dato letzten Europapokal. Anschließend wurde der Coach gefeuert, worauf er prophezeite, Benfica werde in den nächsten 100 Jahren keinen internationalen Titel mehr gewinnen. Der Guttmann-Fluch war ausgesprochen.

Vor Beginn | Für Liverpool ist der erneute Gewinn der Champions League (zuletzt 2019) natürlich ein erklärtes Ziel, aber nicht oberste Maxime. "Es geht darum, wie wir spielen, wie wir uns entwickeln und in welchem Zustand sich der Club befindet", erklärt Trainer Klopp vor dem Viertelfinal-Duell gegen Benfica, der sich daher nicht ausschließlich über Trophäen definieren wolle.

Vor Beginn | Im Februar 2006 gewann Benfica zuletzt ein Champions-League-Heimspiel gegen eine englische Mannschaft - und zwar gegen Liverpool. Die Reds haben derweil die vergangenen acht Duelle gegen Portugiesen allesamt gewonnen - jedoch hieß der Gegner stets FC Porto.

Vor Beginn | Im Achtelfinale knockte Benfica etwas überraschend Ajax Amsterdam (2:2, 1:0) aus, Liverpool zog gegen Inter Mailand (2:0, 0:1) in die Runde der letzten Acht ein.

Vor Beginn | Wiedersehen: Im Europapokal standen sich Benfica und Liverpool bereits in 10 Spielen gegenüber - die Portugiesen trafen nur auf Bayern München (12) und Manchester United (11) häufiger, die Engländer nur auf Chelsea (11).

Vor Beginn | LFC-Coach Klopp rotiert deutlich mehr, wechselt im Vergleich zum 2:0 gegen Watford auf sechs Positionen: Alexander-Arnold, Konate, Keita, Fabinho, Mane und Diaz rücken für Gomez, Matip, Jones, Henderson, Jota und Firmino in die erste Elf.

Vor Beginn | Liverpool beginnt mit: Alisson - Alexander-Arnold, Konate, van Dijk, Robertson - Keita, Fabinho, Thiago - Salah, Mane, Diaz.

Vor Beginn | Benfica-Trainer Verissimo wechselt seine Startelf zum vergangenen 2:3 in der Liga gegen Braga auf zwei Positionen: Taarabt und Nunez beginnen für Meite und Yaremchuk. Der aus deutscher Sicht wohl bekannteste Akteur, Julian Weigl, steht erneut in der Startelf.

Vor Beginn | Benfica startet mit: Vlachodimos - Gilberto, Otamendi, Vertonghen, Grimaldo - Silva, Weigl, Taarabt, Everton - Ramos, Nunez.

Vor Beginn | Fast auf den Tag genau vor zwölf Jahren spielten beide Teams zuletzt gegeneinander. Damals, am 08. April 2010, setzten sich die Engländer klar mit 4:1 durch und zogen somit, trotz der 2:1-Niederlage im Hinspiel ins Halbfinale der Europa League ein. Zu den Torschützen für die Liverpooler zählten Dirk Kuijt, Lucas Leiva und Fernando Torres.

Vor Beginn | Als Austragungsort dient das Estadio da Luz in Lissabon. Schiedsrichter Jesus Gil Manzano wird das Spiel um Punkt 21.00 Uhr anpfeifen.

Vor Beginn | Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker der Partie zwischen Benfica Lissabon und dem FC Liverpool.

Benfica Lissabon vs. FC Liverpool: Viertelfinale der Champions League heute im Liveticker - Offizielle Aufstellungen

  • Lissabon: Vlachodimos - Gilberto, Otamendi, Vertonghen, Grimaldo - Weigl, Taarabt, Rafa, Goncalo Ramos, Everton - Darwin
  • Liverpool: Alisson - Alexander-Arnold, Konaté, van Dijk, Robertson - N. Keita, Fabinho, Thiago - Salah, Mané, Luis Diaz

Benfica Lissabon vs. FC Liverpool: Viertelfinale der Champions League heute im Liveticker - Übertragung im TV und Livestream

Im Hinblick auf die Übertragungssituation gibt es keine Abweichungen zu den vergangenen Spielrunden. Auch diesmal hat sich das Unternehmen Amazon mit seinem Service Prime wieder eine Dienstagspartie, und zwar ausgerechnet das Match zwischen Lissabon und Liverpool gesichert. Um die Begegnung live zu sehen, benötigt Ihr das entsprechende Abonnement, welches derzeit für 7,99€ pro Monat ausgeschrieben ist.

Über diesen Link könnt Ihr Euch direkt den kostenlosen Probemonat sichern und damit das Spiel zwischen Benfica Lissabon und dem FC Liverpool live sehen.

Den Ausstrahlungsbeginn hat der Streamingdienst auf 20.00 Uhr und damit genau eine Stunde vor Anpfiff terminiert. Das Moderationsteam besteht aus Kommentator Sebastian Hagemann sowie den drei Expertinnen und Experten Matthias Sammer, Mario Gomez und Tabea Kemme. Hier geht's direkt zum Stream.

Benfica Lissabon vs. FC Liverpool: Viertelfinale der Champions League heute im Liveticker - Die letzten Begegnungen

Schon über eine Dekade liegt das letzte Aufeinandertreffen der zwei Mannschaften zurück. Damals, im April 2010, stand man sich in den einzigen beiden Europa League-Begegnungen gegenüber. Alle weiteren acht Spiele wurden in der Königsklasse ausgetragen.

DatumWettbewerbHeimteamAuswärtsteamErgebnis
08. April 2010Europa LeagueFC LiverpoolBenfica Lissabon4:1
01. April 2010Europa LeagueBenfica LissabonFC Liverpool2:1
08. März 2006Champions LeagueFC LiverpoolBenfica Lissabon0:2
21. Februar 2006Champions LeagueBenfica LissabonFC Liverpool1:0
07. November 1984Champions LeagueBenfica LissabonFC Liverpool3:1
24. Oktober 1984Champions LeagueFC LiverpoolBenfica Lissabon1:4
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung