Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Sevilla vs. VfL Wolfsburg, Champions League: Das 2:0 zum Nachlesen im Liveticker

Von SPOX

Der VfL Wolfsburg verliert am 5. Spieltag der Champions-League-Gruppenphase gegen den FC Sevilla mit 0:2. Hier könnt Ihr die gesamte Partie im Liveticker nachlesen.

FC Sevilla vs. VfL Wolfsburg - 2:0: Statistik zum Spiel

FC Sevilla vs. VfL Wolfsburg - 2:0

Tore

1:0 Jordan (12.), 2:0 Mir (90.+7.)

Aufstellung FC Sevilla

Bono - Montiel, Koundé, Diego Carlos (90.+3. Rekik), Acuna - Fernando - Jordan (82. Delaney), Rakitic (90.+4. Augustinsso) - Gomez (80. Torres) - Ocampos, Munir (80. Mir)

Aufstellung VfL Wolfsburg

Pervan - Lacroix, Guilavogui, Brooks (87. Ginczek) - R. Baku (75. Mbabu), Arnold, Gerhardt (66. Philip), Roussillon (75. Otavio) - Vranckx (75. Lukebakio) - Weghorst, Nmecha

Gelbe Karten

Fernando (37.) / Guilavogui (52.), Arnold (82.), Nmecha (90.)

FC Sevilla vs. VfL Wolfsburg, Champions League: Das 2:0 zum Nachlesen im Liveticker

Fazit: Es ist unheimlich eng in der Gruppe G. Wolfsburg, das heute offensiv erneut nicht überzeugte und am Ende verdient in Sevilla verliert, liegt nur drei Zähler hinter Tabellenführer Lille und kann am letzten Spieltag noch an die Tabellenspitze springen, da sich Salzburg und Lille die Punkte gegenseitig wegnehmen. Dennoch hat das Team von Florian Kohfeldt heute eine Chance verpasst, selbst eine Siegesserie zu starten. Wolfsburg spielt abschließend gegen den OSC Lille.

Sevilla dagegen hat am Ende den besseren Matchplan gehabt. Die Sevillistas starteten stark, gingen in Führung und ließen Wolfsburg danach kaum vor das eigene Tor kommen. Im zweiten Durchgang war es sogar die Mannschaft von Julen Lopetegui, die die besseren Chancen hatte. Der FC Sevilla bekommt es mit dem FC Salzburg zu tun. Dort brauchen die Spanier einen Sieg fürs Weiterkommen.

FC Sevilla vs. VfL Wolfsburg: Champions League JETZT im Liveticker - Abpfiff

90.+9.: Dann ist Schluss! Sevilla schlägt Wolfsburg mit 2:0!

FC Sevilla vs. VfL Wolfsburg: Champions League JETZT im Liveticker - Tor Sevilla

90.+7.: Tooooor! FC SEVILLA - VfL Wolfsburg 2:0! Mir macht den Deckel drauf! Wolfsburg ist aufgerückt, Ocampos legt die Kugel von rechts flach vor den Fünfer, wo der völlig freie Mir nur noch unten rechts einschieben muss.

90.+6.: Die Partie läuft immer noch, Grund ist die Verletzung von Diego Carlos.

FC Sevilla vs. VfL Wolfsburg: Champions League JETZT im Liveticker - Wechsel Sevilla

90.+4.: Und auch Rakitic geht. Augustinsson ersetzt ihn.

90.+3.: Diego Carlos muss verletzt vom Rasen, der Innenverteidiger wird positionsgetreu durch Rekik ersetzt.

90.+2.: Derweil läuft die Nachspielzeit, fünf Minuten werden angezeigt.

FC Sevilla vs. VfL Wolfsburg: Champions League JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Nmecha

90.: Enorm bitter: Nmecha reißt Mir im Mittelfeld zu Boden und verhindert damit einen Konter, mit seiner Gelben Karte fehlt er im kommenden Spiel.

FC Sevilla vs. VfL Wolfsburg: Champions League JETZT im Liveticker - Wechsel Wolfsburg

88.: Letzter Wechsel beim VfL: Ginczek kommt für vorne, Brooks geht vom Rasen.

86.: Wolfsburg wird gleich nochmal offensiv wechseln, bleibt aber im Mittelfeld erneut hängen. Die Gäste kommen einfach nicht an den gegnerischen Strafraum.

84.: Mbabu schmeißt einen langen Einwurf auf der rechten Seite direkt in die Füße des Gegners, es ist bezeichnend. Wann machen die Wolfsburger komplett auf?

FC Sevilla vs. VfL Wolfsburg: Champions League JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Arnold

82.: Nächste Hiobsbotschaft für den VfL: Nach einem taktischen Foul im Mittelfeld ist auch Arnold für die Schlussphase verwarnt.

FC Sevilla vs. VfL Wolfsburg: Champions League JETZT im Liveticker - Wechsel Sevilla

82.: Und direkt der nächste Wechsel: Der ehemalige Dortmunder Delaney kommt für Torschütze Jordan.

80.: ... und Torres ersetzt Gomez.

80.: Da ist der Doppelwechsel: Mir kommt für Munir ...

79.: Julen Lopetegui wird gleich auf die Wolfsburger Wechsel reagieren und seine Startelf umbauen, der Spanier läuft bereits hektisch in seiner Coaching Zone umher.

77.: Wolfsburg geht mit einer runderneuerten Offensive in die verbleibenden 15 Minuten, aber auch das bringt bisher nicht so wirklich viel. Bono hat erst einen Schuss so richtig abwehren müssen.

FC Sevilla vs. VfL Wolfsburg: Champions League JETZT im Liveticker - Wechsel Wolfsburg

75.: ... und Otavio für Roussillon. Alle Wechsel sind auf den ersten Blick positionsgetreu.

75.: ... Mbabu für Baku ...

75.: Da sind die angekündigten Wechsel: Lukebakio kommt für Vranckx ...

74.: Florian Kohfeldt dirigiert, will seine Mannschaft nach vorne schieben. So wie es aussieht, werden die Wolfsburger gleich dreimal wechseln.

72.: Sevilla hat seine eigenen Spielanteile nun komplett abgegeben, Wolfsburg soll nun aufeinmal das Spiel machen. Die Gäste wirken damit aber bisher überfordert.

70.: Die Schlussphase in Sevilla läuft. Sehen wir noch einen Treffer oder bringen die Gastgeber den knappen Vorsprung über die Zeit.

68.: Kounde! Nach einer flach vor den Sechzehner gespielten Ecke von rechts durch Rakitic bekommen die Wolfsburger den Ball nicht weg, Kounde nimmt einen Abpraller rechts vom Elfmeterpunkt schließlich volley. Pervan streckt sich aber stark im langen Eck und wehrt den halbhohen Schuss gut ab.

FC Sevilla vs. VfL Wolfsburg: Champions League JETZT im Liveticker - Wechsel Wolfsburg

66.: Da ist der angekündigte Wechsel: Philip kommt positionsgetreu für Gerhardt in die Partie.

64.: Auf der Wolfsburger Bank tut sich so langsam etwas, die Gäste werden gleich das erste Mal wechseln. So wie bisher kann es nicht weitergehen.

62.: Nach etwas mehr als einer Stunde neutralisieren sich beide Mannschaften weitestgehend, vor allem die Gäste aus Wolfsburg müssen aber langsam ein wenig aufdrehen. Ansonsten droht die zweite Niederlage in dieser Champions-League-Saison.

60.: Pervan packt zu! Gomez zieht nach einem Ballverlust von Brooks aus 18 Metern leicht linker Position ab, am langen Pfosten taucht Pervan aber gut ab und verhindert den zweiten Gegentreffer.

58.: Kopfball Guilavogui. Arnold bedient den Franzosen nach dem vorangegangenen Freistoß von halblinks am langen Pfosten, Guilavogui setzt seinen Kopfball in Rücklage aber deutlich über den Kasten von Bono.

56.: Nmecha hat im linken Halbraum mal etwas Platz, wird aber direkt von zwei Gegenspielern gestellt. Immerhin holt er gegen Mortiel einen Freistoß heraus.

54.: Wolfsburg setzt nach wie vor auf schnelles Umschaltspiel, die Gäste kommen aber nicht schnell genug vom Ballgewinn in die gegnerische Hälfte. Sevilla verteidigt beeindruckend souverän.

FC Sevilla vs. VfL Wolfsburg: Champions League JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Guilavogui

52.: Auch Guilavogui ist nun verwarnt, der Mittelfeldspieler hatte Gegenspieler Acuna am Trikot zu Boden gerissen.

50.: Wolfsburg steht natürlich unter Druck, eine Niederlage würde das Weiterkommen aus eigener Kraft am letzten Spieltag durchaus erschweren. Florian Kohfeldt droht zudem seine erste Niederlage als VfL-Trainer.

48.: Wolfsburg erarbeitet sich nach Wiederanpfiff die höheren Spielanteile, die Gäste nehmen die Herausforderung des Rückstands an. Sevilla hat einige Probleme.

46.: Weiter geht's! Ohne Wechsel gehts in den zweiten Durchgang!

FC Sevilla vs. VfL Wolfsburg: Champions League JETZT im Liveticker - Anpfiff 2. Halbzeit

Halbzeitfazit: Sevilla ist eine Halbzeit davon entfernt, sich den ersten Champions-League der Saison zu sichern. Die Gastgeber starteten bockstark in die Begegnung und gingen verdient in Führung, nur um sich dann nahezu komplett zurückzuziehen. Pervan hatte nach dem 0:1 nur noch einmal wirklich was zu tun. Julen Lopetegui wird im zweiten Durchgang auf einen zweiten Treffer. setzen müssen.

Denn der VfL Wolfsburg hat sich nach einer schwachen Anfangsviertelstunde nach und nach mehr Spielanteile erkämpft, allerdings waren das auch kurz vor der Pause noch nicht genug, um Sevilla konstant unter Druck zu setzen. Nmecha probierte es zweimal aus der Distanz, insgesamt ist das aber zu wenig. Wolfsburg spielt abschließend gegen den OSC Lille.

FC Sevilla vs. VfL Wolfsburg: Champions League JETZT im Liveticker - Ende 1. Halbzeit

45.+1.: Dann ist Pause in Sevilla!

45.: Die Nachspielzeit im ersten Durchgang läuft, eine Minute gibt es oben drauf.

43.: Munir probiert es direkt, der Offensivspieler zieht den Freistoß aber direkt in die Mauer.

41.: Acuna probiert es auf der linken Seite mal mit einem Dribbling gegen drei Wolfsburger, setzt sich tatsächlich durch und bedient Munir im Zentrum. Der ehemalige Barca-Akteur wird dort von Arnold gelegt - die Kugel liegt 25 Meter vor dem Tor in aussichtsreicher Position bereit.

39.: Kurz vor der Pause ist die Begegnung in der Schwebe. Wolfsburg versucht, das Spiel an sich zu reißen, kommt aber nicht wirklich in die Passwege der sicher agierenden Sevillistas.

FC Sevilla vs. VfL Wolfsburg: Champions League JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Fernando

37.: Fernando wird als erster Akteur verwarnt, der Spanier hatte nach einem Ballverlust Weghorst daran gehindert, auf das eigene Tor zuzulaufen.

36.: Jordan fast mit dem Doppelpack! Acuna spielt einen herausragenden Ball links von der Mittellinie an den Elfmeterpunkt, wo Jordan hinter Lacroix und Brooks auftaucht. Der Mittelfeldspieler spitzelt die Kugel Richtung Tor, Pervan nimmt den drucklosen Ball aber sicher auf.

34.: Die Wolfsburger laufen Sevilla nun aggressiver an, haben damit aber nur bedingt Erfolg. Die höheren Spielanteile haben nach wie vor die Gastgeber.

32.: Etwas mehr als eine halbe Stunde ist in Sevilla gespielt, Wolfsburg hat sich nach dem frühen Rückstand ein wenig gefangen. Nmecha hat zweimal für das Team von Florian Kohfeldt aufs Tor geschossen, ansonsten sieht es beim VfL noch dünn aus, was die Offensive angeht.

30.: 15 Minuten noch bis zur Pause. Sehen wir noch einen Treffer oder bleibt es beim 1:0 für die Sevillistas?

28.: Acuna bringt mal wieder eine Flanke von der linken Seite in Richtung langer Pfosten, Pervan ist aber zur Stelle und pflückt das Kunstleder sicher aus der Luft.

26.: Nächster Versuch Nmecha! Gerhardt steckt die Kugel von der rechten Seite erneut vor den Strafraum durch, wo Nmecha den Fuß reinhält. Jordan hat aber noch ein Bein im Schuss, Nmechas Versucht geht gut einen halben Meter rechts am Tor vorbei.

24.: Der Schwung und die Aggressivität, die bisher im Spiel der Gastgeber zu finden war, ist seit dem ersten Treffer komplett verschwunden. Zwar hat Sevilla immer noch gut zwei Drittel aller Ballaktionen, ist aber nur noch wenig druckvoll.

22.: Nmecha an die Latte! Nach einem Ballgewinn zieht der Junioren-Nationalspieler aus 18 Metern leicht rechter Position ab, sein abgefälschter Schuss knallt oben rechts ans Aluminium. Die beste Chancde für die Wolfsburger bisher.

20.: Weghorst wird im Wolfsburger Sturmzentrum meist von zwei Gegenspielern bewacht, ist bisher noch überhaupt nicht in der Partie. Der Niederländer braucht allerdings nicht viele Ballkontakte, um zu Chancen zu kommen.

18.: Interessanterweise sind es jetzt die Wolfsburger, die offensiv plötzlich mehr investieren und erstmals seit Spielbeginn ein paar Augenblicke in der gegnerischen Hälfte verharren. Es ist ein konfuser Auftritt des VfL bisher.

16.: Vranckx dribbelt sich kurz nach der Führung der Sevillistas zum ersten Mal wirklich über die rechte Seite nach vorne, begeht gegen Mortiel dann aber ein Offensivfoul. Wie schon gegen Bielefeld haben die Wolfsburger offensiv enorme Probleme.

14.: Moreno erzielt seinen ersten Saisontreffer, katapultiert Sevilla damit an Wolfsburg vorbei auf den dritten Rang. Die Gastgeber haben sich diesen Treffer hart erarbeitet.

FC Sevilla vs. VfL Wolfsburg: Champions League JETZT im Liveticker - Tor Sevilla

12.: Toooooor! FC SEVILLA - VfL Wolfsburg 1:0! Jordan lässt das Stadion explodieren! Rakitic bedient den aufgerückten Mittelfeldspieler von der rechten Seite zentral im Fünfer, wo Guilavogui unter dem Ball durchtaucht und dann zusehen muss, wie Jordan aus kurzer Distanz einnickt.

11.: Vor allem über die Außenbahnen sind die Gastgeber derzeit die deutlich bessere Mannschaft, Wolfsburg bekommt dort absolut keinen Zugriff. Immerhin: Die Dreierkette macht im Strafraumzentrum ihren Job.

9.: Lopetegui wittert an der Seitenlinie seine Chance, der spanische Trainer ist engagiert und treibt seine Mannschaft weiter nach vorne. Die Gastgeber sind bisher drückend überlegen.

7.: Sevilla fordert Elfmeter! Ocampos läuft links im Sechzehner auf Roussillon auf, sein Tackling ist aber absolut regelkonform. Schiedsrichter Cüneyt Cakir winkt zurecht ab.

5.: Die Gastgeber geben von Beginn an den Ton an, Wolfsburg wird erstmal in die Defensive gedrängt. Florian Kohfeldt wirkt an der Seitenlinie unzufrieden.

3.: Ocampos! Sevilla beginnt direkt forsch, nach einem Eckball von der linken Seite bekommen die Wolfsburger die Kugel nicht weg, Idrissi legt vom linken Fünfereck flach zurück auf Ocampos, der aus gut zehn Metern linker Position abzieht. Lacroix blockt seinen Versuch aber sicher ab.

1.: Der Ball rollt!

FC Sevilla vs. VfL Wolfsburg: Champions League JETZT im Liveticker - Anpfiff

Vor Beginn: Schiedsrichter der heutigen Partie ist Cüneyt Cakir, seine Assistenten an den Seitenlinien sind Bahattin Duran und Tarik Ongun. Vierter Offizieller ist Alper Ulusoy. An den Video-Monitoren? Das niederländische Duo Pol van Boekel und sein Assistent Jochem Kamphuis.

Vor Beginn: Unter Florian Kohfeldt scheint Wolfsburg wieder in die Spur zu finden, ließ nur am Wochenende in Bielefeld Punkte liegen. Ansonsten sind die heutigen Gäste unter ihrem neuen Coach aber noch ungeschlagen, aber auch Sevilla hat wettbewerbsübergreifend nur eines der vergangenen acht Spiele verloren.

Vor Beginn: Das Hinspiel in Wolfsburg endete mit 1:1, im Gegensatz zum FC Sevilla konnte der VfL vor der Länderspielpause aber seinen ersten Sieg in dieser Spielzeit einfahren und liegt so vor den Spaniern, die ihre ersten drei Begegnungen jeweils nur mit einem Unentschieden beendeten.

Vor Beginn: Fünf Punkte hat der VfL Wolfsburg derzeit auf dem Konto, damit liegt das Team von Florian Kohfeldt zwei vor dem heutigen Gegner aus Sevilla und zwei hinter Tabellenführer Salzburg. Punktgleich - und mit besserem Torverhältnis - rangiert der OSC Lille noch vor den Wölfen, die mit einem Sieg heute aber auf jeden Fall auf einen der ersten beiden Ränge springen würden.

Vor Beginn: Julen Lopetegui stellt nach dem 2:2 gegen Deportivo Alaves vier Mal um: Augustinsson wird links hinten durch Acuna ersetzt. Im Mittelfeldzentrum beginnt Rakitic für Torres, offensiv ersetzten Gomez und Munir Idrissi und Mir.

  • Julen Lopetegui stellt nach dem 2:2 gegen Deportivo Alaves vier Mal um: Augustinsson wird links hinten durch Acuna ersetzt. Im Mittelfeldzentrum beginnt Rakitic für Torres, offensiv ersetzten Gomez und Munir Idrissi und Mir.

Vor Beginn: Florian Kohfeldt tauscht damit nach dem 2:2 bei Arminia Bielefeld am Samstag fünf Mal: Casteels wurde positiv auf Covid19 getestet und wird im Tor durch Pervan ersetzt, in der Dreierkette beginnen Guilavogui und Lacroix für Bornauw und Mbabu. Auf der linken Außenbahn ersetzt Roussillon den verletzten Otavio, außerdem wird Steffen im Mittelfeld von Vranckx vertreten.

  • Pervan - Lacroix, Guilavogui, Brooks - R. Baku, Arnold, Gerhardt, Roussillon - Vranckx - Weghorst, Nmecha

Vor Beginn: Für den VfL Wolfsburg ist die heutige Partie gegen den FC Sevilla eine wegweisende in der aktuellen Champions League-Saison. Mit einem Sieg könnt sich das Team von Florian Kohfeldt in eine gute Ausgangslage für den letzten Spieltag bringen. Eine Niederlage würde das Team jedoch in eine sehr schwierige Lage bringen. Zudem fällt Kapitän und Torhüter Koen Casteels mit einer Corona-Erkrankung aus. Hoffnung gibt aber die Form aus den letzten Wochen: Unter Neu-Trainer Florian Kohfeldt hat der VfL noch kein Pflichtspiel verloren.

Vor Beginn: Die heutige Begegnung wird um 21 Uhr im Ramon Sanchez Pizjuan in Sevilla angepfiffen.

Vor Beginn: Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker des Spiels zwischen dem FC Sevilla und dem VfL Wolfsburg.

FC Sevilla vs. VfL Wolfsburg: Champions League heute im Liveticker - Offizielle Aufstellungen

  • FC Sevilla: Bono - Montiel, Koundé, Diego Carlos, Acuna - Fernando - Jordan, Rakitic - Gomez - Ocampos, Munir
  • VfL Wolfsburg: Pervan - Lacroix, Guilavogui, Brooks - R. Baku, Arnold, Gerhardt, Roussillon - Vranckx - Weghorst, Nmecha

FC Sevilla vs. VfL Wolfsburg: Champions League heute im TV und Livestream

Die heutige Partie zwischen dem FC Sevilla und dem VfL Wolfsburg wird exklusiv bei Amazon Prime Video zu sehen sein. Der Streamingdienst hält seit dieser Saison nämlich die Rechte an insgesamt 16 ausgewählten Spielen der Champions League.

Die Übertragung bei Prime Video beginnt heute schon um 19.30 Uhr. Das Spiel kommentiert Jonas Friedrich zusammen mit Benedikt Höwedes.

Um die Partie bei Prime Video sehen zu können, benötigt Ihr ein Abonnement bei Amazon. Das kostet 69 Euro im Jahr, oder 7,99 Euro im Monat. Alternativ könnt Ihr den Streamingdienst auch einen Monat testen. Hier findet Ihr das Angebot von Prime Video.

Champions League, 5. Spieltag - Die Gruppe G in der Übersicht

PlatzMannschaftSpieleToreDifferenzPunkte
1RB Salzburg47:527
2Lille OSC43:305
3VfL Wolfsburg44:5-15
4Sevilla FC43:4-13
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung