-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern München: Trainingsabbruch? Benjamin Pavard kann in Lissabon wohl nicht spielen

Von SPOX
Benjamin Pavard laboriert aktuell an einer Bänderverletzung.

Die Hoffnungen auf ein baldiges Comeback für das Finalturnier der Champions League von Bayern Münchens Benjamin Pavard haben offenbar einen Dämpfer erhalten. Das berichtet Sky.

Der Verteidiger war am Mittwoch nach seiner vor zwei Wochen zugezogenen Bänderverletzung auf den Trainingsplatz zurückgekehrt und musste die Einheit dem Bericht des TV-Senders zufolge bereits kurze Zeit später wieder abbrechen.

Demnach sei er lediglich einmal über den Platz gelaufen, bis der Reha-Coach eingriff und den 24-Jährigen zum Aufhören bewegte. Ein Einsatz für das Viertelfinale gegen den FC Barcelona (Fr., 21 Uhr im Liveticker) scheint somit ausgeschlossen. Auch für weitere Partien im Falle eines Weiterkommens wird ein Einsatz Pavards voraussichtlich kein Thema sein.

Der Franzose hatte bereits das Achtelfinal-Rückspiel gegen den FC Chelsea am vergangenen Freitag verpasst. An seiner Stelle fungierte der eigentlich als Sechser vorgesehene Joshua Kimmich auf der rechten Seite.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung