-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Champions League, Modus: Deshalb wird nur ein Spiel gespielt

Von SPOX
Wir erklären euch, wie der Modus im Champions League Turnier funktioniert.

Am heutigen Mittwoch startet das Final Turnier der Champions League in Lissabon. Wir erklären euch den Modus des Turniers und warum nur ein Spiel gespielt wird.

Du willst die Champions League live und hautnah sehen? Dann sichere dir jetzt DAZN!

Champions League, Modus: Deshalb wird nur ein Spiel gespielt

In dieser Saison läuft die UEFA Champions League deutlich anders ab als in der vergangenen Saison. Angesichts der Corona-Pandemie hat sich die UEFA entschieden, dass es für alle Teilnehmer und Verantwortlichen am sichersten wäre, ein zeitlich begrenztes Finalturnier durchzuführen.

Darüber hinaus ist aufgrund der Verschiebung der nationalen Ligen die Sommerpause in diesem Jahr enorm knapp. Man hat sich also entschieden, das Finalturnier schnellstmöglich über die Bühne zu bringen.

Nun gibt es nicht wie üblich ein Hin- und Rückspiel, sondern nur ein einziges K.o. Match, welches entscheidet wer in die nächste Runde einzieht. Innerhalb von rund einer Woche wird also ermittelt, wer in diesem Jahr den Henkelpokal in Luft stemmen darf.

Wenn es nach 90 Minuten Unentschieden steht, geht das Spiel in die Verlängerung. Nach 120 Minuten ohne Sieger muss das Elfmeterschießen entscheiden, wer gewinnt.

Champions League: Live und exklusiv auf DAZN sehen

Das gesamte Finalturnier (bis auf ein Viertelfinale) wird beim Streaminganbieter DAZN zu sehen sein.

Die DAZN-Reporter sind unter anderem mit Alex Schlüter live in Lissabon vor Ort und erläutern die Hintergründe und Randnotizen rund um den wichtigsten Pokal in Europa.

Neben der Champions League ist auf DAZN nicht nur Fußball zu sehen. Auch die Europa League hat das "Netflix des Sports" im Programm. Dort werden ausnahmslos alle Spiele live und in voller Länge zu sehen sein.

Auch andere Sportarten wie UFC, MMA, Darts, MotoGP und vor Allem die großen US-Sportligen NBA, NFL, NHL und MLB seht Ihr beim Streamingdienst live und auf Wunsch auch mit Originalkommentar.

Der Kostenpunkt eines DAZN-Abonnements liegt bei lediglich 11,99 Euro im Monat oder 119,99 Euro im Jahr. Den ersten Monat könnt Ihr dabei sogar völlig kostenlos testen.

Champions League Modus: Zwei Top-Favoriten auf den Titel

In Europa machen derzeit zwei internationale Superschwergewichte auf sich aufmerksam.

Zum einen ist der deutsche Rekordmeister FC Bayern München nahezu kollektiv in der Form seines Lebens.

Die Münchner verloren nicht ein Spiel nach dem Restart in der Bundesliga und auch im Achtelfinale der Champions League war der FC Chelsea keine Hürde für die Roten. Die Frage im Verlauf des Turniers wird sein, ob die gegnerische Defensive Offensivstar Robert Lewandowski in den Griff bekommt, der Pole ist derzeit der wohl beste Stürmer in Europa.

Zum anderen ist das Team von Ex-Bayern Coach Pep Guardiola auch ein Garant auf den Pokal.

Manchester City schaltete im Achtelfinale die Königlichen um Zinedine Zidane aus, welche nach dem Restart in Spanien das Maß aller Dinge waren, Real gewann zehn der elf Pflichtspiele in der Primera Division. In der Liga hatten die Citizens die Meisterschaft schon früh an den FC Liverpool verspielt, nun soll endlich ein internationaler Titel für das Starensemble her.

Champions League, Spielplan: Die Termine im Überblick

RundeDatumUhrzeitOrt
Viertelfinals12.,13.,14.,15. August 202021.00 UhrEstadio da Luz und Estadio Jose Alvalade - Lissabon
Halbfinals18. und 19, August 202021.00 UhrEstadio da Luz und Estadio Jose Alvalade - Lissabon
Finale23. August 202021.00 UhrEstadio da Luz - Lissabon
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung