Fussball

Ottmar Hitzfeld traut FC Bayern Champions-League-Triumph zu

SID
2001 siegte der FCB unter Hitzfeld gegen Valencia.

Trainer-Galionsfigur Ottmar Hitzfeld (71) kann sich einen Champions-League-Triumph des deutschen Meisters Bayern München in dieser Saison vorstellen. Der einstige Bayern-Coach sieht Parallelen zu 2001, als die Münchner im Endspiel im Elfmeterschießen gegen den FC Valencia die Oberhand behielten.

"Das Viertelfinale war damals der Knackpunkt", betonte der zweimalige Welttrainer in der Sport Bild: "Wir haben 2001 die große Hürde Manchester United mit Stars wie Roy Keane ausgeschaltet. Danach entstand ein besonderer Spirit, ein Geist in der Mannschaft. Das halte ich genauso diese Saison für möglich."

Der ehemalige Schweizer Nationalcoach äußerte sich auch über den möglichen Viertelfinalgegner des FC Bayern, den FC Barcelona: "Barcelona ist ein großer Name, aber für die Bayern alles andere als unmöglich: Die Spanier tun sich schwer, das Zusammenspiel mit Griezman und Suarez klappt nicht optimal, das Team ist nicht auf dem Zenit. Dennoch ist es ein riesiger Name. Ein Erfolg im Viertelfinale könnte bei den Bayern Kräfte freisetzen."

Champions League: Die noch ausstehenden Achtelfinals

DatumHeimGastHinspielergebnis
7. August, 21 UhrManchester CityReal Madrid2:1
7. August, 21 UhrJuventus TurinOlympique Lyon0:1
8. August, 21 UhrBayern MünchenFC Chelsea3:0
8. August, 21 UhrFC BarcelonaSSC Neapel1:1
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung