Fussball

Champions League: Mögliche Szenarien in Zeiten der Corona-Krise - wie geht es weiter?

Von SPOX
Auch die Champions League muss aufgrund des Coronavirus pausieren.

Auch die Champions League ist nicht von der Corona-Krise verschont geblieben. Der zweite Teil der Achtelfinal-Rückspiele musste wegen des Virus bis auf Weiteres verschoben werden. Doch wie geht es nun weiter? SPOX zeigt mögliche Szenarien auf.

Du willst die UEFA Champions League live sehen? Dann sicher Dir jetzt Deinen kostenlosen Probemonat auf DAZN!

Champions League nach Coronakrise: Die möglichen Szenarien

  • 1. Szenario: Der Fußball-Betrieb kann Anfang April wieder aufgenommen werden

Viele der führenden Fußball-Verbände haben den Spielbetrieb zunächst lediglich bis Angang/Mitte April ausgesetzt. Würde sich bis dahin die Lage rund um das Virus erholen, könnte die Saison fortgesetzt werden. Hierbei würde es zwar terminbezogen zu einigen Engpässen kommen, die Spielzeit würde aber beendet werden. Aufgrund der stetig steigenden Zahlen von Infizierten und Toten innerhalb von Europa ist dieses Szenario aber äußerst unwahrscheinlich.

  • 2. Szenario: Der Fußball-Betrieb wird zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufgenommen

Die erneute Aufnahme des Spielbetriebs zu einem späteren Zeitpunkt ist dagegen wahrscheinlicher. Hierfür müsste zwar die Europameisterschaft 2020 (12. Juni - 12. Juli) verschoben werden, Berichten des ZDF zufolge plant dies die UEFA aber ohnehin. Am Dienstag (17. März) beim Krisentreffen der Klubs, Ligen und Verbände, könnte hierzu schon eine Entscheidung fallen.

  • 3. Szenario: Die aktuelle Champions-League-Saison wird abgesagt

Bei diesem Szenario würde die Champions-League-Saison 2029/20 abgesagt und die restlichen Spiele nicht mehr ausgetragen werden. Demnach gäbe es auch keinen Champions-League-Sieger 2020. So gesehen wäre das das DEL-Szenario der Königsklasse. Die deutsche Eishockey-Liga hatte im Zuge der Corona-Krise ihre Saison vor Beginn der Playoffs abgebrochen und darauf verzichtet, einen Meister für die Spielzeit 2019/20 zu ermitteln.

  • 4. Szenario: Final-Four

Wie die spanische Zeitung As am Sonntag berichtete, könnte die UEFA aber auch ein sogenanntes "Final-Four"-Format in Erwägung ziehen. Demnach könnten beide Halbfinals statt mit Hin- und Rückspiel in je einer Partie kurz vor dem für den 30. Mai geplanten Endspiel der Königsklasse ebenfalls in Istanbul ausgetragen werden. Fraglich ist allerdings, ob angesichts der Coronavirus-Pandemie überhaupt die restlichen Achtelfinals und dann noch die folgenden Viertelfinalspiele ausgetragen werden können.

Champions League, Achtelfinale: Hinspiele

DatumHeimteamAuswärtsteamErgebnis
18. FebruarBorussia DortmundParis St.-Germain2:1
18. FebruarAtletico MadridFC Liverpool1:0
19. FebruarTottenham HotspurRB Leipzig0:1
19. FebruarAtalanta BergamoFC Valencia4:1
25. FebruarFC ChelseaFC Bayern München0:3
25. FebruarSSC NeapelFC Barcelona1:1
26. FebruarReal MadridManchester City1:2
26. FebruarOlympique LyonJuventus1:0

Champions League, Achtelfinale: Rückspiele

DatumHeimteamAuswärtsteamErgebnis
10. MärzFC ValenciaAtalanta Bergamo3:4
10. MärzRB LeipzigTottenham Hotspur3:0
11. MärzFC LiverpoolAtletico Madrid2:3 n.V.
11. MärzParis Saint-GermainBorussia Dortmund2:0
unbekanntManchester CityReal Madrid-:-
unbekanntJuventus TurinOlympique Lyon-:-
unbekanntFC BarcelonaSSC Neapel-:-
unbekanntFC Bayern MünchenFC Chelsea-:-
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung