Fussball

Champions League: Aufteilung der Lostöpfe

Von SPOX
Der Henkelpott wird 2020 in Istanbul vergeben.

Die Gruppenphase der Champions League ist beendet und die Achtelfinal-Auslosung steht unmittelbar bevor. SPOX verrät Euch, wie sich die Lostöpfe für die K.o.-Runde zusammensetzen und zeigt mögliche Paarungen.

Mit dem FC Bayern München, Borussia Dortmund und RB Leipzig haben es drei von vier möglichen deutschen Mannschaften in das Achtelfinale geschafft. Bayer Leverkusen überwintert hingegen in der Europa League.

Champions League, Töpfe: So sind die Lostöpfe aufgeteilt

Nach Ablauf der Gruppenphase setzen sich die Lostöpfe jeweils aus den Gruppensiegern und -zweiten zusammen. Das führt zu folgender Aufteilung:

Gruppensieger / Topf 1Gruppenzweiter / Topf 2
Paris Saint-GermainReal Madrid
FC Bayern MünchenTottenham Hotspur
Manchester CityAtalanta Bergamo
Juventus TurinAtletico Madrid
FC LiverpoolSSC Neapel
FC BarcelonaBorussia Dortmund
RB LeipzigOlympique Lyon
FC ValenciaFC Chelsea

Champions League, Achtelfinale: Wann findet die Auslosung statt?

Die Auslosung für die Achtelfinal-Paarungen der Champions League steigt bereits am kommenden Montag (16. Dezember) um 12 Uhr deutscher Zeit. Wie üblich findet das Prozedere im Hauptquartier der UEFA in Nyon statt.

Ihr habt mehrere Möglichkeiten, die Ziehung live zu verfolgen. So bietet der kostenlose Sender Sky Sport News HD eine TV-Übertraung sowie einen Livestream an. Moderator Thomas Fleischmann, Kommentator Kai Dittmann, Experte Erik Meijer und Reporter Uli Köhler begleiten das Geschehen.

Darüber hinaus gibt es die Auslosung live auf uefa.com.

Auf SPOX wird es einen Liveticker zur Auslosung geben, mit dem Ihr nichts verpasst.

Champions League: Modus der Auslosung

Grundsätzlich kann es im Achtelfinale nur zu Duellen zwischen Gruppenersten- und zweiten kommen. Zusätzlich können Vereine aus dem selben Verband erst ab dem Viertelfinale aufeinandertreffen, weshalb beispielsweise ein Duell zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund in der Runde der letzten 16 noch nicht möglich ist.

Außerdem ist eine Paarung zwischen Teams nicht möglich, die bereits in der Gruppenphase gegeneinander gespielt haben.

Eine weitere Sonderregel ist, dass der Gruppensieger im Rückspiel Heimrecht genießt und somit erst auswärts spielt.

BVB im Achtelfinale: Mögliche Gegner

Borussia Dortmund setzte sich in einer umkämpften Gruppe knapp vor Inter Mailand als Gruppenzweiter durch und trifft somit auf ein Team aus Lostopf eins.

Da Gruppengegner Barcelona und die deutschen Teams wegfallen, bleiben folgende mögliche Gegner:

  • FC Valencia
  • FC Liverpool
  • Juventus Turin
  • Manchester City
  • Paris Saint-Germain

FC Bayern München: Mögliche Gegner im Achtelfinale

Der FC Bayern München hat als erstes deutsches Team in der Champions League alle sechs Spiele gewonnen und geht folglich als Gruppensieger in das Achtelfinale - das sind die möglichen Gegner:

  • Real Madrid
  • Atalanta Bergamo
  • Atletico Madrid
  • SSC Neapel
  • Olympique Lyon
  • FC Chelsea

RB Leipzig im Achtelfinale: Die möglichen Gegner

RB Leipzig hat erstmals das Achtelfinale der Champions League erreicht - und das gleich als Gruppensieger. Auf diese Teams könnten die Roten Bullen treffen:

  • Real Madrid
  • Atalanta Bergamo
  • Atletico Madrid
  • SSC Neapel
  • Tottenham Hotspur
  • FC Chelsea

Champions League: Die nächsten Termine

Das Finale steigt am 30. Mai 2020 im Atatürk-Olympiastadion in Istanbul.

DatumEreignis
16. Dezember 2019Auslosung des Achtelfinales
18.-26. Februar 2020Hinspiele Achtelfinale
10.-18. März 2020Rückspiele Achtelfinale
20. März 2020Auslosung Viertel- und Halbfinale
7./8. April 2020Hinspiele Viertelfinale
14./15. April 2020Rückspiele Viertelfinale
28./29. April 2020Hinspiele Halbfinale
5./6. Mai 2020Rückspiele Halbfinale
30. Mai 2020Finale im Atatürk-Olympiastadion, Istanbul
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung