Fussball

Liverpool-Trainer Jürgen Klopp über RB Salzburg: "Nicht weit weg von dem, wie ich mir Fußball vorstelle"

Von SPOX
Jürgen Klopp ist begeistert von der Spielphilosophie von RB Salzburg. Am Mittwochabend (21 Uhr, live auf DAZN) trifft der deutsche Trainer mit seinem FC Liverpool in der Champions League auf den österreichischen Meister.

Jürgen Klopp ist begeistert von der Spielphilosophie von RB Salzburg. Am Mittwochabend (21 Uhr, in Deutschland live auf DAZN) trifft der deutsche Trainer mit seinem FC Liverpool in der Champions League auf den österreichischen Meister.

"Es ist ein spezieller Verein mit einer klaren Idee. Das stößt nicht bei allen auf Gegenliebe, aber der fußballerische Aspekt ist außergewöhnlich", lobte Klopp gegenüber DAZN. "So eine klare Philosophie zu platzieren und sie dann auch umzusetzen, hat schon was. Das ist nicht so weit weg von dem, wie ich mir Fußball vorstelle."

Genau wie Liverpool setzt auch Salzburg auf intensives Pressing und überfallartige Angriffe. "Ich weiß aus erster Hand: Wenn man das gut spielt, ist das schwer zu knacken", sagte Klopp. Als Urheber dieser Spielweise bei Salzburg erachtet er Ralf Rangnick, der einst wichtige Rollen im Klub innehatte und ihn laut Klopp "dramatisch stark geprägt" hat. Aktuell fungiert Rangnick als Head of International Relations and Scouting des Fußball-Imperiums von Red Bull.

Beim direkten Aufeinandertreffen zwischen Liverpool und Salzburg am Mittwoch erwartet Klopp ein "sehr spektakuläres, sehr intensives" Spiel: "Das kann wild werden, vielleicht muss es sogar wild werden." Nach der Niederlage am 1. Spieltag beim SSC Neapel steht Liverpool in der Gruppe E bereits unter Druck. Salzburg gewann sein Champions-League-Premierenspiel gegen den KRC Genk in spektakulärer Manier mit 6:2.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung