Fussball

Real: Ronaldo fit - Bale krank

Von Tim Holzwarth
Verletzung auskuriert: Cristiano Ronaldo kann gegen den FC Bayern auflaufen
© getty

Nun ist es also offiziell: Cristiano Ronaldo wird im Halbfinal-Hinspiel der Champions League gegen Bayern München mit von der Partie sein. Das bestätigte der Weltfußballer über sein offizielles soziales Netzwerk "www.vivaronaldo.com".

"Er ist wieder da! Cristiano ist bereit gegen Bayern München anzutreten", wurde via Twitter verkündet. Über den Ausfall des Portugiesen war lange spekuliert worden, doch zuletzt berichtete schon die "Marca" von einem möglichen Comeback gegen den Titelverteidiger.

Ob der 29-Jährige dabei eine Option für die Startelf darstellt, ist jedoch noch unklar. Wie die "AS" berichtet, soll "CR7" am heutigen Ostermontag wieder voll ins Mannschaftstraining einsteigen.

Bale fraglich

Aufgrund von nicht genauer definierten Oberschenkelproblemen hat Ronaldo seit dem 2. April kein Spiel für Real bestritten und konnte auch den Triumph der Königlichen im Finale der Copa del Rey gegen Barcelona nur als Zuschauer erleben.

Dagegen steht ein Fragezeichen hinter dem Einsatz von Gareth Bale. Der 91 Millionen Euro teure Waliser laboriert an einem grippalen Infekt und fehlte beim Training. Bale hatte am vergangenen Mittwoch mit seinem spektakulären Siegtor zum 2:1 im Finale um den spanischen Pokal gegen den Erzrivalen FC Barcelona für Schlagzeilen gesorgt.

Alle Infos zu Cristiano Ronaldo

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung