Cookie-Einstellungen

FC Bayern München: Noten und Einzelkritiken zum 1:4 bei Hoffenheim

 
Der FC Bayern München ist nach dem Sieg im Supercup mit 1:4 bei der TSG Hoffenheim unter die Räder gekommen. Die FCB-Defensive war nahezu über die gesamte Partie völlig von der Rolle. Die Noten und Einzelkritiken der Münchner.
© imago images / ULMER

Der FC Bayern München ist nach dem Sieg im Supercup mit 1:4 bei der TSG Hoffenheim unter die Räder gekommen. Die FCB-Defensive war nahezu über die gesamte Partie völlig von der Rolle. Die Noten und Einzelkritiken der Münchner.

MANUEL NEUER: Bei allen Gegentoren machtlos. Verhinderte zunächst einen höheren Rückstand, als er Kramarics Schuss an den Querbalken lenkte und Skovs Versuch per Fußabwehr klärte (74.). Foulte Bebou kurz vor Abpfiff elfmeterreif. Note: 3,5.
© imago images / Jan Hübner
MANUEL NEUER: Bei allen Gegentoren machtlos. Verhinderte zunächst einen höheren Rückstand, als er Kramarics Schuss an den Querbalken lenkte und Skovs Versuch per Fußabwehr klärte (74.). Foulte Bebou kurz vor Abpfiff elfmeterreif. Note: 3,5.
BENJAMIN PAVARD: Für seine Verhältnisse mit vielen Ballverlusten (12), zudem ohne nennenswerte Aktion nach vorne. Bediente ungewollt Hoffenheims Dabbur, der sich bedankte und auf 2:0 stellte. Machte später Platz für Goretzka. Note: 5.
© imago images / Thomas Frey
BENJAMIN PAVARD: Für seine Verhältnisse mit vielen Ballverlusten (12), zudem ohne nennenswerte Aktion nach vorne. Bediente ungewollt Hoffenheims Dabbur, der sich bedankte und auf 2:0 stellte. Machte später Platz für Goretzka. Note: 5.
JEROME BOATENG: Hatte mit Hoffenheims Offensivleuten merkliche Probleme und ließ sich ein ums andere Mal übertölpeln. Hatte Glück, dass ein Missverständnis mit Kimmich nicht im 1:3 mündete. Note: 4,5.
© imago images / Thomas Frey
JEROME BOATENG: Hatte mit Hoffenheims Offensivleuten merkliche Probleme und ließ sich ein ums andere Mal übertölpeln. Hatte Glück, dass ein Missverständnis mit Kimmich nicht im 1:3 mündete. Note: 4,5.
DAVID ALABA: Stand mit seiner Kette wie immer hoch und lief mehrfach hinterher. Der Österreicher war über weite Strecken jedoch noch der Stabilste in Münchens Hintermannschaft, ehe er sich noch von Bebou düpieren ließ. Note: 4.
© imago images / Jan Hübner
DAVID ALABA: Stand mit seiner Kette wie immer hoch und lief mehrfach hinterher. Der Österreicher war über weite Strecken jedoch noch der Stabilste in Münchens Hintermannschaft, ehe er sich noch von Bebou düpieren ließ. Note: 4.
ALPHONSO DAVIES: Durfte nach zwei Spielen auf der Bank wieder von Beginn an ran. Viele ungewohnte Stockfehler, wenige Impulse in der Offensive. Vor dem 1:3 mit schlechtem Timing im Kopfballduell. Note: 5.
© imago images / ULMER
ALPHONSO DAVIES: Durfte nach zwei Spielen auf der Bank wieder von Beginn an ran. Viele ungewohnte Stockfehler, wenige Impulse in der Offensive. Vor dem 1:3 mit schlechtem Timing im Kopfballduell. Note: 5.
CORENTIN TOLISSO: Ersetzte Leon Goretzka, vermochte aber nicht an dessen Leistungen und Präsenz aus den vergangenen Monaten anzuknüpfen. Wirkte teils behäbig in seinen Aktionen. Note: 4,5.
© imago images / Thomas Frey
CORENTIN TOLISSO: Ersetzte Leon Goretzka, vermochte aber nicht an dessen Leistungen und Präsenz aus den vergangenen Monaten anzuknüpfen. Wirkte teils behäbig in seinen Aktionen. Note: 4,5.
JOSHUA KIMMICH: Zu Beginn der Partie mit einigen Ballverlusten, zudem mit Slapstickeinlage mit Teamkollege Boateng und zu spät an Kramaric dran. Allerdings: Verbuchte die meisten Balleroberungen und erzielte das 1:2 per Traumtor. Note: 3,5.
© imago images / Jan Hübner
JOSHUA KIMMICH: Zu Beginn der Partie mit einigen Ballverlusten, zudem mit Slapstickeinlage mit Teamkollege Boateng und zu spät an Kramaric dran. Allerdings: Verbuchte die meisten Balleroberungen und erzielte das 1:2 per Traumtor. Note: 3,5.
SERGE GNABRY: Gegen den Ex-Klub ohne Durchschlagskraft, nahm Gnabry keinerlei positiven Einfluss aufs Geschehen. Quasi das komplette Gegenteil seines Auftritts der vergangenen Woche, als er Schalke drei Tore einschenkte. Note: 4.
© imago images / Thomas Frey
SERGE GNABRY: Gegen den Ex-Klub ohne Durchschlagskraft, nahm Gnabry keinerlei positiven Einfluss aufs Geschehen. Quasi das komplette Gegenteil seines Auftritts der vergangenen Woche, als er Schalke drei Tore einschenkte. Note: 4.
THOMAS MÜLLER: Müller war die Müdigkeit anzumerken. Lief zwar wie immer viel, versuchte Lücken zu reißen, gelingen wollte dem Routinier aber nicht allzu viel. Note: 4.
© imago images / Avanti
THOMAS MÜLLER: Müller war die Müdigkeit anzumerken. Lief zwar wie immer viel, versuchte Lücken zu reißen, gelingen wollte dem Routinier aber nicht allzu viel. Note: 4.
LEROY SANE: Kam nicht in seine gefürchteten Läufe, auch das Kombinationsspiel mit seinen Offensivkollegen wollte nicht funktionieren. Einziger Sane-Lichtblick: Der Flankenwechsel vor dem 1:2. Note: 4.
© imago images / Thomas Frey
LEROY SANE: Kam nicht in seine gefürchteten Läufe, auch das Kombinationsspiel mit seinen Offensivkollegen wollte nicht funktionieren. Einziger Sane-Lichtblick: Der Flankenwechsel vor dem 1:2. Note: 4.
JOSHUA ZIRKZEE: Sah beim ersten Gegentor nicht allzu glücklich aus, arbeitete aber extrem viel und brachte bis zu seiner Auswechslung die meisten Torschüsse zustande (4). Traf kurz vor seinem Abgang die Latte. Note: 3,5.
© imago images / Avanti
JOSHUA ZIRKZEE: Sah beim ersten Gegentor nicht allzu glücklich aus, arbeitete aber extrem viel und brachte bis zu seiner Auswechslung die meisten Torschüsse zustande (4). Traf kurz vor seinem Abgang die Latte. Note: 3,5.
ROBERT LEWANDOWSKI: Wurde ebenfalls zunächst geschont, sollte mit seiner Torgefährlichkeit zumindest noch auf Remis stellen. Lewandowski kam allerdings nicht in gefährliche Situationen. Note: 4.
© imago images / Ulmer
ROBERT LEWANDOWSKI: Wurde ebenfalls zunächst geschont, sollte mit seiner Torgefährlichkeit zumindest noch auf Remis stellen. Lewandowski kam allerdings nicht in gefährliche Situationen. Note: 4.
LEON GORETZKA: Seit einiger Zeit mal wieder mit einem Bankplatz bedacht, konnte der Nationalspieler nach seiner Einwechslung das Ruder auch nicht mehr herumreißen. Note: 4.
© imago images / Jan Hübner
LEON GORETZKA: Seit einiger Zeit mal wieder mit einem Bankplatz bedacht, konnte der Nationalspieler nach seiner Einwechslung das Ruder auch nicht mehr herumreißen. Note: 4.
KINGSLEY COMAN: Nach überstandener Quarantäne wieder mit der von der Partie. Ging immerhin mal ins Eins-gegen-Eins, wurde aber stets abgekocht. Note: Ohne Bewertung.
© imago images / Jan Hübner
KINGSLEY COMAN: Nach überstandener Quarantäne wieder mit der von der Partie. Ging immerhin mal ins Eins-gegen-Eins, wurde aber stets abgekocht. Note: Ohne Bewertung.
JAMAL MUSIALA: Auch der Youngster arbeitete sich an Hoffenheims Defensive ab. Note: Ohne Bewertung.
© imago images / Sven Simon
JAMAL MUSIALA: Auch der Youngster arbeitete sich an Hoffenheims Defensive ab. Note: Ohne Bewertung.
1 / 1
Werbung
Werbung