Cookie-Einstellungen

BVB - FC Augsburg: Die Noten der Spieler von Borussia Dortmund

 
Borussia Dortmund hat am 19. Spieltag der Bundesliga die Negativserie der vergangenen englischen Woche nicht fortgesetzt, sondern mit 3:1 (1:1) zu Hause gegen den FC Augsburg gewonnen. SPOX hat die Noten und Einzelkritiken der BVB-Spieler.
© LEON KUEGELER/POOL/AFP via Getty Images
Borussia Dortmund hat am 19. Spieltag der Bundesliga die Negativserie der vergangenen englischen Woche nicht fortgesetzt, sondern mit 3:1 (1:1) zu Hause gegen den FC Augsburg gewonnen. SPOX hat die Noten und Einzelkritiken der BVB-Spieler.
Marwin Hitz: Anstelle des verletzten Roman Bürki im Tor. Machtlos beim Gegentor, auch ansonsten nicht gefordert. Note: 3,5
© Lars Baron/Getty Images
Marwin Hitz: Anstelle des verletzten Roman Bürki im Tor. Machtlos beim Gegentor, auch ansonsten nicht gefordert. Note: 3,5
Mateu Morey (bis 78.): Vor dem Augsburger Führungstor zu weit weg von Flankengeber Iago (11.). Spielte 6 Flanken, von denen jedoch nur eine einen Abnehmer fand. Ansonsten aufmerksam in der Defensive. Note: 3,5
© LEON KUEGELER/POOL/AFP via Getty Images
Mateu Morey (bis 78.): Vor dem Augsburger Führungstor zu weit weg von Flankengeber Iago (11.). Spielte 6 Flanken, von denen jedoch nur eine einen Abnehmer fand. Ansonsten aufmerksam in der Defensive. Note: 3,5
Manuel Akanji: Agierte vor dem 0:1 zu passiv gegen Hahn. Löste wie Hummels alle Situationen spielerisch. Note: 3
© SASCHA STEINBACH/POOL/AFP via Getty Images
Manuel Akanji: Agierte vor dem 0:1 zu passiv gegen Hahn. Löste wie Hummels alle Situationen spielerisch. Note: 3
Mats Hummels: In der Spieleröffnung einige Male zu ungenau. Wie Nebenmann Akanji ansonsten defensiv kaum gefordert. Mit den meisten Ballaktionen (125). Note: 3
© Lars Baron/Getty Images
Mats Hummels: In der Spieleröffnung einige Male zu ungenau. Wie Nebenmann Akanji ansonsten defensiv kaum gefordert. Mit den meisten Ballaktionen (125). Note: 3
Raphael Guerreiro: Fand im Laufe der Partie immer besser ins Spiel und leitete Haalands Großchance ein (9.). Bereitete per feinem Chipball Sanchos Führungstor vor (64.). Note: 2
© Lars Baron/Getty Images
Raphael Guerreiro: Fand im Laufe der Partie immer besser ins Spiel und leitete Haalands Großchance ein (9.). Bereitete per feinem Chipball Sanchos Führungstor vor (64.). Note: 2
Thomas Delaney: Nach Gelbsperre zurück in der Startelf. Sehr aktiv im Zentrum, stark bei Balleroberung, diente häufig als Anspielstation. Traf zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich. Mit starker Zweikampfquote (93%). Note: 2
© Lars Baron/Getty Images
Thomas Delaney: Nach Gelbsperre zurück in der Startelf. Sehr aktiv im Zentrum, stark bei Balleroberung, diente häufig als Anspielstation. Traf zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich. Mit starker Zweikampfquote (93%). Note: 2
Julian Brandt (bis 74.): Rückte neben Delaney auf die Doppelsechs und sorgte für spielerische Lösungen im Zentrum. Immer anspielbar. Dennoch ein paar fahrlässige Ballverluste in der Vorwärtsbewegung - wie bei Richters Chance (44.). Note: 3
© Sascha Steinbach - Pool/Getty Images
Julian Brandt (bis 74.): Rückte neben Delaney auf die Doppelsechs und sorgte für spielerische Lösungen im Zentrum. Immer anspielbar. Dennoch ein paar fahrlässige Ballverluste in der Vorwärtsbewegung - wie bei Richters Chance (44.). Note: 3
Jadon Sancho: Mehrmals stark gegen Caligiuri (23., 26.). Holte nach einem frechen Tunnel den Freistoß zum 1:1 heraus. Suchte stets das Dribbling und kreative Lösungen. Starker Laufweg sowie Ballan- und Mitnahme vor seinem Führungstor. Note: 1,5
© LEON KUEGELER/POOL/AFP via Getty Images
Jadon Sancho: Mehrmals stark gegen Caligiuri (23., 26.). Holte nach einem frechen Tunnel den Freistoß zum 1:1 heraus. Suchte stets das Dribbling und kreative Lösungen. Starker Laufweg sowie Ballan- und Mitnahme vor seinem Führungstor. Note: 1,5
Marco Reus: Servierte per Freistoß den Ausgleich. Spielerisch unauffällig, jedoch stark im Offensivpressing und in der Rückwärtsbewegung. Note: 2,5
© Lars Baron/Getty Images
Marco Reus: Servierte per Freistoß den Ausgleich. Spielerisch unauffällig, jedoch stark im Offensivpressing und in der Rückwärtsbewegung. Note: 2,5
Giovanni Reyna: Nach zwei Kurzeinsätzen wieder von Beginn an dabei. Zu passiv gegen Torschütze Hahn. Teils zu ungestüm bei Offensivfouls. Note: 4
© LEON KUEGELER/POOL/AFP via Getty Images
Giovanni Reyna: Nach zwei Kurzeinsätzen wieder von Beginn an dabei. Zu passiv gegen Torschütze Hahn. Teils zu ungestüm bei Offensivfouls. Note: 4
Erling Haaland: Donnerte den Elfmeter (22.) an die Latte. Scheiterte kurz darauf per Kopfball an Gikiewicz. Ansonsten meist unauffällig. Bereitete das Eigentor zum 3:1 vor (76.). Gute Chance nach starkem Körpereinsatz (82.). Note: 3,5
© Lars Baron/Getty Images
Erling Haaland: Donnerte den Elfmeter (22.) an die Latte. Scheiterte kurz darauf per Kopfball an Gikiewicz. Ansonsten meist unauffällig. Bereitete das Eigentor zum 3:1 vor (76.). Gute Chance nach starkem Körpereinsatz (82.). Note: 3,5
Jude Bellingham (ab 74.): Ersetze Brandt im Zentrum. Leitete kurz darauf nach starker Ballbehauptung und schnellem Umschaltspiel das 3:1 mit ein. Keine Bewertung.
© MARTIN MEISSNER/POOL/AFP via Getty Images
Jude Bellingham (ab 74.): Ersetze Brandt im Zentrum. Leitete kurz darauf nach starker Ballbehauptung und schnellem Umschaltspiel das 3:1 mit ein. Keine Bewertung.
Lukasz Piszczek (ab 78.): Kam für Morey ins Spiel. Keine Bewertung.
© Christof Koepsel/Bongarts/Getty Images
Lukasz Piszczek (ab 78.): Kam für Morey ins Spiel. Keine Bewertung.
Mahmoud Dahoud (ab 84.): Kam für Kapitän Reus ins Spiel. Keine Bewertung
© Martin Rose/Getty Images
Mahmoud Dahoud (ab 84.): Kam für Kapitän Reus ins Spiel. Keine Bewertung
Nico Schulz (ab 84.): Kam für die Schlussphase für Guerreiro. Keine Bewertung.
© Sascha Steinbach - Pool/Getty Images
Nico Schulz (ab 84.): Kam für die Schlussphase für Guerreiro. Keine Bewertung.
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung