Muskelfaserriss! FC Bayern muss vorerst auf Noussair Mazraoui verzichten

SID
Tuchel-1600
© getty

Der FC Bayern München muss in den kommenden Spielen auf Rechtsverteidiger Noussair Mazraoui verzichten.

Anzeige
Cookie-Einstellungen

Wie der Rekordmeister am Montag mitteilte, hat sich der marokkanische Nationalspieler bei der 2:3-Niederlage in Bochum einen Muskelfaserriss im linken hinteren Oberschenkel zugezogen.

Auf dem Weg zurück ins Team sind hingegen Alphonso Davies und Konrad Laimer. Der Kanadier Davies (Innenbandzerrung am linken Knie) konnte am Montag wieder mit dem Ball trainieren. Laimer (Muskelbündelriss in der linken Wade) kann wieder individuell mit dem Ball üben.

Artikel und Videos zum Thema