Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern München - Serge Gnabry: "Würde auf direktem Wege ins Bernabeu fahren"

Von SPOX

Serge Gnabry vom FC Bayern München bedauert, noch nie in seinem Leben im Estadio Santiago Bernabeu von Real Madrid gespielt zu haben.

Auf die Frage, was er bei einem Madrid-Besuch als erstes machen würde, sagte Gnabry dem Magazin GQ: "Ich würde auf direktem Wege ins Bernabeu fahren und mir alles genau anschauen. Leider habe ich dort bisher noch nicht gespielt. Danach würde ich auf jeden Fall noch Zeit in der Stadt verbringen und versuchen, die schönsten Ecken zu erkunden."

Der 26-jährige Offensivspieler wird seit Wochen mit einem Wechsel zu Real in Verbindung gebracht. Sein Vertrag beim FC Bayern läuft 2023 aus. Bisher einigten sich beide Parteien noch nicht auf eine Verlängerung. "Da gibt es noch ein paar unterschiedliche Vorstellungen", sagte Präsident Herbert Hainer im Interview mit der Bild am Sonntag.

Beim amtierenden Champions-League-Sieger Real spielen bereits Gnabrys ehemaliger National-Mannschaftskollege Toni Kroos sowie sein langjähriger Mitspieler vom FC Bayern David Alaba. In diesem Sommer wechselt zudem DFB-Kollege Antonio Rüdiger nach Madrid.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung