Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern, News und Gerüchte: Transferexperte Fabrizio Romano rechnet fest mit einem Transfer von Konrad Laimer nach München

Von Christian Guinin
Hasan Salihamidzic

Nach Sadio Mane könnte der nächste Top-Spieler vor einem Wechsel nach München stehen. Der FC Barcelona verbessert offenbar das Angebot für Robert Lewandowski. Die Bayern-Spieler gehen wohl von einem Abgang des Polen aus. Alle News und Gerüchte rund um den FC Bayern findet Ihr hier.

Hier kommt Ihr zu den FCB-News und -Gerüchten von gestern.

FC Bayern, Gerücht: Kommt Laimer noch in diesem Sommer?

Erst vor zwei Tagen hat der FC Bayern mit Sadio Mane einen absoluten Top-Transfer eingetütet, nun könnte sich schon der nächste Spieler im Anflug befinden. Laut Transferexperte Fabrizio Romano könnte ein Wechsel von RB Leipzigs Konrad Laimer noch in diesem Sommer über de Bühne gehen.

"Konrad Laimer ist wirklich auf Bayern fokussiert und Bayern ist an ihm interessiert", sagte Romano dem Portal Wettfreunde. Laimers Berater-Agentur ist darüber hinaus die Agentur "Roof". Mit denselben Beratern handelten Sportvorstand Hasan Salihamidzic und Vorstands-Boss Oliver Kahn zuletzt den Transfer von Mane aus. "Die Beziehungen nach München sind also nach dem Mane-Deal sehr gut. Es gibt Kontakte", erklärt Romano.

Laimers Vertrag bei den Sachsen läuft noch bis 2023, für Leipzig wäre der Sommer also die letzte Chance auf eine Ablösesumme. An eine Vertragsverlängerung glaubt Romano nicht mehr. "Der Spieler ist sehr scharf auf das Angebot der Bayern und auch Julian Nagelsmann ist ein Faktor in diesem Handel. Er wollte Laimer letzten Sommer und will Laimer auch diesen Sommer", so der Transferexperte.

Bereits nach der Mane-Verpflichtung hatte Kahn weitere Aktivitäten auf dem Transfermarkt angekündigt. "Wir beobachten weiterhin alles, was passiert. Wir sind nicht zufrieden gewesen, dafür sind unsere Ansprüche zu hoch, was die Rückrunde anbelangt. Wir wissen schon ganz genau, wo wir Konkurrenz brauchen und Reizpunkte setzen wollen. Es geht darum, alles rauszuholen, um super erfolgreich zu sein", so der ehemalige Keeper.

FC Bayern, Gerücht: Barcelona verbessert wohl Lewandowski-Angebot

Der FC Barcelona hat offenbar ein zweites Angebot für Robert Lewandowski vom FC Bayern München abgegeben. Das berichtet die Bild.

Demnach wurde das ursprüngliche Gebot von 32 Millionen Euro mit Bonuszahlungen in Höhe von fünf Millionen Euro am Donnerstag auf eine Sockelablöse von 35 Millionen Euro angehoben. Bislang habe der deutsche Rekordmeister aber noch nicht darauf reagiert.

Die Münchner sollen mindestens 50 Millionen Euro für den zweimaligen Weltfußballer fordern. Außerdem machen die Verantwortlichen bislang weiterhin keine Anstalten, den Polen im Sommer ziehen zu lassen und beharren weiterhin auf dessen noch bis zum Sommer 2023 laufenden Vertrag.

Sportvorstand Hasan Salihamidzic verdeutlichte seinen Standpunkt am Donnerstag im Interview mit Sky (weitere Aussagen gibt es hier) noch einmal. Er gehe zu "100 Prozent" von einem Verbleib aus. "Am 12. Juli ist sein erster Arbeitstag, da erwarte ich ihn. Ich beschäftige mich jetzt aber nicht damit, denn wir haben andere Sachen zu tun gehabt. Ich glaube, dass es jetzt auch ein wenig ruhiger geworden ist. Wir haben noch einiges zu tun."

Außerdem geht Salihamidzic davon aus, dass die Situation mit Lewandowski wieder "reparabel" sei: "Ich bin davon überzeugt. Er ist ein Profi und er hat große Ziele in seiner Karriere."

FC Bayern, Gerücht: Bayern-Spieler gehen von Lewandowski-Abschied aus

Die Spieler des FC Bayern gehen offenbar von einem Abschied von Robert Lewandowski im Sommer aus. Das berichtet die Sportwebseite The Athletic, die sich auf eine Quelle aus dem Umfeld des polnischen Stürmers beruft.

Demnach hätten es einige Teammitglieder sogar satt, wie sich der 33-Jährige in den letzten Wochen in der Öffentlichkeit präsentiert. Eine Rückkehr auf den Platz scheine bei diesem "egoistischen Verhalten" daher nur schwer vorstellbar.

Lewandowski hatte in den vergangenen Wochen mehrmals den ausdrücklichen Wunsch hinterlegt, wechseln zu dürfen. Allem Anschein nach in Richtung FC Barcelona. "Ich will den FC Bayern nur noch verlassen", sagte Lewandowski Anfang Juni im Podcast mit OnetSport. "Etwas ist in mir gestorben, ich will den FC Bayern verlassen für mehr Emotionen in meinem Leben."

FC Bayern, News: FCB lädt in Sachen Katar zum Runden Tisch

Bayern München löst ein Versprechen ein und lädt seine kritischen Fans zu einem Runden Tisch mit den Bossen zum Thema Katar. An dem Dialog am 4. Juli (17.00 bis 19.00 Uhr) nehmen Vorstandschef Oliver Kahn und Präsident Herbert Hainer teil. Neben den Fans sind zudem Vertreter*innen des katarischen WM-OK, von Menschenrechtsorganisationen und ehemalige Mitglieder der Bundesregierung angekündigt.

Hier geht es zur ausführlichen News.

FC Bayern: Sommerfahrplan in der Übersicht

DatumGegnerAustragungsortWettbewerb
Mittwoch, 20. JuliD.C. UnitedAudi Field, Washington D.C. (USA)Testspiel
Samstag, 23. JuliManchester CityLambeau Field, Green Bay (USA)Testspiel
Samstag, 30. JuliRB LeipzigRed Bull Arena, LeipzigSupercup, Finale
Mittwoch, 31. AugustViktoria KölnSportpark Höhenberg, KölnDFB-Pokal, 1. Runde
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung