Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern München: Auch BVB will angeblich FCB-Transferziel Gleison Bremer von Torino

Von SPOX
Der FC Bayern München könnte im Werben um Verstärkungen in der Defensive offenbar ausgerechnet vom BVB Konkurrenz auf dem Transfermarkt bekommen.

Der FC Bayern München könnte im Werben um Verstärkungen in der Defensive offenbar ausgerechnet vom BVB Konkurrenz auf dem Transfermarkt bekommen.

Auf der Suche nach einer Verstärkung für die Innenverteidigung soll der Rekordmeister den Brasilianer Gleison Bremer vom FC Turin im Blick haben. Niklas Süle verlässt die Bayern im Sommer in Richtung Dortmund, sodass der FCB Bedarf in der Abwehrmitte hat.

Ausgerechnet die Dortmunder gehören nun nach Angaben der Gazzetta dello Sport auch zu den Klubs, die Bremer wollen. Neben den beiden Bundesligisten sollen noch Arsenal, Leicester, Everton und Newcastle an ihm dran sein.

Für Torino ist das dem Bericht zufolge die Chance, einen Höchstpreis für Bremer aufzurufen: 50 Millionen Euro wollen die Italiener haben - in jedem Fall zu viel für den BVB und auch die Bayern dürften sich eine solch große Investition nicht leisten wollen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung