Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern, News und Gerüchte: Leon Goretzka vor Comeback nach Verletzungspause

Von Christian Guinin
Leon Goretzka

Leon Goretzka könnte gegen den SC Freiburg nach vier Monaten auf den Platz zurückkehren. David Alaba will Serge Gnabry wohl zu Real Madrid locken. Außerdem ist der FC Barcelona offenbar an einem FCB-Youngster interessiert. Alle News und Gerüchte rund um den FC Bayern findet Ihr hier.

Hier findet Ihr noch mehr News und Gerüchte zum FC Bayern.

FCB, Gerücht: Leon Goretzka gegen Freiburg vor Comeback

Seit Anfang Dezember fällt Leon Goretzka wegen Knieproblemen aus. Seine Leidenszeit scheint sich jedoch nun dem Ende entgegen zu neigen.

Wie der kicker berichtet, wird der 27-Jährige beim kommenden Bundesliga-Spiel gegen den SC Freiburg im Kader stehen. Darüber hinaus ist auch ein Einsatz des Nationalspielers fest eingeplant.

Goretzka hatte sich im Topspiel gegen den BVB am 04. Dezember 2021 am Knie verletzt. Seitdem plagt er sich mit Problemen an der Patellasehne herum. In dieser Saison kam er erst zu 18 Pflichtspieleinsätzen für die Bayern.

Beim 4:0-Sieg gegen Union Berlin vor der Länderspielpause gehörte Goretzka bereits wieder zum Aufgebot der Bayern, kam aber nicht zum Einsatz.

Leon Goretzka: Leistungsdaten 21/22

WettbewerbEinsätzeToreAssistsGespielte Minuten
Bundesliga1222899
Champions League4--350
DFB-Pokal1--64
DFL-Supercup1--90
GESAMT18221.403

Bayern, Gerücht: Lockt Alaba Gnabry zu Real Madrid?

Ex-Bayern-Verteidiger David Alaba will Serge Gnabry offenbar zu Real Madrid locken. Das berichtet die Sport Bild. Der Abwehrspieler, der im vergangenen Sommer ablösefrei von Bayern nach Madrid gewechselt war, mache demnach im Verein Werbung für einen Deal mit Gnabry. Zu diesem pflegt Alaba weiterhin ein sehr gutes Verhältnis.

Dem Bericht zufolge habe es bereits lose Kontakte zwischen Gnabry und den Königlichen gegeben. Der Flügelspieler soll allerdings nicht vor 2023 ein Thema sein. Erst dann läuft Gnabrys Vertrag aus.

Die aktuellen Verhandlungen zwischen dem 26-Jährigen und den Münchnern gestalten sich dem Vernehmen nach weiterhin schwierig. Eine Vertragsverlängerung genießt beim deutschen Rekordmeister Berichten zufolge aber Priorität, ein ablösefreier Wechsel wie bei Niklas Süle (BVB) oder Alaba soll verhindert werden.

Bayern, Gerücht: Schnappt sich Barca FCB-Talent?

Der FC Bayern droht Mittelfeldtalent Kenan Yildiz zu verlieren. Wie Sky berichtet, befindet sich der türkische Junioren-Nationalspieler in Verhandlungen mit dem FC Barcelona.

Nachdem Gerüchte um ein Interesse Barcas an dem Teenager bereits vor einigen Wochen aufgetaucht waren, heißt es nun, man sei bereits "sehr weit" in den Gesprächen wegen eines Transfers. Yildiz wird von derselben Agentur beraten wie die Barca-Stars Pedri und Ferran Torres.

Die Bayern wollen Yildiz, der seit 2012 in München ausgebildet wird, gemäß des Berichts unbedingt halten und seinen im Sommer auslaufenden Vertrag verlängern. Auch Bundesligarivale Borussia Dortmund habe seine Fühler nach dem 16-Jährigen ausgestreckt und ihn "intensiv" beobachtet. Allerdings werden dem BVB im Werben um Yildiz nur Außenseiterchancen eingeräumt. Eine Entscheidung über seine Zukunft soll "zeitnah" fallen.

FCB, News: Bayern wieder vor 75.000 Zuschauern

Der FC Bayern München darf für sein kommendes Heimspiel gegen den FC Augsburg erstmals seit November wieder 75.000 Fans in die Allianz Arena lassen. Das geht aus einem Beschluss der Bayerischen Staatsregierung von Dienstag hervor.

"Es freut uns sehr, ganz besonders für unsere Fans, dass die gesamte Zuschauerkapazität in der Allianz Arena wieder zugelassen wird. Die Fans sind die Essenz des Fußballs", sagte der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Jan-Christian Dreesen.

Auch die Jahreskarten sind damit ab sofort wieder gültig. Nach Angaben der Bayern ist das Tragen einer Schutzmaske keine Pflicht mehr, wird aber empfohlen. Zudem werden in den öffentlichen Bereichen wieder alkoholische Getränke ausgeschenkt.

FC Bayern: Die kommenden Spiele

DatumUhrzeitWettebwerbGegner
2. April 202215.30 UhrBundesligaSC Freiburg (A)
6. April21 UhrChampions LeagueFC Villarreal (A)
9. April15.30 UhrBundesligaFC Augsburg (H)
12. April21 UhrChampions LeagueFC Villarreal (H)
17. April15.30 UhrBundesligaArminia Bielefeld (A)
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung