Cookie-Einstellungen
Fussball

Tor im 13. Heimspiel in Serie: Robert Lewandowski schnappt sich nächsten Rekord

SID
Robert Lewandowski trifft zum zwischenzeitlichen 5:0 gegen Bayern gegen Aufsteiger VfL Bochum.

Weltfußballer Robert Lewandowski hat mal wieder einen Bundesliga-Rekord aufgestellt. Der Stürmer von Bayern München traf beim 7:0 (4:0) gegen den VfL Bochum im 13. Heimspiel in Serie - das ist zuvor noch keinem Spieler im deutschen Oberhaus gelungen. Der Pole staubte zum zwischenzeitlichen 5:0 (61.) ab.

Der einstige Gladbacher Jupp Heynckes war von Juni 1972 bis Februar 1973 ebenso zwölfmal in Folge vor eigenem Publikum erfolgreich wie Bayern-"Bomber" Gerd Müller von Oktober 1969 bis April 1970.

Lewandowski hält zahlreiche weitere Bestmarken in der obersten deutschen Spielklasse. in der vergangenen Saison übertraf er mit 41. Treffern Gerd Müllers historische Leistung.

Bei seinem sagenhaften Auftritt in der Saison 2015/16 gegen den VfL Wolfsburg erzielte Lewandowski den schnellsten Fünferpack der Ligageschichte, den schnellsten Viererpack und den schnellsten lupenreinen Hattrick.

Außerdem war er der erste Einwechselspieler, dem fünf Tore in einer Partie gelangen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung