Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern, News und Gerüchte: Thomas Müller lässt seine Zukunft offen

Von SPOX
Thomas Müller lässt seine Zukunft beim FC Bayern offen.

Thomas Müller lässt seine Zukunft beim FC Bayern offen. Der 31-Jährige spricht außerdem über Dayot Upamecano und Gerd Müller. Derweil setzt die zweite Mannschaft der Münchner ihren Siegeszug fort. Hier gibt es News und Gerüchte zum FC Bayern.

FC Bayern, News: Müller lässt seine Zukunft offen

Thomas Müllers Vertrag beim FC Bayern läuft 2023 aus. Ob er einen neuen Kontrakt bei den Münchnern unterschreiben wird oder es den 31-Jährigen womöglich ins Ausland zieht, lässt er offen.

"Das ist eine Frage, mit der ich mich jetzt nicht beschäftige", sagte Müller der AZ. "Ausgang: völlig offen!"

Müller kam 2000 vom TSV Pähl in die Jugend der Bayern. Seit 2008 kickt er für die Profis.

In der vergangenen Saison absolvierte der Oberbayer 46 Pflichtspiele für den FCB. Seine Ausbeute: 15 Tore und 24 Assists.

FC Bayern, News: Müller schwärmt von Upamecano

Dayot Upamecano wechselte erst im Sommer von RB Leipzig an die Isar. Dennoch genießt der französische Abwehrspieler in der Mannschaft bereits ein hohes Ansehen.

"Wie man auch in den Spielen sieht, ist er sehr zweikampfstark, sehr bissig, aber trotzdem ruhig und abgeklärt - ein hochmotivierter Neuzugang für uns", sagte Müller der AZ: "Er wird sicherlich auch eine ganz wichtige Rolle spielen für uns in dieser Saison und in den nächsten Jahren."

FC Bayern, News: Thomas Müller erinnert an Gerd Müller

Am 15. August ist Bayern-Legende Gerd Müller verstorben. Für Thomas Müller war der "Bomber der Nation" eine ganz wichtige Person.

"Ich habe mit Gerd Müller auch persönliche Erlebnisse teilen dürfen. Er war, als ich bei den Amateuren gespielt habe, mein Co-Trainer und dadurch eben nicht nur Bezugsperson, was das Sportliche betrifft, sondern ich habe ihn auch persönlich kennenlernen dürfen", sagte Müller der AZ.

Er erinnerte sich außerdem an eine Anekdote mit dem Weltmeister von 1974: "Ich kann mich an ein Erlebnis auch besonders erinnern: Wir waren in Indien mit der zweiten Mannschaft und da hat sich alles nur um den 'Boomer' gedreht. Das war schon fantastisch zu sehen, wie weit sein Ruf auch über die deutschen Grenzen hinaus bekannt ist."

FC Bayern, News: CL-Auftakt beim FC Barcelona

Der FC Bayern trifft in der Gruppenphase der Königsklasse auf den FC Barcelona, Dynamo Kiew und Benfica Lissabon. Nun ist auch klar, dass die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann zum Auftakt am 14. September um 21 Uhr bei Barca ran muss.

Am 29. September (21 Uhr) steht ein Heimspiel gegen Kiew auf dem Programm, am 20. Oktober (21 Uhr) geht es zu Benfica.

FC Bayern, News: Bayern II nicht zu stoppen

Die zweite Mannschaft der Münchner hat in der Regionalliga den achten Sieg im zehnten Spiel gefeiert. Am Freitagabend setzte sich die Truppe von Trainer Martin Demichelis mit 6:0 beim TSV 1860 Rosenheim durch.

Oliver Batista-Meier (14. und 79./FE), Bright Akwo Arrey-Mbi (57.), Timo Kern (68.), Lucas Copado (81.) und Gabriel Vidovic (83.) erzielten die Tore.

Die Bayern haben 25 Zähler auf dem Konto und sind Spitzenreiter. Ärgster Verfolger ist die SpVgg Bayreuth mit vier Punkten Rückstand. Allerdings hat Bayreuth zwei Partien weniger absolviert.

FC Bayern, News: FCB trifft auf Hertha BSC

Am 3. Spieltag der Bundesliga trifft Bayern am Samstag (18.30 Uhr im LIVETICKER) auf Hertha BSC.

Die voraussichtlichen Aufstellungen:

FC Bayern: Neuer - Stanisic, Upamecano, Süle, Davies - Kimmich, Goretzka - Musiala, Müller, Gnabry - Lewandowski

Hertha: Schwolow - Pekarik, Boyata, Stark, Plattenhardt - Serdar, Ascacibar - Lukebakio, Jovetic, Richter - Selke

FC Bayern: Die kommenden Bundesliga-Spiele

WettbewerbDatumGegnerOrt
Bundesliga28.08.2021Hertha BSCH
Bundesliga11.09.2021RB LeipzigA
Bundesliga18.09.2021VfL BochumH
Bundesliga24.09.2021Greuther FürthA
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung