Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern München, News und Gerüchte: Sechs Testspieler aus Dallas beim FCB

Von SPOX
Die Kooperation zwischen Dallas und dem FC Bayern besteht seit knapp drei Jahren.

Im Zuge der Kooperation mit dem FC Dallas werden in den kommenden Wochen sechs Testspieler beim FC Bayern mittrainieren. Vor dem Spiel gegen Borussia Mönchengladbach hat Lothar Matthäus den Fohlen die tiefere Bank attestiert und von den Münchner Offensivspielern ein verbessertes Abwehrverhalten eingefordert. News und Gerüchte zum FCB gibt es hier.

Hier findet Ihr weitere Nachrichten zum deutschen Rekordmeister.

FC Bayern: Sechs Testspieler aus Dallas in München

Im Rahmen der Kooperation mit dem FC Dallas aus der MLS werden vom 6. bis 29. Januar sechs Spieler aus der Nachwuchsakademie des US-Klubs in München weilen. Dies gab der FC Bayern auf der US-Version seiner Homepage bekannt. Dieser Austausch sei Bestandteil der so genannten "Elite Player Development Partnership".

Bei den Spielern handelt es sich um Edwin Cerrillo (20 Jahre), Justin Che (17), Ricardo Pepi (17), Thomas Roberts (19), Dante Sealy (17) und Brandon Servania (21). Für Letzteren ist es bereits das zweite Training beim FC Bayern nach zehn Tagen im Oktober 2018, Roberts kommt sogar schon zum dritten Mal in München.

Wie die Testspieler in das Trainingsprogramm der Münchner integriert werden sollen, wurde nicht erklärt. Aufgrund der derzeit geltenden strengen Coronamaßnahmen bei den Profis ist es unwahrscheinlich, dass die Spieler in die Einheiten der Bundesligastars integriert werden.

Die Partnerschaft zur Talentförderung mit dem FC Dallas besteht seit Februar 2018, mit Chris Richards gibt es bereits einen Spieler, der infolgedessen einen Vertrag beim FCB erhielt. Im Sommer 2018 schloss sich der Verteidiger zunächst auf Leihbasis den Münchnern an, seitdem kommt der 20-Jährige auf sieben Einsätze in Bundesliga und Champions League und gehört regelmäßig zum Profikader.

Matthäus: "Bayern wird ja sowieso Meister"

Zum Auftakt des 15. Spieltags in der Bundesliga ist der FC Bayern am Freitag (live auf DAZN und im Liveticker) bei Borussia Mönchengladbach zu Gast. Rekordnationalspieler Lothar Matthäus, der in seiner erfolgreichen Spielerkarriere für beide Klubs auflief, hält es dieses Mal mit den Fohlen. Der Grund: "Bayern wird ja sowieso Meister, so wie es aussieht. Aber Gladbach braucht die Punkte dringender", sagte er der Bild.

Das Duell zwischen Gladbach und Bayern ist für Matthäus "DER Klassiker", "nicht etwa Dortmund gegen Bayern". Um gegen die Münchner Erfolg zu haben, brauche es die "Art Fußball, die Gladbach kann" - mit "den schnellen Embolo und Plea" und "intelligenten Spieler wie Stindl". Zum schwachen Abwehrverhalten des FCB (bereits 21 Gegentore) trage derweil nicht nur die Abwehr bei: "Auch die Sanes, Gnabrys und Comans müssen lernen zu verteidigen!"

Einen Vorteil sieht Matthäus bei den Ersatzspielern der Gladbacher: "Der erste Teil der Bank ist gleichwertig besetzt, aber danach fehlt es bei Bayern an Qualität. Da sind andere Teams besser aufgestellt. Auch Gladbach."

Um dies zukünftig zu verbessern, sollten nach Meinung des Sky-Experten Denis Zakaria und Florian Neuhaus Kandidaten in München sein: "Neuhaus ist eines der größten Talente, mit beiden beiden Beinen auf dem Boden, kein Spinner, gar nix. Und auf der Sechs hat Bayern Luft nach oben. Ein Tolisso hat etwa noch nicht ganz den Anschluss gefunden."

FC Bayern: Pressekonferenz mit Flick vor dem Gladbach-Spiel

Einen Tag vor dem Gastspiel in Mönchengladbach stellt sich Bayern-Trainer Hansi Flick heute den Fragen der Pressevertreter. Der Medientalk findet als Video-Pressetalk statt und kann auf fcbayern.com kostenlos im Livestream verfolgt werden. Los geht es um 12.30 Uhr.

Dann wird Flick auch darüber sprechen, ob der zuletzt angeschlagene Serge Gnabry eine Option für die Partie am Freitag ist. Der Offensivspieler zog sich beim Sieg gegen Mainz eine Prellung oberhalb des Schienbeins zu. Nach Bild-Informationen fehlte er deshalb auch noch bei der Trainingseinheit am Mittwoch.

FC Bayern: Die kommenden Spiele

DatumWettbewerbGegnerH/A
08.01.21BundesligaBorussia MönchengladbachA
13.01.21DFB-PokalHolstein KielA
17.01.21BundesligaSC FreiburgH
20.01.21BundesligaFC AugsburgA
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung