Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern, News und Gerüchte: Lothar Matthäus kritisiert Kaderplanung

Von SPOX
Laut Lothar Matthäus ist der Kader der Bayern nicht gut genug.

Lothar Matthäus hat den FC Bayern München für seine Kader kritisiert. Laut des Rekordnationalspielers ist dieser für die hohe Ziele des Triple-Siegers nicht gut genug. Einige Spieler seien nicht "Bayern-München-like". Jamal Musiala erhält eine Auszeichnung von den Fans. Hier gibt es News und Gerüchte zum FC Bayern München.

Hier gibt es News und Gerüchte vom Vortag zum FCB.

FC Bayern: Lothar Matthäus kritisiert Kader

Sky-Experte Lothar Mätthaus sieht den Fehler bei den Bayern nach den Niederlagen gegen Mönchengladbach und Holstein Kiel nicht im System, sondern vielmehr in der Kaderplanung. "Er ist in der Breite nicht so top aufgestellt, wie ich das von einer Mannschaft erwarte, deren Ziel auch vor dieser Saison das Triple war", sagte Matthäus bei Sky.

Gerade im Abwehrbereich gebe es für den Rekordnationalspieler Defizite, weil die Neuzugänge nicht den Ansprüchen des Rekordmeisters entsprechen würden. "Das sind für mich nicht alles Spieler, die Bayern-München-like sind", erklärte Matthäus weiter.

Für ihn wurden Ivan Perisic, Philippe Coutinho und Thiago nicht ausreichend ersetzt, laut Matthäus ist dies eine Fehleinschätzung der Kaderplaner. "Man wusste von Anfang an, dass es eine lange und schwierige Saison wird mit vielen Spielen. Ich glaube, dass der Kader in der Breite, was die Qualität betrifft, nicht so aufgestellt ist, dass man die Rotation durchziehen kann und die Qualität trotzdem behält."

Die Bayern hatten für die neue Saison acht neue Spieler verpflichtet: Tanguy Kouassi, Alexander Nübel, Leroy Sane, Marc Roca, Bouna Sarr, Douglas Costa, Eric-Maxim Choupo-Moting sowie Tiago Dantas.

FC Bayern: Musiala mit Tor des Monats

Die Fans des FC Bayern haben abgestimmt. Das Bayern-Tor des Monats Dezember erzielte Jamal Musiala. Der 17-Jährige hatte gegen RB Leipzig mit einem sehenswerten Fernschuss in der 30. Minute den 1:1-Ausgleich erzielt.

49 Prozent der Fans wählten das Tor des Youngsters. Auf Platz zwei landete Fiete Arp, der bei der Zweitvertretung mit einem sehenswerten Freistoß gegen die SpVgg Unterhaching traf (29 Prozent). Dritter wurde Robert Lewandowski mit seinem 2:1-Siegtor gegen den VfL Wolfsburg (12 Prozent).

FC Bayern: Am Wochenende warten heiße Freiburger

Nach den Niederlagen in Mönchengladbach und Kiel wartet auf die Bayern auch am Wochenende eine unangenehme Aufgabe. Der SC Freiburg ist am Sonntag um 15.30 Uhr in der Allianz Arena zu Gast. Die Breisgauer haben ihre vergangenen fünf Bundesligaspiele alle gewonnen und sind inzwischen Achter in der Liga.

Das macht den SC zu einem der heißesten Teams in Europa. Hier gibt es die besten Mannschaften in Europa in den vergangenen fünf Ligaspielen.

Die nächsten Spiele des FC Bayern

TerminWettbewerbGegner
17.01.2021BundesligaSC Freiburg (H)
20.01.2021BundesligaFC Augsburg (A)
24.01.2021BundesligaSchalke 04 (A)
30.01.2021BundesligaTSG Hoffenheim (H)

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung