Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern München, News und Gerüchte: FCB-Ehrenpräsident Beckenbauer vergleicht DFB-Team mit Tiger Woods

Von SPOX

Franz Beckenbauer, Ehrenpräsident des FC Bayern München, vergleicht die deutsche Nationalmannschaft mit Tiger Woods und plädiert für eine Rückkehr von Thomas Müller. Jamal Musiala wird künftig wohl für England auflaufen. Die wichtigsten News und Gerüchte zum FCB findet Ihr hier.

Weitere News und Gerüchte zum FC Bayern München gibt es hier.

FC Bayern, News: Beckenbauer vergleicht DFB-Team mit Tiger Woods

Bayern Münchens Ehrenpräsident Franz Beckenbauer hat den blamablen Auftritt der deutschen Nationalmannschaft bei der 0:6-Niederlage gegen Spanien in einem Interview mit der Bild mit Golfer Tiger Woods verglichen.

"Wie? War das ein Fußballspiel? (lacht) Das war nix von der deutschen Mannschaft. Ein totaler Blackout", sagte der Weltmeistertrainer von 1990 und fragte schließlich: "Wissen Sie, an was mich das erinnert? An Tiger Woods. Der war am Sonntag beim Golf-Masters völlig unerklärlich daneben, brauchte zehn Schläge für ein Loch, für das nur drei vorgesehen sind."

Der Kaiser beschwichtigte jedoch und wollte die derbe Pleite nicht zu hoch hängen: "So etwas passiert halt. Jetzt lacht die Welt über uns. Solche Ausfälle gibt es doch bei der Nationalmannschaft zum Glück nur ganz selten. Deshalb: Die Kirche im Dorf lassen."

FCB-News: Beckenbauer plädiert für Müllers DFB-Rückkehr

Das Bayern-Urgestein sprach sich im selben Gespräch zudem für eine Rückkehr von Thomas Müller in die Nationalelf aus.

Beckenbauer bescheinigte dem DFB-Team ein Führungsproblem: "Ich habe kein Aufbäumen erlebt, nichts. Du brauchst Leader gerade dann, wenn es nicht läuft."

Für den 75-Jährigen wäre Müller, der bereits 100 Länderspiele auf dem Buckel hat und seit einem Jahr beim FCB starke Leistungen zeigt, ein geeigneter Kandidat, um dieses Vakuum zu schließen: "Thomas Müller würde die Mannschaft auf Vordermann bringen. Wie beim FC Bayern in schwierigen Spielphasen."

FC Bayern: Musiala sieht Zukunft bei Nationalelf Englands

Am vergangenen Dienstag feierte Bayern-Talent Jamal Musiala sein Debüt für die englische Nationalelf. Gegen Albanien erzielte der 17-Jährige, der in Stuttgart geboren wurde, auch sofort ein Tor beim 5:0-Sieg. Anschließend wurde er von seinen Mitspielern und der englischen Presse gefeiert.

Heißt das, Musiala, der auch zwei Länderspiele für die deutsche U16 absolvierte, wird auch künftig das Trikot der Three Lions tragen? Meikel Schönweitz, Cheftrainer der U-Nationalmannschaften des DFB, hat dazu nun Stellung bezogen.

"Wir haben uns, auch aufgrund seiner DFB-Vergangenheit, natürlich mit Jamal Musiala beschäftigt und ihm eine Perspektive beim DFB aufgezeigt", erklärt Schönweitz bei Sport1. "Allerdings hat er uns klar signalisiert, dass er seine Zukunft momentan in den englischen Nationalmannschaften sieht. Diese Meinung akzeptieren wir und wünschen ihm alles Gute für seinen sportlichen Weg."

Allerdings soll Musiala nach Angaben von Sport1 noch keine finale Entscheidung darüber getroffen haben. Im Laufe des nächsten halben Jahres solle dies allerdings geschehen, heißt es.

FC Bayern München: Spielplan nach der Länderspielpause

DatumUhrzeitWettbewerbGegnerOrt
21.11.202015.30 UhrBundesligaWerder BremenHeim
25.11.202021 UhrChampions LeagueFC SalzburgHeim
28.11.202015.30 UhrBundesligaVfB StuttgartAuswärts
01.12.202021 UhrChampions LeagueAtletico MadridAuswärts
05.12.202018.30 UhrBundesligaRB LeipzigHeim
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung