-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern: Trainer Hansi Flick beendet Spekulationen um Verbleib von Ivan Perisic - FCB bestätigt Abschied

Von SPOX
Werden in Zukunft offenbar getrennte Wege gehen: Ivan Perisic und FC-Bayern-Trainer Hansi Flick.

Der FC Bayern München hat Leihgabe Ivan Perisic offiziell verabschiedet. Der kroatische Flügelstürmer kehrt nach einem Jahr Ausleihe nach Italien zu Inter Mailand zurück, wo sein Vertrag noch bis 2022 läuft.

"Ivan hat sich bei uns sehr professionell verhalten, er war ein wichtiges Mitglied unserer Mannschaft und hat seinen Anteil am Gewinn der Meisterschaft, des DFB-Pokals und der Champions League", sagte Sportvorstand Hasan Salihamidzic. Trainer Hansi Flick bedankte sich für die "gute Leistung".

Schon am Mittwochmorgen hatte Flick im Rahmen der Trophäen-Präsentation in der Allianz Arena einen Verbleib von Perisic und den anderen beiden Leihspielern Philippe Coutinho und Alvaro Odriozola quasi ausgeschlossen. "Es ist so entschieden, dass wir auf die drei nicht mehr zurückgreifen", erklärte der FCB-Coach.

In den vergangenen Wochen war vor allem in Perisics Fall lange spekuliert worden, dass der Kroate auch zukünftig für die Münchner auflaufen könnte. Besonders Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hobt zuletzt die Qualitäten des Kroaten hervor und bestätigte, dass der FCB mit Inter Mailand in Verhandlungen stehe. Jedoch zog der FCB weder die Kaufotpion über 20 Millionen Euro, noch kam man offenbar mit Inter bezüglich einer niedrigeren Ablösesumme überein.

Perisic war im vergangenen Sommer von den Nerazzurri an die Isar gewechselt und hatte mit seinen Leistungen durchaus zu gefallen gewusst. In 35 Pflichtspielen hatte der ehemalige Dortmunder acht Tore sowie zehn Vorlagen beigesteuert.

Ivan Perisic: Leistungsdaten in der Saison 2019/20

SpieleToreVorlagenMinuten
22461202
1033423
311131
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung