-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern München: FC Liverpool erzielt offenbar Einigung mit Thiago

Von SPOX
Thiago hat sich offenbar mit Liverpool geeinigt.

Der Wechsel von Thiago vom FC Bayern nach Liverpool nimmt weiter Formen an. Einzig die Ablösesumme steht dem Transfer offenbar noch im Weg.

Der Wechsel von Mittelfeldspieler Thiago von Bayern München zum FC Liverpool steht offenbar vor dem Abschluss. Wie der französische Radiosender RMC Sport berichtet, hat der englische Meister eine Einigung mit dem Spanier erzielt. Thiago soll seinen Abgang bereits gegenüber einigen Mannschaftskameraden bestätigt haben.

Bei den Reds unterschreibt der 29-Jährige angeblich einen Vierjahresvertrag. Während sich Spieler und Klub bereits geeinigt haben sollen, muss der LFC jedoch noch mit dem deutschen Rekordmeister letzte Details klären. Die Ablöseforderung der Münchner liegt demnach bei rund 40 Millionen Euro und damit zehn Millionen Euro über der Summe, welche die Engländer zahlen wollen.

Krönt Thiago seine Zeit beim FC Bayern mit dem Triple?

Im Sommer 2013 wechselte Thiago für 25 Millionen Euro vom FC Barcelona nach München und stand seitdem in 233 Pflichtspielen für die Münchner auf dem Platz. Nach sieben Jahren sehnt sich der Spanier, dessen Vertrag im kommenden Jahr ausläuft, nun nach einer neuen Herausforderung.

Vor seinem möglichen Wechsel an die Mersey hat Thiago jedoch noch die Möglichkeit, seine Zeit beim FC Bayern mit dem Triple zu krönen. Am Mittwoch kämpfen die Münchner im Halbfinale der Champions League gegen das Überraschungsteam Olympique Lyon um den Einzug ins Finale.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung