Fussball

FC Bayern, News und Gerüchte: Kehrtwende? Jerome Boateng will über den Sommer hinaus bleiben

Von SPOX
Jerome Boateng könnte nun doch über den Sommer hinaus beim FC Bayern bleiben.

Jerome Boateng wird sich offenbar im Sommer noch nicht vom FC Bayern verabschieden. Der FCB ist sich offenbar mit Leroy Sane einig. Zwei andere Transfers wurden dafür zurückgestellt. Alle News und Gerüchte zum FC Bayern findet Ihr hier.

FC Bayern: Kehrtwende? Jerome Boateng will über den Sommer hinaus bleiben

Beim FC Bayern galt ein Abschied von Jerome Boateng im Sommer als sicher. In den vergangenen Wochen soll es jedoch zur Kehrtwende gekommen sei. Der Verteidiger möchte nun einem Bericht der Sport Bild zufolge doch beim FC Bayern bleiben.

Laut Boateng hänge dies vor allem mit einer Personalie zusammen: "Mein Vertrag in München läuft noch bis 2021. Unter Trainer Hansi Flick kann ich mir vorstellen, ihn zu erfüllen", wird der 31-Jährige in der Sport Bild zitiert.

Der Verein selbst ist einer weiteren Zusammenarbeit offenbar ebenfalls nicht abgeneigt. Zuvor wurde ein Verkauf des Weltmeisters von 2014 als alternativlos erachtet.

Boateng kam nach einem schwierigen Saisonstart unter dem neuen Trainer Hansi Flick immer besser in die Spur und absolvierte in dieser Saison 16 Bundesliga-Einsätze.

Jerome Boateng: Leistungsdaten in der Saison 2019/20

WettbewerbSpieleToreAssists
Bundesliga16-1
DFB-Pokal2--
Champions League5--

FC Bayern: 40 Millionen Euro für Leroy Sane?

Der FC Bayern und Leroy Sane sind sich offenbar einig über einen Transfer. Beim Wechseltheater um den Nationalspieler gehe es nach Angaben der Sport Bild nur noch um die Ablösesumme.

Diese will der FCB offenbar weiter drücken. Angeblich werden die Münchner zunächst eine Offerte in Höhe von 40 Millionen Euro bei Manchester City hinterlegen. Die ausführliche News dazu findet Ihr hier.

FCB: Transfers von Havertz und Upamecano zurückgestellt?

Der FC Bayern hat die Bemühungen um Kai Havertz und Dayot Upamecano wohl vorerst zurückgestellt. Einem Bericht der Sport Bild zufolge haben sich die Verantwortlichen auf die Position des Flügelspielers und des Rechtsverteidigers fokussiert.

Das deckt sich mit den Informationen von SPOX und Goal, wonach Leroy Sane der Wunschspieler und Transferziel Nummer eins des FC Bayern ist.

Zudem hat die Verpflichtung eines Rechtsverteidigers Priorität. Der ausgeliehene Alvaro Odriozola konnte bislang nicht überzeugen und wird nach der Saison zu Real Madrid zurückkehren.

Stattdessen wird den Bayern großes Interesse an Sergino Dest von Ajax Amsterdam nachgesagt. Die Verhandlungen wurden jedoch wegen der Corona-Krise wohl vorerst auf Eis gelegt.

FC Bayern: Neues Modell bei Ivan Perisic im Gespräch

Der FC Bayern München könnte Offensivspieler Ivan Perisic von Inter Mailand in der kommenden Saison offenbar erneut ausleihen, ohne ihn - wie bislang angenommen - fest verpflichten zu müssen. Dies berichtet Corriere dello Sport.

Demnach stünde eine Einigung zwischen beiden Klubs noch aus, die aktuell vereinbarte Kaufoption für den 31-jährigen Kroaten müsse angeblich allerdings bis Ende Mai gezogen werden. Ursprünglich war von einer Summe in Höhe von 20 Millionen Euro die Rede.

Die Coronavirus-Pandemie sorgt nun jedoch für andere Vorzeichen. Zwar würde man den Offensivmann beim deutschen Rekordmeister gerne behalten, versucht aber noch den Preis zu drücken. Sollte es zu keiner Einigung kommen, wäre wohl auch eine erneue Leihe denkbar.

Inter würde Perisic mit einem Jahressalär von 4,6 Millionen Euro gerne weiterhin von der Gehaltsliste streichen und hegt kein Interesse, ihn zurückzunehmen. Der Vertrag des Nationalspielers bei den Nerazzurri läuft noch bis 2022.

Bundesliga: Tabelle nach dem 25. Spieltag

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München2573:264755
2.Borussia Dortmund2568:333551
3.RB Leipzig2562:263650
4.Borussia M'gladbach2549:301949
5.Bayer Leverkusen2545:301547
6.Schalke 042533:36-337
7.Wolfsburg2534:30436
8.SC Freiburg2534:35-136
9.TSG Hoffenheim2535:43-835
10.1. FC Köln2539:45-632
11.1. FC Union Berlin2532:41-930
12.Eintracht Frankfurt2438:41-328
13.Hertha BSC2532:48-1628
14.FC Augsburg2536:52-1627
15.1. FSV Mainz 052534:53-1926
16.Fortuna Düsseldorf2527:50-2322
17.Werder Bremen2427:55-2818
18.SC Paderborn 072530:54-2416
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung