Fussball

FC Bayern München - News und Gerüchte: Leichte Entwarnung bei David Alaba und Jerome Boateng?

Von SPOX
David Alaba und Jerome Boateng hoffen auf ein baldiges Comeback.

David Alaba und Jerome Boateng haben sich beim 7:2-Sieg in der Champions League gegen Tottenham Hotspur wohl doch nicht schwerer verletzt. Der FC Bayern soll Interesse an einem England-Youngster haben. Und Trainer Niko Kovac spricht trotz Feiertag auf einer Pressekonferenz.

Hier sind die News und Gerüchte rund um den FCB.

FC Bayern: Entwarnung bei David Alaba und Jerome Boateng?

Die Freude über die 7:2-Gala am Dienstag wurde beim FC Bayern von zwei Personalien etwas getrübt: David Alaba und Jerome Boateng. Beide Spieler mussten während des Spiels gegen die Spurs verletzt ausgewechselt werden.

Während Alaba zur Halbzeit wegen Rippenschmerzen und damit zusammenhängenden Atemproblemen raus musste, nachdem ihm Serge Aurier bei einem Zweikampf in den Oberkörper gesprungen war, war für Boateng nach 72 Minuten Schluss. Er humpelte mit muskulären Problemen vom Platz.

Nun gibt es nach Informationen der SportBild aber leichte Entwarnung. Zwar soll Alaba eine schwere Prellung erlitten, sich aber nichts gebrochen haben. Damit dürfte die Ausfallzeit überschaubar bleiben.

Bei Boateng wiederum kamen die Schmerzen dem Blatt zufolge aus dem Rücken und sollen mit Spritzen behandelt worden sein. Es sei davon auszugehen, dass der Verteidiger nicht ernster verletzt ist.

FC Bayern München angeblich an England-Talent dran

Der FC Bayern ist offenbar weiter auf der Suche nach dem nächsten Jadon Sancho. Nachdem ein Transfer von England-Youngster Callum Hudson-Odoi (FC Chelsea) scheiterte, schreibt die Sun nun von einem konkreten Interesse an Jude Bellingham.

Der Mittelfeldspieler ist 16 Jahre alt und steht aktuell beim englischen Zweitligisten Birmingham City unter Vertrag. Dort gab er Ende August sein Profi-Debüt. In mittlerweile sieben Spielen gelangen ihm zwei Tore.

Bellingham, der außerdem für die englische U17-Nationalmannschaft spielt, soll außerdem auch ins Visier von Borussia Dortmund gerückt sein.

FC Bayern: Pressekonferenz mit Niko Kovac

Während Deutschland am 3. Oktober den Tag der Einheit feiert, steht Niko Kovac wie gewohnt am Donnerstag den Journalisten auf einer Pressekonferenz Rede und Antwort.

Dort wird er sich sicherlich zum Gesundheitszustand von Alaba und Boateng äußern, aber auch auf das Bundesliga-Spiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim am Samstag vorausblicken.

Die wichtigsten Aussagen der PK könnt Ihr bei uns im Liveticker verfolgen. Hier geht's lang.

Bundesliga-Tabelle vor dem 7. Spieltag

Hoffenheim befindet sich aktuell lediglich auf Platz zwölf der Tabelle. Entsprechend möchte der FCB seinen nächsten Sieg einfahren und die Spitzenposition verteidigen.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München619:61314
2.RB Leipzig614:6813
3.SC Freiburg613:5813
4.Schalke 04613:6713
5.Borussia M'gladbach610:5513
6.Bayer Leverkusen611:7413
7.Wolfsburg69:4512
8.Borussia Dortmund617:9811
9.Eintracht Frankfurt69:8110
10.Hertha BSC69:11-27
11.Werder Bremen610:14-47
12.TSG Hoffenheim64:10-65
13.FC Augsburg67:14-75
14.Fortuna Düsseldorf68:11-34
15.1. FC Union Berlin66:12-64
16.1. FSV Mainz 0565:16-113
17.1. FC Köln64:15-113
18.SC Paderborn 0768:17-91
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung