Fussball

FC Bayern, News und Gerüchte: Ze Roberto schwärmt von Neuzugang Philippe Coutinho

Von SPOX
Philippe Coutinho wird vom FC Barcelona zum FC Bayern München wechseln.

Die Leihe von Philippe Coutinho zum FC Bayern München ist offiziell, er wird noch am Montag vorgestellt. Ex-Bayern-Star Ze Roberto ist von seinem Landsmann begeistert. Präsident Uli Hoeneß hat seinen Rückzug bestätigt, dabei aber den Zeitpunkt geheim gehalten. Leroy Sane wurde erfolgreich operiert. Hier gibt's alle News und Gerüchte zum FC Bayern.

FC Bayern, News: Ze Roberto begeistert von Philippe Coutinho

Bayern Münchens Ex-Profi Ze Roberto hat sich angetan von Neuzugang Philippe Coutinho gezeigt. Er beschrieb seinen Landsmann im Gespräch mit dem kicker: "Seine größte Stärke ist es, die gegnerischen Linien aufzumischen. Mit seinen Dribblings, aber auch mit seiner Spielintelligenz, die zur Folge hat, dass er die Mitspieler vor dem Tor ideal einzusetzen weiß, es versteht, sie freizuspielen."

Coutinho sei ein Spieler "allererster Güteklasse", müsse allerdings nach seiner schweren Zeit beim FC Barcelona wieder in die Spur finden. Dafür sieht Ze Roberto im FC Bayern den richtigen Verein: "Bayern ist von der Atmosphäre her ein Klub, der perfekt zu ihm passt und wo er das schaffen kann."

Der brasilianische Neuzugang liefere die besten Leistungen, wenn er "von links oder aus der Tiefe kommend mit Schwung und Zug nach innen zum Tor" spielen kann. Sorgen bezüglich der Umstellung auf Deutschland macht sich Ze Roberto nicht: "In England wird es zwar nicht so kalt wie in Deutschland, aber da hat er gezeigt, dass er auch in ganz anderem klimatischen Umfeld überzeugen kann."

FC Bayern, News: FCB und Barca bestätigen Transfer von Coutinho

Am Montagvormittag machten beide Klubs die Ausleihe von Philippe Coutinho offiziell. Der FC Barcelona bestätigte zudem die Transfermodalitäten: Bayern zahlt 8,5 Millionen Euro Leihgebür und Coutinhos Gehalt, dazu kommt eine Kaufoption in Höhe von 120 Millionen Euro. Karl-Heinz Rummenigge und Hasan Salihamidzic loben den Neuzugang in den höchsten Tönen - und auch Coutinho selbst hat sich bereits geäußert. Hier geht es zur News mit allen Einzelheiten.

FC Bayern, News: Uli Hoeneß bestätigt Rückzug - Zeitpunkt offen

Bayern Münchens Präsident hat bestätigt, seinen Rückzug zu planen. "Ich bleibe im Aufsichtsrat. Den Vorsitz gebe ich aber mit dem Amt des Präsidenten zurück, wenn es so weit ist", sagte der 67-Jährige gegenüber der Bild bei einem Golf-Event.

Ob Hoeneß mit seinen Worten bereits auf Ende 2019, so hatten es mehrere Medien kürzlich berichtet, abzielt, ist unklar. Im November wird der FC Bayern wieder einen Präsidenten wählen. Die nächste Chance zu einem regulären Absprung ergäbe sich anschließend erst wieder in drei Jahren.

Uli Hoeneß beim FC Bayern München

FunktionVonBis
AufsichtsratsvorsitzenderFebruar 2017offen
PräsidentNovember 2016offen
NachwuchskoordinatorJanuar 2015Februar 2016
AufsichtsratsvorsitzenderMärz 2010März 2014
PräsidentDezember 2009März 2014
ManagerJuli 1979November 2009
SpielerMärz 1979April 1979
SpielerJuli 1970November 1978

FC Bayern, News: Niklas Süle spricht Sanches Mut zu

Renato Sanches hatte nach seinem Kurzeinsatz beim Auftaktspiel gegen Hertha BSC öffentlich Kritik geübt - und Medienberichten zufolge dafür auch eine Geldstrafe kassiert. Verbale Aufmunterung gab es nun von Innenverteidiger Niklas Süle. "Natürlich gibt es viele Weltklassespieler beim FC Bayern, die Konkurrenz ist groß. Er muss so auftreten, dass der Trainer nicht an ihm vorbeikommt", sagte der bei Sport1.

Er sei der Meinung, dass Sanches seine Spielpraxis bekommen werde. Der Portugiese habe sich "unglaublich gesteigert, ist im Training oft der beste Mann. Er ist ein Spieler, der den Unterschied machen kann." In der letzten Saison kam Sanches auf 17 Einsätze in der Bundesliga, aber nur zwei davon über die volle Distanz.

FC Bayern, Gerücht: Philippe Coutinho die neue Nummer zehn?

Der FC Bayern München wird Philippe Coutinho offenbar mit der Rückennummer zehn ausstatten. Dies legte ein Instagram-Post von FCB-Ausrüster adidas nahe, der inzwischen wieder gelöscht wurde. Zuletzt trug der Niederländer Arjen Robben die Nummer zehn auf dem Rücken.

"FC Bayerns neue 10. Willkommen beim Rekordmeister", hieß es im Posting der deutschen adidas-Seite. Lange dürfte es aber wohl nicht mehr dauern, bis die Rückennummer Coutinhos ganz offiziell bekannt ist. Der Spieler soll inzwischen in München angekommen sein. Gut möglich, dass er heute ab 14 Uhr in der Allianz Arena vorgestellt wird, dann lädt der FC Bayern zu einer Pressekonferenz.

FC Bayern, News: Leroy Sane in Innsbruck erfolgreich operiert?

Bayern Münchens ehemaliges Transfer-Ziel Leroy Sane wurde einem Bericht der Bild zufolge erfolgreich in Innsbruck operiert. Dort soll der deutsche Nationalspieler nun noch einige Tage verbringen, ehe er in Manchester an seinem Comeback arbeiten wird. Rund sieben Monate sind als Ausfallzeit nach seinem Kreuzbandanriss vorgesehen.

Der FC Bayern hatte sich zuletzt von einem Kauf Sanes in diesem Sommer distanziert, wird aber laut diversen Medienberichten in den kommenden Monaten die Entwicklung des Spielers verfolgen und eventuell zu einem späteren Zeitpunkt nochmals ein Angebot abgeben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung