Nächster Tiefpunkt? Neuzugang von Eintracht Frankfurt steht wohl nicht im Kader der Conference League

Von Jochen Tittmar
DINO TOPPMÖLLER EINTRACHT FRANKFURT
© Getty Images

Winter-Neuzugang Donny van de Beek hat es offenbar nicht in den Kader von Eintracht Frankfurt für die Conference League geschafft. Das berichtet die Bild.

Anzeige
Cookie-Einstellungen

Demnach soll der hessische Traditionsverein vor den beiden Partien in den Playoffs gegen Belgiens Tabellenführer Union St. Gilloise (15. und 22. Februar) drei neue Spieler für den Kader nachnominieren.

Die Profis wurden beim europäischen Fußballverband (UEFA) gemeldet. Um welche Spieler es sich genau handelt, hat die Eintracht allerdings noch nicht mit der Öffentlichkeit geteilt.

Die Boulevardzeitung spekuliert, dass die Stürmer Sasa Kalajdzic und Hugo Ekitiké, die ebenfalls im Winter von den Wolverhampton Wanderers beziehungsweise Paris Saint-Germain ausgeliehen wurden, aller Voraussicht nach auf der Kaderliste stehen sollen.

Donny van de Beek bei Eintracht Frankfurt wohl nicht im Europa-Kader

Mit van de Beek soll Trainer Dino Toppmöller das Gespräch gesucht haben, um ihn darüber zu informieren, aus welchen Gründe er nicht nachnominiert wird. So soll Linksverteidiger Philipp Max, der während der Gruppenphase nicht zum Kader gehörte, nun dabei sein. Max sei deshalb wichtiger, da die Frankfurter ansonsten keinen Ersatzmann für Niels Nkounkou hätten.

Van de Beek wird in dieser Saison also Spiele auf europäischem Parkett komplett verpassen. Bereits bei Manchester United wurde er nicht für den Kader der Champions-League-Spiele nominiert.

van-de-beek-1600
© imago images

Van de Beek kam am 1. Januar leihweise von den Red Devils an den Main. Die Eintracht besitzt dem Vernehmen nach eine Kaufoption in Höhe von elf Millionen Euro für den 26-Jährigen, die durch Bonuszahlungen um weitere drei Millionen ansteigen könnte.

Der Niederländer wechselte einst im Jahr 2020 für 39 Millionen Euro von Ajax Amsterdam zu United. Dort kam der 19-fache Nationalspieler auf 62 Pflichtspiele, in denen ihm zwei Treffer und zwei Torvorlagen gelangen. Zwischenzeitlich wurde er von Manchester für ein halbes Jahr zum FC Everton ausgeliehen.

Artikel und Videos zum Thema