Neuer Rekordtransfer des BVB? Leihspieler Ian Maatsen besitzt offenbar Ausstiegsklausel

Von Tim Ursinus
Sebastian Kehl
© getty

Der bis zum Saisonende an den BVB geliehene Ian Maatsen besitzt offenbar eine Ausstiegsklausel.

Anzeige
Cookie-Einstellungen

Wie die Bild berichtet, kann der Verteidiger für eine Summe von 35 Millionen Euro vom FC Chelsea losgeeist werden.

Maatsen besitzt noch einen Vertrag bis 2026 bei den Blues, nachdem sein Arbeitspapier im Zuge des Leihgeschäfts mit Borussia Dortmund verlängert worden war.

Der BVB muss Maatsen im Sommer vorerst wieder abgeben. Eine Kaufoption gibt es wie auch bei Jadon Sancho nicht.

Auch ein Vorkaufsrecht soll Dortmund nicht besitzen. Zieht die Borussia tatsächlich die Klausel, wäre Maatsen gemeinsam mit Ousmane Dembélé der teuerste Neuzugang der Vereinsgeschichte.

Artikel und Videos zum Thema