Frank Schmidt vom 1. FC Heidenheim als Persönlichkeit des Jahres ausgezeichnet

SID
Frank Schmidt
© imago images/Marvin Güngör

Trainer Frank Schmidt vom Bundesligisten 1. FC Heidenheim ist vom kicker als Persönlichkeit des Jahres 2023 ausgezeichnet worden. Der 49 Jahre alte Fußballlehrer tritt damit die Nachfolge von Nationalstürmerin Alexandra Popp an.

Anzeige
Cookie-Einstellungen

In der Wahl setzte sich Schmidt, der seit 2007 für die Heidenheimer verantwortlich ist, unter anderem gegen Deutschlands Fußballer des Jahres Ilkay Gündogan durch.

"Dieser Fußballlehrer hat mit dem Einzug in die Bundesliga einen sensationellen Erfolg gefeiert und darüber hinaus mit seiner Mannschaft auch im zweiten Halbjahr weiter beeindruckt und viele Zweifler überzeugt", hieß es in der Begründung des Fachmagazins.

Schmidt hatte den 1. FC Heidenheim 2007 übernommen. Er führte den Verein aus der Oberliga in die Bundesliga, in der das Team mit 20 Punkten aus 16 Spielen in seiner Debütsaison eine gute Rolle spielt. Schmidt ist dienstältester Trainer im deutschen Profifußball.

Artikel und Videos zum Thema