Cookie-Einstellungen
Fussball

RB Leipzig: FC Chelsea zeigt Interesse an Josko Gvardiol

Von Nizaar Kinsella

Der FC Chelsea ist nach Informationen von SPOX und GOAL an einer Verpflichtung von Josko Gvardiol von RB Leipzig interessiert. Die Blues wollen den noch bis 2026 an Leipzig gebundenen Abwehrspieler bereits in diesem Sommer unter Vertrag nehmen.

Der 20 Jahre alte Kroate spielte eine starke erste Saison für den sächsischen Bundesligisten. Wettbewerbsübergreifend kam er in 44 Pflichtspielen zum Einsatz, in der Bundesliga erzielte Gvardiol bisher zwei Tore.

Beim FC Chelsea wird der nach den Abgängen von Antonio Rüdiger (voraussichtlich zu Real Madrid) und Andreas Christensen (voraussichtlich zum FC Barcelona) ins Visier genommene kroatische Nationalspieler als Option für die linke Abwehrseite gesehen.

Es wird vermutet, dass Chelsea-Trainer Thomas Tuchel zwei Verteidiger verpflichten könnte, um seine beiden Top-Abgänge zu ersetzen. Neben Gvardiol sollen auch Jules Kounde vom FC Sevilla, Presnel Kimpembe von Paris Saint-Germain und Jose Gimenez von Atletico Madrid auf der Shortlist der Blues stehen.

Dem Champions-League-Sieger von 2021 sind derzeit bei Transfers aber noch die Hände gebunden. Wegen der Sanktionen gegen Besitzer Roman Abramowitsch kann Chelsea momentan nicht für die Zukunft planen. Um die konkreten Planungen zeitnah aufnehmen zu können, hofft Chelsea, dass der Verkauf des Vereins an das Konsortium von US-Milliardär Todd Boehly so schnell wie möglich abgeschlossen wird.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung