Cookie-Einstellungen
Fussball

Bundesliga: BVB angeblich an Sergio Arribas von Real Madrid interessiert

Von Chris Lugert

Borussia Dortmund bastelt weiter am Kader für die neue Saison. Hat der BVB ein Talent von Real Madrid ins Visier genommen?

Borussia Dortmund hat auf der Suche nach weiteren Verstärkungen im Offensivbereich angeblich ein Talent von Real Madrid ins Auge gefasst. Wie die spanische Zeitung AS berichtet, ist der BVB am 20 Jahre alten Sergio Arribas interessiert. Der Außenstürmer gehört in der Reservemannschaft der Königlichen in der dritten spanischen Liga zu den Leistungsträgern, in 33 Saisonspielen erzielte er 14 Treffer und legte fünf weitere Tore auf.

Arribas spielt meist auf der rechten Seite und zieht dann mit seinem starken linken Fuß nach innen - eine Aktion, der in der Bundesliga durch den langjährigen Bayern-Star Arjen Robben bestens bekannt ist. In der vergangenen Saison kam Arribas auch bereits auf zehn Einsätze für die Profimannschaft, diese blieben ihm in dieser Spielzeit aber bislang verwehrt.

Dennoch soll Real laut dem Bericht kein Interesse an einem Verkauf haben, einzig ein Leihgeschäft käme demnach infrage. Arribas steht bei den Blancos noch bis 2025 unter Vertrag. Mit Leihgeschäften von Real-Profis hat der BVB in den vergangenen Jahren gemischte Erfahrungen gemacht. Achraf Hakimi erwies sich während seiner zweijährigen Leihe zwischen 2018 und 2020 als Glücksgriff für den BVB, der eine feste Verpflichtung aber nicht stemmen konnte.

Anders hingegen sieht die Situation bei Reinier aus. Der Brasilianer konnte die Erwartungen seit seinem Wechsel nach Dortmund im Sommer 2020 nie erfüllen und kam nur selten über die Rolle des Ergänzungsspielers hinaus. Der 20-Jährige kehrt im Juli nach Madrid zurück.

Bedarf auf den offensiven Außenbahnen hätte Trainer Marco Rose auf jeden Fall. Der Abgang von Jadon Sancho im vergangenen Jahr konnte nicht adäquat aufgefangen werden, weshalb Rose immer wieder mit einer Systemumstellung hin zu einer Dreierkette mit Schienenspielern auf den Außenpositionen experimentierte.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung