Cookie-Einstellungen
Fussball

UEFA-Fünfjahreswertung: Bundesliga macht Boden auf Italien gut

SID
Die Bundesliga hat in den Viertelfinal-Hinspielen in den Europacup-Wettbewerben auch ohne einen Sieg Boden auf Italien in der Fünfjahreswertung gutgemacht.

Die Bundesliga hat in den Viertelfinal-Hinspielen in den Europacup-Wettbewerben auch ohne einen Sieg Boden auf Italien in der Fünfjahreswertung gutgemacht. Es reichte dank der 1:1 von Eintracht Frankfurt und RB Leipzig in der Europa League zu 0,429 Punkten, während die Azzurri nur auf 0,143 kamen.

Tabellenführer England kam immerhin auf 0,857 Punkte, Herausforderer Spanien auf 0,714. Der Vorsprung auf Frankreich, das Deutschland den vierten Champions-League-Platz streitig machen könnte, beträgt immer noch satte 13,655 Punkte.

Da für das Erreichen der Halbfinal-Spiele von der UEFA Bonuspunkte vergeben werden, dürfte in einer Woche mehr Bewegung in die Tabelle kommen.

Die UEFA-Fünfjahreswertung im Überblick

Land 17/18 18/19 19/20 20/21 21/22 Gesamt

1. England 20,071 22,642 18,571 24,357 18,142 103,783

2. Spanien 19,714 19,571 18,928 19,500 17,142 94,855

3. Italien 17,333 12,642 14,928 16,285 14,428 75,616

4. Deutschland 9,857 15,214 18,714 15,214 14,071 73,070

5. Frankreich 11,500 10,583 11,666 7,916 17,750 59,415

6. Portugal 9,666 10,900 10,300 9,600 12,750 53,216

7. Niederlande 2,900 8,600 9,400 9,200 17,800 47,900

8. Österreich 9,750 6,200 5,800 6,700 10,400 38,850

9. Schottland 4,000 6,750 9,750 8,500 6,500 35,500

10. Russland 12,600 7,583 4,666 4,333 5,300 34,482

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung