Cookie-Einstellungen
Fussball

Fürth: Abstieg kann am Sonntag feststehen

SID
Leitl wurde positiv auf Corona getestet.

Der Abstieg könnte schon am Sonntag perfekt sein, die SpVgg Greuther Fürth will sich allerdings unabhängig davon mit Anstand aus der Bundesliga verabschieden. "Wir fahren nach Hoffenheim, um zu gewinnen und zu punkten, und genauso werden wir es auch angehen. Wir werden dieses Wochenende nicht abschenken", sagte Trainer Stefan Leitl vor dem Auswärtsspiel bei der TSG Hoffenheim am Sonntag (17.30 Uhr).

Die Fürther haben fünf Spieltage vor dem Saisonende zehn Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz. Sollten von den drei vor ihnen liegenden Abstiegskandidaten Hertha BSC (17./26), Arminia Bielefeld (16./26) und VfB Stuttgart (15./27) zwei ihre Spiele gewinnen und das Kleeblatt in Hoffenheim verlieren, steht der Abstieg auch rechnerisch fest. Der Aufsteiger ist seit vier Spielen ohne Torerfolg.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung