Cookie-Einstellungen
Fussball

Arminia Bielefeld: Fabian Klos erleidet schwere Kopfverletzung und fällt auf unbestimmte Zeit aus

SID
Fabian Klos zog sich bei einem Zusammenprall mit Teamkollege Alessandro Schöpf eine schwere Kopfverletzung zu.

Der abstiegsbedrohte Bundesligist Arminia Bielefeld muss bis auf Weiteres auf Angreifer und Klub-Ikone Fabian Klos aufgrund einer schweren Kopfverletzung verzichten. Dies gab die Arminia am Sonntag bekannt.

Der 34-Jährige war im Heimspiel gegen den VfB Stuttgart (1:1) bei einem unglücklichen Zusammenprall mit seinem Teamkollegen Alessandro Schöpf schwer am Kopf verletzt worden; er fällt vorläufig aus.

Details zur Verletzung von Klos gaben die Ostwestfalen allerdings nicht bekannt. Der Stürmer, dessen Vertrag bei der Arminia am Saisonende ausläuft, hatte bereits 2013 eine schwere Gesichtsverletzung erlitten.

Nach dem Zusammenprall mit Schöpf deuteten die umstehenden Spieler sofort an, dass Sanitäter benötigt werden. Weil die Mediziner eher langsam zum Unfallort joggten als hineilten, lief VfB-Stürmer Sasa Kalajdzic ihnen entgegen, nahm die Trage an sich und sprintete in Richtung Klos.

"Ich glaube, Sasa ist es einfach zu langsam gegangen. Und da er sich bei seinem Speed gegenüber den Sanitätern überlegen gefühlt hat, wurde das Ganze ein bisschen beschleunigt. Das finde ich außergewöhnlich. Ich möchte mich bei ihm bedanken, weil es ihm dabei um nichts anderes als um Fabian Klos ging", würdigte Bielefelds Trainer Frank Kramer die "außergewöhnliche Aktion" von Kalajdzic. "Das zeigt, dass die Jungs bei aller Rivalität trotzdem ein gutes Miteinander haben. Das vergisst man ganz oft." Kramer ergänzte: "In der heutigen Zeit sind solche kleinen Zeichen einfach wichtig und mit anzupacken, auch wenn es nicht um die eigene Jacke geht."

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung