Cookie-Einstellungen
Fussball

Bundesliga, VfL Bochum vs. Bayer Leverkusen: Das 0:0 im Liveticker zum Nachlesen

Von SPOX

Am 29. Spieltag der Bundesliga haben sich der VfL Bochum und Bayer 04 Leverkusen 0:0 getrennt. Hier könnt Ihr die Partie im Liveticker nachlesen!

In Halbzeit eins strahlten beide Mannschaften nur wenig Gefahr aus. Die Werkself hatte nach einer ausgeglichenen Anfangsphase zwar leicht höhere Spielanteile, die einzigen Chancen erspielten sich allerdings die Bochumer.

Die große Chance auf die Führung vergab Moussa Diaby in der zweiten Hälfte am Elfmeterpunkt, als er ausrutschte und den Ball auch mit seinem Standbein traf, weshalb der Treffer aberkannt wurde.

Unten könnt Ihr den Spielverlauf noch einmal im Liveticker nachlesen, zum ausführlichen Spielbericht geht es hier entlang.

VfL Bochum vs. Bayer Leverkusen 0:0 (0:0)

Tore
Aufstellung BochumRiemann - Gamboa, Bella Kotchap, Leitsch, Danilo Soares - Losilla, Stafylidis, Pantovic (63. Holtmann), Rexhbecaj (63. Löwen), Asano (81. Blum) - Polter (81. Zoller)
Aufstellung LeverkusenHradecky - Kossounou, Tah (30. Bakker), Tapsoba, Hincapie - Andrich, C. Aranguiz, Diaby, Demirbay (77. Palacios), Paulinho (67. Bellarabi (77. Sinkgraven)) - Schick (77. Alario)

VfL Bochum vs. Bayer Leverkusen: Bundesliga im Liveticker zum Nachlesen - 0:0 (0:0)

Nach Abpfiff: Von dieser Stelle soll es das gewesen sein. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit! Doch wir machen direkt weiter mit der Bundesliga, es schließt sich die Partie zwischen Eintracht Frankfurt und dem SC Freiburg an. Viel Spaß dabei und einen schönen Sonntag noch!

Nach Abpfiff: Durch das Remis entfernt sich Bochum um zehn Punkte von der Abstiegszone und befindet sich damit in einer komfortablen Situation. Der Klassenerhalt ist ganz nah. Auf den VfL wartet am Osterwochenende ein Gastspiel in Freiburg. Bayer ist nach wie vor sicherer Dritter und empfängt am kommenden Spieltag zu Hause RB Leipzig.

Nach Abpfiff: Somit vermochten die Rheinländer ihre größeren Spielanteile nicht gewinnbringend umzusetzen. Deutlich zielstrebiger wirkten die Hausherren. Der VfL verzeichnete sehr wohl einige gute Torszenen, zeigte zum Ende hin auch das größere Interesse an etwas Zählbarem und hätte sich aufgrund dessen sicherlich ein Tor verdient. Doch die Westfalen können mit dem Punkt auch ganz gut leben.

Nach Abpfiff: Den 25.000 Zuschauern im ausverkauften Vonovia Ruhrstadion waren heute keine Tore vergönnt, weshalb sich der VfL Bochum und Bayer 04 Leverkusen die Punkte teilen. Vor allem die Gäste enttäuschten, brachten nie ihr gefürchtetes Tempo zur Geltung. Einzig beim Elfmeter schnupperte die Werkself an einem Treffer, bleib darüber hinaus nahezu komplett harmlos. Mit dem Strafstoß hatte Moussa Diaby natürlich Pech, rutschte mit dem Standbein weg und schoss sich selber an. Obwohl der Ball im Tor landete, musste dem Treffer wegen der zwei Ballberührung die Anerkennung verweigert werden.

VfL Bochum vs. Bayer Leverkusen: Bundesliga im Liveticker - 2. Halbzeit

90.+4. | Dann beendet Schiedsrichter Felix Zwayer das Treiben auf dem Platz.

90.+2. | Von der linken Seite fliegt noch ein Ball von Danny Blum in den Leverkusener Strafraum. Simon Zoller hält den rechten Fuß rein, lenkt die Kugel aber am kurzen Eck vorbei.

90. | Soeben läuft die reguläre Spielzeit ab. Drei Minuten soll es noch obendrauf geben.

88. | Im Bochumer Strafraum führt Moussa Diaby den Ball und geht zu Boden. Mitchel Bakker fordert Elfmeter, doch der Bochumer Verteidiger, der den Franzosen sehr wohl trifft, spielt zunächst den Ball. Alles sauber!

86. | Cristian Gamboa flankt von der rechten Seite, findet den Schädel von Danny Blum. Dieser köpft aufs rechte Eck - aber ohne den nötigen Druck. Lukas Hradecky kommt da ganz bequem hin und schnappt sich die Kugel

83. | Während der Werkself so gar nichts einfällt, zieht der VfL noch einmal an, wirkt in seinem Tun zielstrebiger und lässt den größeren Willen erkennen, hier vielleicht doch mehr als einen Zähler abzustauben.

VfL Bochum vs. Bayer Leverkusen: Doppelwechsel Bochum

81. | Ferner hat Sebastian Polter sein Tagwerk verrichtet. Dafür feiert unter großem Applaus Simon Zoller sein Comeback nach monatelanger Verletzungspause.

81. | Thomas Reis hat noch Optionen, nimmt Takuma Asano aus dem Spiel, um Danny Blum bringen zu können.

78. | Mit diesem Dreifachwechsel schöpft Gerardo Seoane sein Wechselkontingent im Übrigen vollständig aus.

VfL Bochum vs. Bayer Leverkusen: Dreifachwechsel Leverkusen

77. | Und der erst in der 66. Minute eingewechselte Karim Bellarabi muss offenbar angeschlagen wieder raus. Ihn ersetzt Daley Sinkgraven.

77. | Zudem geht Kerem Demirbay runter und macht Platz zugunsten von Exequiel Palacios.

77. | Nochmals möchte Gerardo Seoane von draußen Akzente setzen. Anstelle Patrik Schick soll Lucas Alario im Sturmzentrum etwas bewegen.

75. | Wenn es mal gefährlich wird, dann zeichnen die Bochumer dafür verantwortlich. Jetzt schickt Danilo Soares auf links Eduard Löwen in den Sechzehner. Der Winkel wird spitz und im Zentrum ist kein Teamkollege mitgelaufen. So zischt der Ball an Freund und Feind vorbei durch den Torraum.

73. | Abgesehen vom Elfmeter warten wir weiterhin auf eine Leverkusener Torchance. Es ist schon erstaunlich, dass von der Werkself da so wenig kommt.

71. | Takuma Asano schickt Sebastian Polter mit einem steilen Ball links in den Strafraum. Der Stürmer fackelt nicht lange, zieht mit dem linken Fuß ab, verfehlt aber das lange Eck.

68. | Soeben wird die offizielle Zuschauerzahl verkündet. 25.000 Menschen sind heute im Vonovia Ruhrstadion dabei.

VfL Bochum vs. Bayer Leverkusen: Wechsel Leverkusen

66. | Aufseiten der Gäste geht Paulinho runter. Dafür darf ab sofort Karim Bellarabi mitmischen.

65. | Moussa Diaby tritt zum Strafstoß an und setzt die Kugel ins Tor. Doch der Franzose rutscht beim Schuss mit dem Standbein weg, schießt sich somit selbst an. Das sind zwei Ballberührungen, der Treffer zählt nicht. Einen solchen Fall hatten wir in dieser Saison schon einmal - im Achtelfinale des DFB-Pokals zwischen dem 1. FC Köln und dem HSV. Damals passierte das Florian Kainz im Elfmeterschießen.

64. | Elfmeter für Bayer 04 Leverkusen! Von der linken Seite zieht Paulinho zur Mitte und wird nach einem Doppelpass mit Patrik Schick in der Box vom gerade erst eingewechselten Eduard Löwen getroffen und geht zu Boden.

VfL Bochum vs. Bayer Leverkusen: Doppelwechsel Bochum

63. | Und anstelle von Elvis Rexhbecaj spielt fortan Eduard Löwen.

63. | Erstmals entschließt sich Thomas Reis, tätig zu werden. Für Milos Pantovic kommt Gerrit Holtmann.

61. | Kerem Demitbay kümmert sich um eine Leverkusener Ecke von der rechten Seite. Die Hereingabe fliegt rüber bis zu Odilon Kossounou, der auf Höhe des zweiten Pfostens zum Kopfball will. Da aber ist auch viel Schulter dabei. Entsprechend wenig Kontrolle geht mit dem Abschluss einher und es wird nicht gefährlich.

60. | Schiedsrichter Felix Zwayer führt die Spieler an der langen Leine, lässt die Karten bislang stecken und fährt gut mit dieser Linie. Die Profis danken es ihm.

58. | Welch ein Antritt von Cristian Gamboa, der auf dem rechten Flügel bis zur Grundlinie vordringt und die Flanke anbringt. Auf Höhe des zweiten Pfostens holt sich Milos Pantovic den Kopfball, bringt aber nicht genug Druck dahinter und setzt die Kugel zudem links an der Kiste vorbei.

55. | Es bleibt ereignisarm. Da gilt es, die erste Ecke für die Gastgeber abzufeiern. Bei der Hereingabe von der linken Seite tummeln sich auch viele Spieler am und im Torraum. Eine Abschlusshandlung jedoch bleibt aus.

52. | Bayer müht sich vergeblich. Jetzt taucht Paulinho links in der Box auf, doch an Armel Bella Kotchap ist da einfach kein Vorbeikommen. Der junge Innenverteidiger kocht den Brasilianer ab.

50. | Vielleicht geht für die Werkself etwas über eine Standardsituation? Nein, der Freistoß von Kerem Demirbay ist zu schwach getreten und wird eine leichte Beute der Bochumer Defensive.

47. | Nach einer Kopfballablage von Milos Pantovic kommt Takuma Asano halbrechts in der Box recht frei zum Rechtsschuss, setzt den aber deutlich zu hoch, weil er dabei eine Spur zu hastig agiert.

46. | Ohne personelle Veränderungen schicken beide Trainer ihre Mannschaften in den zweiten Spielabschnitt.

46. | Jetzt rollt der Ball wieder im Vonovia Ruhrstadion.

VfL Bochum vs. Bayer Leverkusen: Bundesliga im Liveticker - Halbzeitpause

Halbzeit | Noch sind keine Tore gefallen im Ruhrstadion zwischen dem VfL Bochum und Bayer 04 Leverkusen. In einer zunächst sehr ausgeglichenen Partie haben sich die Gäste mittlerweile die größeren Spielanteile erarbeitet. Damit aber wusste die Werkself noch gar nichts anzufangen. Die wenigen Torabschlüsse blieben ungefährlich. In diese Hinsicht hatte der VfL mehr zu bieten. Anderthalb Torchancen verzeichneten die Hausherren. Die mit Abstand beste Szene der ersten Hälfte war der Lattenschuss von Danilo Soares (42.). Auf Bochumer Seite darf man also durchaus zufrieden sein. Bayer hingegen bringt sein gefürchtetes Tempo noch gar nicht zur Geltung.

VfL Bochum vs. Bayer Leverkusen: Bundesliga im Liveticker - 1. Halbzeit

45.+3. | Dann bittet Schiedsrichter Felix Zwayer die Akteure zur Pause in die Kabinen.

45.+2. | Auf der linken Seite setzt sich Danilo Soares erneut gut durch. Da ist wieder der Haken. Es folgt die FLanke vond er rechten Seite. Sebastian Polter köpft unter Bedrängnis, bringt aber nicht genufg Druck dahinter. Lukas Hradecky hält.

45. | Soeben läuft die reguläre Spielzeit des ersten Durchgangs ab. Zwei Minuten soll es noch obendrauf geben.

43. | Bei Torszenen dieser Größenordnung können die Leverkusener nicht mitreden. Davon dürfen die Rheinländer nur träumen. Aber vielleicht ergibt sich in der zweiten Hälfte etwas. Aktuell scheint das Spiel der Pause entgegen zu plätschern.

42. | Auf der linken Seite schlägt Danilo Soares einen Haken zur Mitte und zieht dann einfach mal mit dem rechten Fuß ab. Der leicht abgefälschte Schuss klatscht an die Querlatte. Das ist die mit Abstand beste Torchance dieser Partie.

38. | Dann erleben wir die erste Ecke dieser Begegnung. Bayer darf diese Standardsituation ausführen. Es wird der Kopf von Piero Hincapie gefunden. Nach dessen Ablage verpufft die Szene, weil Maxim Leitsch für Bochum klärt.

36. | Wenig später probiert es Kerem Demirbay, bringt halblinks von der Strafraumgrenze aber nur einen sehr harmlosen Linksschuss an. Den fängt Manuel Riemann locker.

35. | Cristian Gamboa rutscht aus und geht zu Boden. Dadurch ergibt sich Paulinho ein kleiner Vorsprung, den der Costa-Ricaner im Vollsprint wieder wettmacht. Der Brasilianer dreht dann ab und spielt hintenrum.

32. | Dem mühsam geschaffenen Spielfluss hat das alles gar nicht gut getan. Offensichtlich müssen sich beide Mannschaften jetzt alles neu erarbeiten. Es tut sich nicht viel.

VfL Bochum vs. Bayer Leverkusen: Wechsel Leverkusen

30. | Inzwischen ist Mitchel Bakker bereit, um den verletzten Jonathan Tah zu ersetzen. Der Niederländer gibt fortan den Linksverteidiger. Dafür rückt Piero Hincapie ins Abwehrzentrum.

29. | Jetzt setzt sich Jonathan Tah wieder hin. Lukas Hradecky wirft den Ball ins Seitenaus. Die Betreuer eilen herbei. Offenbar hat der Abwerhspieler Schmerzen an der linken Seite oberhalb der Hüfte.

27. | Nun sucht Sebastian Polter auf dem Weg halblinks in den Strafraum das Laufduell mit Jonathan Tah. Der Verteidiger spitzel die Kugel weg, die genau an die Eckfahne rollt und im Spiel bleibt. Doch da Tah zunächst liegen bleibt und ernstere Probleme signalisiert, wird unterbrochen.

25. | Auf der Gegenseite taucht Milos Pantovic im Sechzehner auf, kommt unter Bedrängnis aber nicht klar zum Anschluss. Ohnehin ertönt dann der Abseitspfiff.

23. | Jetzt finden die Gäste mit einem hohen Ball mal den Schädel von Patrik Schick. Die Kugel ist schwer zu verarbeiten. Zwar bringt der Stürmer den Kopfball in Richtung Tor. Das Ding aber landet oben auf dem Tornetz.

21. | Weiterhin nehmen sich beide Mannschaften nicht viel, erweisen sich als pass- und ballsicher. So ergeben sich auch kaum Umschaltsituationen. Torszene müssen daher schwer erarbeitet werden.

18. | Auf der linken Seite macht sich Patrik Schick auf den Weg, bringt den Ball flach in die Mitte. Im Sechzehner taucht Paulinho auf, schlägt noch einen Haken und will dann mit links schießen. Im letzten Moment grätscht Armel Bella-Kotchap rettend dazwischen.

16. | Einen langen Ball von Manuel Riemann nimmt Takuma Asano sehr gut mit, wird dann aber im Sechzehner ganz stark und routiniert von Jonathan Tah abgelaufen.

14. | Und so reibt man sich eben auch in den Zweikämpfen auf. Bayer bringt sein gefürchtetes Tempo noch überhaupt nicht zur Geltung, was ganz sicher auch ein Bochumer Verdienst ist.

11. | In einer sehr offenen Partie neutralisieren sich beide Mannschaften zusehends. Daher bleiben die bislang meist nur angedeuteten Torannäherungen inzwischen komplett aus.

9. | Bochum versteckt sich im Spiel gegen den Champions-League-Anwärter nicht. Der VfL mischt aktiv mit, spielt selbst nach vorn. Jetzt gelangt Takuma Asano in den Sechzehner, wird dort aber abgeblockt.

7. | Bei einer artistischen Abwehraktion trifft Armel Bella-Kotchap letztlich auchd en eigenen Keeper, weshalb sich Manuel Riemann im ANschlsus am Knie behandeln lassen muss. Schwerqwiegend scheint das Problem nicht zu sein, es geht kurz darauf weiter.

5. | Bochums Antwort lässt nicht lange auf sich warten. Anthony Losilla kommt in der Box zum Zug, setzt seinen Rechtsschuss allerdings links am Gehäuse von Lukas Hradecky vorbei.

4. | Patrik Schick sorgt für die erste Abschlusshandlung der Partie. Der Linksschuss aus ziemlich zentraler Position wird eine Beute von Manuel Reimann.

2. | So langsam verzieht sich der Qualm. Doch anders als gestern im weiträumigen Berliner Olympiastadion kann der Wind im viel engeren Ruhrstadion nicht ganz so gut wirken. Felix Zwayer scheint aber genug Durchblick zu haben.

1. | Mit etwas Verspätung wird die Partie freigegeben. Seit die Stadien wieder voll ausgelastet werden dürfen, feiern das die Fans auffallend häufig mit Pyrotechnik - so auch heute in Bochum.

VfL Bochum vs. Bayer Leverkusen: Bundesliga im Liveticker - Vor Beginn

Vor Beginn: Kurz vor Spielbeginn schauen wir auf das Unparteiischengespann. An der Pfeife agiert Felix Zwayer. Der FIFA-Referee kommt zu seinem 195. Einsatz in der Bundesliga und wird dabei unterstützt von den Assistenten Rafael Foltyn und Marco Achmüller. Als vierter Offizieller verrichten Dr. Robin Braun seinen Dienst zwischen den Trainerbänken.

Vor Beginn: Deutlich länger und namhafter gestaltet sich die Ausfallliste bei den Gästen. Gerardo Seoane kann derzeit nicht mit Amine Adli (Sehnenriss im Oberschenkel), Timothy Fosu-Mensah (Sehnenverletzung im Oberschenkel), Jeremie Frimpong (Syndesmoseriss), Andrey Lunev (Trainingsrückstand nach Syndesmoseriss) und Florian Wirtz (Kreuzbandriss) planen.

Vor Beginn: Aufseiten der Hausherren hat Thomas Reis kaum personelle Sorgen. Einzig Jürgen Locadia fällt aufgrund von Hüftproblemen aus.

VfL Bochum vs. Bayer Leverkusen: Bundesliga im Liveticker - Die Aufstellungen

Vor Beginn: Die Aufstellungen sind da! So laufen die beiden Klubs auf:

  • Bochum: Riemann - Gamboa, Bella Kotchap, Leitsch, Danilo Soares - Losilla, Stafylidis, Pantovic, Rexhbecaj, Asano - Polter
  • Leverkusen: Hradecky - Kossounou, Tah, Tapsoba, Hincapie - Andrich, C. Aranguiz, Diaby, Demirbay, Paulinho - Schick

Vor Beginn: Übrigens ging die Hinrundenpartie vom 12. Spieltag knapp mit 1:0 an Leverkusen. Es war der erste Pflichtspielvergleich nach mehr als elf Jahren Unterbrechung aufgrund von Bochums Zweiligazugehörigkeit. In der letzten gemeinsamen Spielzeit 2009/2010 hatte die Werkself ihr Heimspiel mit 2:1 gewonnen. Davor holte der VfL im März 2009 letztmals auswärts etwas gegen Bayer. Das 1:1 ging damals aber in Düsseldorf über die Bühne. Das letzte Erfolgserlebnis in der BayArena gab es für die Westfalen im April 2007 (1:4).

Vor Beginn: Bochum holte jüngst bei der TSG 1899 Hoffenheim einen Dreier (2:1). Davor setzte es Niederlagen daheim gegen Mönchengladbach (0:2) und in Frankfurt (1:2). Der letzte Heimsieg stammt von Anfang März - ein 2:1 gegen Greuther Fürth. Heute nun steht im Ruhrstadion Spiel 1 nach dem Becherwurf-Skandal gegen Gladbach an.

Vor Beginn: Bayer allerdings ist die zweitbeste Auswärtsmannschaft der Liga, bestätigte das kürzlich bei einem 2:0 in Wolfsburg und schob am vergangenen Spieltag ein 2:1 daheim gegen Hertha BSC nach. Mehr hat die Serie aber nicht zu bieten, denn davor setzte es ein 0:1 zu Hause gegen Köln. Und auch auswärts sind die Leverkusener nur zwei Partien ungeschlagen. Da gehört noch das 1:1 in München dazu. Mitte Februar allerdings zogen die Rheinländer in Mainz mit 2:3 den Kürzeren

Vor Beginn: Mit Blick auf die Tabelle vor diesem 29. Spieltag hat hier der Elfte den Dritten zu Gast. Während die Werkself einen Platz in der Champions League ansteuert, aktuell nach hinten ein Polster von sechs Punkten vorzuweisen hat, befindet sich der Aufsteiger auf dem Weg zum Klassenerhalt. Neun Punkte Guthaben gegenüber der Abstiegszone bedeuten beinahe schon ein Ruhekissen. Hier und da noch einen Zähler mitnehmen, dann sollte die Bundesliga für die kommende Saison gesichert sein. Das haben die Bochumer ihrer vergleichsweise starken Defensive zu verdanken (40 Gegentreffer). Der VfL kassierte sogar zwei Gegentore weniger als der heutige Gegner.

Vor Beginn: Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Begegnung des 29. Spieltages zwischen dem VfL Bochum und Bayer Leverkusen.

VfL Bochum vs. Bayer Leverkusen: Bundesliga heute im Liveticker - Die Aufstellungen

  • VfL Bochum: Riemann - Gamboa, Bella Kotchap, Leitsch, Danilo Soares - Losilla, Stafylidis, Pantovic, Rexhbecaj, Asano - Polter
  • Bayer Leverkusen: Hradecky - Kossounou, Tah, Tapsoba, Hincapie - Andrich, C. Aranguiz, Diaby, Demirbay, Paulinho - Schick

VfL Bochum vs. Bayer Leverkusen: Bundesliga heute im TV und Livestream

Möchtet Ihr die Begegnung zwischen Bochum und Leverkusen heute live und in voller Längen, heißt Eure Anlaufstelle DAZN. Der Streamingdienst strahlt in diesem Jahr alle Freitags- und Sonntagsspiele der Bundesliga aus. Die Vorberichte mit Tobi Wahnschaffe und Reporter Mario Rieker starten um 14.30 Uhr, kommentiert wird die Partie von Marco Hagemann und Benny Lauth.

Neben der Bundesliga hat DAZN noch eine Menge mehr im Petto. Egal ob Champions League, Ligue 1, Serie A, Primera Division Kampfsport, Tennis oder US-Sport (NBA, NFL) - hier kommt jeder Sportfan auf seine Kosten. Das Ganze bekommt Ihr für 29,99 Euro im Monats- oder 274,99 Euro im Jahresabo, folgt einfach diesem Link.

Bundesliga, 29. Spieltag: Die aktuelle Tabelle

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München2986:295769
2.Borussia Dortmund2970:422860
3.Bayer Leverkusen2868:422651
4.RB Leipzig2861:313048
5.Freiburg2844:331145
6.Hoffenheim2850:42844
7.Union Berlin2938:39-144
8.Köln2941:43-243
9.Eintracht Frankfurt2839:38139
10.Mainz 052943:36738
11.Borussia M'gladbach2941:52-1137
12.Bochum2830:40-1035
13.Wolfsburg2933:45-1234
14.Augsburg2934:46-1232
15.Stuttgart2936:53-1727
16.Arminia Bielefeld2923:43-2026
17.Hertha BSC2931:66-3526
18.Greuther Fürth2924:72-4816
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung