Cookie-Einstellungen
Fussball

Karl-Heinz Rummenigge über Erling Haaland: "Ausmaße, die kontraproduktiv sind für den gesamten Fußball"

Von SPOX

Der ehemalige Vorstandsvorsitzende des FC Bayern München Karl-Heinz Rummenigge hat die Zukunfts-Spekulationen um Erling Haaland kritisiert.

"Das hat Ausmaße angenommen, die kontraproduktiv sind für den gesamten Fußball, und die auch dem Jungen nicht helfen", sagte Rummenigge dem kicker. Der 21-jährige Stürmer von Borussia Dortmund wird europaweit umworben, als Favoriten auf eine Verpflichtung gelten Manchester City und Real Madrid.

Kritisch sieht Rummenigge vor allem die Rolle der Berater, in Haalands Fall Mino Raiola: "Die Fans können die Summen ohnehin schon nicht mehr nachvollziehen. Wir hatten Corona mit allen finanziellen Schäden, trotzdem steigen die Forderungen der Berater und Spieler immer weiter. Es kommt keine Rationalität mehr ins Geschäft rein. Es wird im Gegenteil immer irrationaler."

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung