Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB - Hat Augsburg-Torwart Rafal Gikiewicz den Wechsel von Nico Schlotterbeck zu Borussia Dortmund verraten?

Von Jochen Tittmar

Hat Rafal Gikiewicz, Torwart des FC Augsburg, den Wechsel von Freiburgs Nico Schlotterbeck zum BVB verraten? So jedenfalls ließe sich ein Tweet des Polen deuten.

Der polnische Journalist Tomasz Urban hatte bei Twitter von einem Bericht des kicker geschrieben, wonach Freiburgs Innenverteidiger Nico Schlotterbeck wieder ein Thema beim FC Bayern München sei.

Gikiewicz, der zusammen mit Schlotterbecks Bruder in der Saison 2019/20 bei Union Berlin spielte, antwortete auf den Tweet wie folgt: "Nico geht zum BVB!!"

Dies machte schnell die Runde und wurde mehrfach geteilt sowie retweetet. Fünf Stunden später reagierte Gikiewicz darauf und schrieb: "Ich habe vergessen, das Emoticon hinzuzufügen." Das tat er dann gleich in zweifacher Ausführung: Einem denkenden Gesicht folgte eines mit Freudentränen.

Schlotterbeck ist schon seit längerer Zeit bei den Dortmundern ein Thema. Nach Informationen von Sky und Sport1 gab es vor der Länderspielpause Ende März ein Treffen zwischen ihm sowie Marco Rose und Sebastian Kehl. Seine Zukunft ließ der Nationalspieler zuletzt immer wieder offen. Sport1 berichtete, dass der SC Freiburg rund 25 Millionen Euro Ablöse fordere, während der BVB zu maximal 20 Millionen Euro bereit sei.

Im kommenden Sommer steht bei den Schwarz-Gelben womöglich ein größerer Umbruch an. Neben Manuel Akanji, der seinen 2023 auslaufenden Vertrag bisher nicht verlängert hat, stehen auch Dan-Axel Zagadou und Wolfsburg-Leihgabe Marin Pongracic vor einem Wechsel. Im Gegenzug steht der Transfer von Niklas Süle vom FC Bayern München bereits fest.

Schlotterbeck, dessen Vertrag beim SCF bis 2023 läuft, kommt in dieser Saison auf 31 Pflichtspieleinsätze und vier Tore.

BVB: Die nächsten Spiele

DatumWettbewerbGegner
Samstag, 16.04., 15.30 UhrBundesligaVfL Wolfsburg (Heim)
Samstag, 23.04., 18.30 UhrBundesligaFC Bayern (Auswärts)
Samstag, 30.04., 15.30 UhrBundesligaVfL Bochum (Heim)
Samstag, 07.05., 15.30 UhrBundesligaSpVgg Greuther Fürth (Auswärts)
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung