Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB, News und Gerüchte: Dortmund und Dan-Axel Zagadou brechen wohl Verhandlungen ab

Von Christian Guinin
Dan-Axel Zagadou

Borussia Dortmund und Dan-Axel Zagadou haben wohl die Verhandlungen um einen neuen Vertrag abgebrochen. Der BVB hofft auf einen Einsatz von Erling Haaland im Top-Spiel heute Abend gegen RB Leipzig. Alle News und Gerüchte rund um den BVB findet Ihr hier.

Hier findet Ihr die BVB-News und -Gerüchte des gestrigen Tages.

BVB, Gerücht: Verhandlungen mit Zagadou wohl abgebrochen

Borussia Dortmund und Verteidiger Dan-Axel Zagadou haben offenbar die Verhandlungen um einen neuen Vertrag abgebrochen. Das berichtet Sky Sport. Der Grund dafür soll die Verletzungsanfälligkeit des 22-Jährigen sein.

Dem Bericht zufolge soll der designierte Sportdirektor Sebastian Kehl zudem eine Überprüfung der medizinischen Abteilung durchführen, um die anhaltenden Verletzungsprobleme vieler Dortmunder Akteure zu mindern. Zu dieser Untersuchung soll auch die Trennung von verletzungsanfälligen Spielern gehören.

Zagadou absolvierte in dieser Saison erst 16 Pflichtspiele für die Dortmunder. Nachdem er zu Anfang der Spielzeit wegen Knieproblemen ausgefallen war, fiel er zuletzt wegen eines Muskelfaserrisses aus.

Sollte der Franzose seinen Vertrag bei den Schwarz-Gelben tatsächlich nicht verlängern, wird er den Klub ablösefrei verlassen können. Sein Arbeitspapier läuft noch bis zum kommenden Sommer.

Dan-Axel Zagadou: Leistungsdaten 21/22

WettbewerbEinsätzeToreAssistsGespielte Minuten
Bundesliga9--463
3. Liga3--205
Champions League2--96
Europa League1--90
DFB-Pokal1--1
GESAMT16--868

Dortmund, News: BVB hofft auf Haaland-Einsatz gegen Leipzig

Borussia Dortmund kann im Spitzenspiel der Bundesliga gegen RB Leipzig am Samstag (18.30 Uhr im Liveticker) womöglich doch auf seinen angeschlagenen Torjäger Erling Haaland setzen.

"Mir geht es gut, mein Knöchel schmerzt noch ein bisschen. Aber es wird besser. Wir müssen abwarten, wie ich mich fühle", sagte der Norweger bei BVB-TV: "Ich hoffe, dass ich spielen kann - und ich glaube, dass eine Chance da ist."

Haaland war unter der Woche beim Länderspiel gegen Armenien zur Halbzeit ausgewechselt worden. Nach zahlreichen Fouls gegen ihn hatte er laut Norwegens Co-Trainer Kent Bergersen "Blut an den Knöcheln".

BVB-Trainer Marco Rose hatte einen Einsatz von Haaland am Donnerstag als "sehr fraglich, ganz ehrlich" bezeichnet. Der Norweger sei "einmal komplett umgeknickt, der Fuß ist geschwollen, dick und blau".

Haaland hat in der laufenden Saison in 17 Bundesligaspielen 16 Tore erzielt. Erst Mitte März hatte er sein Comeback gefeiert, nachdem er Ende Januar gegen die TSG Hoffenheim eine Muskelverletzung erlitten hatte.

BVB, News: Dortmund empfängt Leipzig

Der BVB empfängt zum 28. Spieltag der Bundesliga am Abend im Top-Spiel RB Leipzig. Das Duell gegen die Bullen könnt Ihr in unserem SPOX-Liveticker mitverfolgen. So könnten beiden Mannschaften auflaufen.

  • Borussia Dortmund: Kobel - Can, Akanji, Hummels, Guerreiro - Dahoud, Bellingham - Reus - M. Wolf, Malen - Haaland
  • RB Leipzig: Gulacsi - Simakan, Orban, Gvardiol - Henrichs, Laimer, Kampl, Angelino - Dani Olmo, Nkunku - Silva

BVB - Die nächsten Spiele

DatumWettbewerbGegner
Samstag, 02.04., 18.30 UhrBundesligaRB Leipzig (Heim)
Freitag, 08.04., 20.30 UhrBundesligaVfB Stuttgart (Auswärts)
Samstag, 16.04., 15.30 UhrBundesligaVfL Wolfsburg (Heim)
Samstag, 23.04., 18.30 UhrBundesligaFC Bayern (Auswärts)
Samstag, 30.04., 15.30 UhrBundesligaVfL Bochum (Heim)
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung