Cookie-Einstellungen
Fussball

RB Leipzigs Christopher Nkunku erstmals im Kader von Weltmeister Frankreich

SID
Nkunku wurde erstmals für die französische Nationalmannschaft nominiert.

Stürmer Christopher Nkunku von RB Leipzig steht vor seinem Debüt in der französischen Nationalmannschaft. Nationaltrainer Didier Deschamps nominierte den 24-Jährigen am Donnerstag für die kommenden beiden Testspiele des Weltmeisters gegen die Elfenbeinküste (25. März) und Südafrika (29. März/beide 21.15 Uhr).

Nkunku gehört erstmals dem Aufgebot der Equipe Tricolore an. Mit 26 Toren und 15 Vorlagen in bislang 38 Pflichtspieleinsätzen spielt der flinke Edeltechniker für Leipzig bislang eine herausragende Saison.

Aus der Bundesliga stehen neben Nkunku auch Moussa Diaby (Bayer Leverkusen), Kingsley Coman, Lucas Hernandez und Benjamin Pavard (alle Bayern München) im 23-köpfigen Aufgebot.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung