Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB: "Leichte Blessur" bei Reyna - längere Pause für Zagadou

Von SPOX/SID
Erneute Sorgen um Giovanni Reyna. Der US-Amerikaner hatte den Platz beim Spiel von Borussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach bereits nach 27 Minuten unter Tränen verlassen.

US-Jungstar Gio Reyna (19) von Borussia Dortmund ist weniger schwer verletzt als befürchtet. Der 19-Jährige, am Sonntag gegen Borussia Mönchengladbach (6:0) unter Tränen ausgewechselt, wird laut Vereinsmitteilung von Montag nur etwa 14 Tage lang nicht trainieren können.

BVB-Trainer Marco Rose hatte zunächst eine schlimmere Verletzung befürchtet. "Gio ist ziemlich fertig. Das sieht man ja auch an den Bildern. Er war wirklich gut drauf. Alle waren happy, dass er wieder da war. Er war wichtig für uns heute mit seiner Qualität. Wir kriegen den Jungen wieder hin und werden ihm alle Unterstützung geben, weil wir ihn brauchen", sagte ein bedrückter Rose nach dem Spiel: "Er ist ein toller Mensch."

Eine genaue Diagnose nannte der Klub nicht, in der Mitteilung war lediglich von einer "leichten Blessur" die Rede.

Reyna war erst gerade von einer monatelangen Verletzungspause zurückgekehrt und hatte nach zwei Jokereinsätzen am Sonntag gegen Gladbach sein Startelf-Comeback gefeiert. Im August hatte er sich gegen die TSG Hoffenheim ebenfalls am Oberschenkel (Sehneneinriss) verletzt.

Der gegen Gladbach ebenfalls ausgewechselte Dan-Axel Zagadou (22) wird den Dortmundern indes länger fehlen. Der französische Innenverteidiger wird wegen eines Muskelfaserrisses im Oberschenkel "einige Wochen lang" ausfallen.

BVB: Haaland vor Comeback

Gute Nachrichten gab es unterdessen von Erling Haaland. Der norwegische Top-Stürmer absolvierte am Montag im Trainingszentrum in Dortmund-Brackel die komplette Einheit mit den Reservisten.

Haaland (21) hatte das Hinspiel des Achtelfinal-Playoffs (2:4) und drei Bundesliga-Begegnungen wegen Adduktorenproblemen verpasst. Trainer Marco Rose gab sich zuletzt noch zurückhaltend, was eine Rückkehr in den Kader betrifft.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung