Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB: Geburtstagskind Moukoko wird von Südtribüne gefeiert

Von Tim Ursinus

Youssoufa Moukoko, der am 20. November 17 Jahre alt geworden ist, wurde vor dem Spiel gegen den VfB Stuttgart von Borussia Dortmunds Fans gefeiert.

Das Geburtstagskind wurde kurz vor dem Anpfiff von der Südtribüne beklatscht und besungen, weshalb das Sturmtalent in Richtung des BVB-Blocks lief und sich bedankte. Anschließend machte er gemeinsam mit den Dortmund-Anhängern eine Laola-Welle.

Zum 2:1-Sieg gegen die Schwaben hatte Moukoko aber nichts beitragen können. Nachdem er verletzt (Muskelfaserriss) von der U21-Nationalmannschaft zurückgekehrt war, stand der Angreifer nicht im Kader.

Ob der jüngste Torschütze der Bundesliga-Geschichte am Mittwoch gegen Sporting Lissabon in der Champions League wieder eine Option für Trainer Marco Rose ist, ist noch unklar.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung