Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern verlängert langfristig mit Josip Stanisic

Von Tim Ursinus
Der FC Bayern München hat mit Youngster Josip Stanisic langfristig verlängert.

Der FC Bayern München hat mit Youngster Josip Stanisic langfristig verlängert. Wie der Verein am Freitag bestätigte, wurde das bis ursprünglich 2023 laufende Arbeitspapier des 21-Jährigen um zwei Jahre ausgedehnt.

"Wir sind sehr glücklich, dass wir erneut ein Talent aus unserem FC Bayern Campus bei unseren Profis integrieren konnten und dass sich Josip so schnell etabliert hat. Er hat seinen Weg gemacht und ist eine tolle Verstärkung. Josip ist ein sehr verlässlicher Spieler, sehr zweikampfstark, sehr sicher am Ball und macht auch Druck nach vorne. Er drängt sich in jedem Training auf - genau so soll er weitermachen", wird Sportdirektor Hasan Salihamidzic in der offiziellen Mitteilung zitiert.

Stanisic, der in der Länderspielpause sein Debüt für die kroatische Nationalmannschaft gefeiert hatte, war 2017 ins Nachwuchsleistungszentrum des deutschen Rekordmeisters gewechselt.

"Ich möchte dem Verein für das Vertrauen danken. Ich versuche, auf dieser Welle der vergangenen Monate weiter zu schweben - sie haben sich für mich phänomenal angefühlt, ich möchte keine Sekunde missen", erklärte Stanisic und schob nach: "Meine Ziele sind ganz klar: Ich möchte der Mannschaft helfen, so gut ich kann, damit ich mit guten Leistungen einen Beitrag leiste, dass wir so viele Titel wie möglich gewinnen."

Seit dieser Saison steht der Verteidiger im Kader der FCB-Profis und absolvierte in der aktuellen Spielzeit bereits acht Pflichtspiele. Weil Benjamin Pavard zum Saisonstart noch verletzt gefehlt hatte, war Stanisic in den ersten Spielen der Bundesliga als Rechtsverteidiger zu mehreren Einsätzen gekommen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung