Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB, News und Gerüchte: Haaland in Norwegen? Das ist sein Reha-Plan

Von Maximilian Lotz
Erling Haaland fehlt dem BVB aktuell aufgrund einer Muskelverletzung am Hüftbeuger.

Erling Haaland ist nach seiner Verletzung offenbar nach Norwegen gereist, seine Reha soll der BVB-Torjäger aber in Dortmund absolvieren. Abwehrspieler Dan-Axel Zagadou steht vor seinem Comeback. News und Gerüchte zu Borussia Dortmund im Überblick.

Zu den Meldungen über den BVB vom Vortag geht es hier entlang.

BVB, News: Haaland in Norwegen? Das ist sein Reha-Plan

Erling Haaland soll in der kommenden Woche in Dortmund mit seiner Reha beginnen. Wie die Bild berichtet, hat der Torjäger des BVB nach seiner Muskelverletzung am Hüftbeuger aktuell absolutes Trainingsverbot erteilt bekommen. Laut Informationen der Zeitung reiste der 21-Jährige am vergangenen Freitag in seine norwegische Heimat, um sich zu erholen.

BVB-Trainer Marco Rose hatte vor einer Woche erklärt, dass der BVB-Torjäger Haaland aufgrund einer Hüftbeuger-Verletzung "mehrere Wochen" fehlen werde und seine Reha vorwiegend in Dortmund absolvieren werde. Anfang kommender Woche wird Haaland in Dortmund zurück erwartet, dann könnte er ins Lauftraining einsteigen und im Kraftraum trainieren. Wann Haaland sein Comeback feiern wird, ist offen.

Laut Bild gilt eine Rückkehr zum Topspiel gegen den FC Bayern München am 4. Dezember als unwahrscheinlich. Demnach könnte Haaland erst gegen Ende der Hinrunde wieder zur Verfügung stehen. Mit neun Toren in sechs Bundesligaspielen ist Haaland aktuell der Toptorjäger der Dortmunder.

BVB, News: Zagadou vor Comeback - Spielpraxis in der 3. Liga

Dan-Axel Zagadou steht vor seinem Comeback. Wie der kicker berichtet, soll der 22-Jährige am Samstag zum Einsatz kommen - allerdings nicht beim Bundesliga-Spiel der Dortmunder gegen den 1. FC Köln (15.30 Uhr im LIVETICKER), sondern für die Dortmunder U23 bei Viktoria Berlin (14 Uhr im LIVETICKER).

Nach seiner langwierigen Knieverletzung kehrte der Innenverteidiger in der Vorwoche beim 0:4 des BVB in der Champions League bei Ajax Amsterdam in den Kader zurück. Zum Einsatz kam er jedoch nicht.

Zagadou soll nun bei der zweiten Mannschaft Spielpraxis sammeln, um bald auch wieder in der Bundesliga spielen zu können. Sein bislang letztes Spiel bestritt der Franzose am 13. März gegen Hertha BSC, anschließend fiel er mit einer Knieverletzung samt Operation monatelang aus.

BVB: Die kommenden Spiele

DatumWettbewerbGegnerOrt
30 Oktober, 15.30 UhrBundesliga1. FC KölnHeim
3. November, 21 UhrChampions LeagueAjax AmsterdamHeim
6. November, 18.30 UhrBundesligaRB LeipzigGast
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung