Cookie-Einstellungen
Fussball

Darum zeigt Sky BVB vs. Union Berlin heute nicht live im TV und Livestream

Von Brian Horn
Jude Bellingham ist aktuell einer der Leistungsträger beim BVB

Am zweiten Sonntagsspiel des 5. Spieltags der 1. Bundesliga spielt heute der BVB gegen Union Berlin. Warum die heutige Begegnung nicht live auf Sky im TV oder im Livestream gezeigt wird, erläutern wir Euch in diesem Artikel.

Die Bundesliga live auf DAZN! Sichere Dir jetzt noch bis zum Ende des Monats noch den kostenlosen Probemonat.

Der BVB spielt am heutigen Abend, den 19. September um 17.30 Uhr, gegen Union Berlin im heimischen Signal-Iduna-Park. Die Begegnung ist die zweite Partie des 5. Spieltags am heutigen Sonntag.

Am heutigen Sonntag kommt es zum nächsten Heimspiel des BVB! Und Borussia Dortmund ist auch der klare Favorit in dieser Partie. Noch am letzten Mittwoch stand die Mannschaft von Neu- Trainer Marco Rose in der Champions- League gegen Besiktas JK auf dem Platz.

Einen durchaus überzeugenden Sieg konnte Borussia Dortmund dort einfahren. 2:1 gewann der BVB schlussendlich, und machte es damit am Ende unnötig spannend. Nicht zu stoppen war dabei ein Mal mehr Erling Haaland. das zwischenzeitliche 2:0 konnte der Norweger erzielen. Jude Bellingham legte das Tor auf und erzielte das Andere höchst selbst. Er ist aktuell in bestechender Form und es wird damit eine große Herausforderung für Union Berlin werden die Beiden zu stoppen.

Union Berlin zu schlagen wird für den BVB jedoch alles andere als ein Selbstläufer. Die Gäste sind in dieser Saison nämlich noch ungeschlagen. Mit sechs Punkten befindet sich Union Berlin aktuell auf einem guten Platz acht in der Tabelle. Doch auch ihnen steckt der Europapokal- Auftritt in der Conference League in den Knochen. Ein spannendes Spiel ist heute also zu erwarten.

Darum zeigt Sky BVB vs. Union Berlin heute nicht live im TV und Livestream

DAZN ist ab dieser Saison exklusiver Rechteinhaber der Freitags- und Sonntagsspiele der Fußball- Bundesliga. DAZN hat damit die Rechte von Sky ab dieser Saison übernommen. DAZN übertrag somit ab dieser Saison alle Freitags- und Sonntagsspiele der 1. Bundesliga live und exklusiv in voller Länge.

Anpfiff der Begegnung zwischen dem BVB und Union Berlin ist heute Abend um 17.30 Uhr. Die Übertragung bei DAZN beginnt dagegen schon um 16.30 Uhr. Laura Wontorra moderiert das Ganze heute. Das Spiel kommentieren am heutigen Abend Jan Platte und als DAZN- Experte Sandro Wagner. Die vollständige Übertragung könnt Ihr auch auf Eurem Tablet oder Smartphone schauen. DAZN bietet dafür eine kostenlose App an, mit der Ihr auch alle weiteren Inhalte von DAZN sehen könnt.

Zu diesen Inhalten zählt unter anderem auch die Champions League, die Primera Division, die Serie A, die Ligue 1, Tennis, MMA, Boxen, die großen US- Sportarten (NFL, NBA, NHL, MLB) und noch viele andere Sportarten, die Ihr live auf DAZN verfolgen könnt.

Um das vollständige Angebot auf DAZN sehen zu können, benötigt Ihr ein kostenpflichtiges DAZN-Abonnement. Monatlich kostet dieses 14,99 Euro. Ein jährliches Abo bietet DAZN auch an. Das schlägt mit 149,99 Euro zu Buche. Mit dem Jahres- Abo von DAZN könnt Ihr auf das Jahr gesehen 29,89 Euro sparen. Alternativ könnt Ihr bis zum Monatsende Euch auch noch den Gratismonat bei DAZN sichern.

Bundesliga: BVB vs. Union Berlin: Die voraussichtlichen Aufstellungen

  • Borussia Dortmund: Kobel - Meunier, Akanji, Hummels, Guerreiro - Witsel - Bellingham, Brandt - Reus - Malen, Haaland
  • Union Berlin: Luthe - Friedrich, Knoche, Baumgartl - Ryerson, R. Khedira, Gießelmann - Öztunali, Haraguchi - Becker - Awoniyi

Bundesliga: Die Tabelle am 5. Spieltag

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München520:41613
2.VfL Wolfsburg46:1512
3.1. FSV Mainz 0556:2410
4.Borussia Dortmund413:949
5.SC Freiburg56:429
6.1. FC Köln59:728
7.Bayer Leverkusen412:667
8.1. FC Union Berlin45:416
9.Hertha BSC57:12-56
10.TSG Hoffenheim58:715
11.FC Augsburg52:8-65
12.VfB Stuttgart48:9-14
13.RB Leipzig56:7-14
14.Arminia Bielefeld53:5-24
15.Borussia M'gladbach55:9-44
16.Eintracht Frankfurt44:7-33
17.VfL Bochum54:13-93
18.SpVgg Greuther Fürth53:13-101
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung