Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB vs. FC Bayern 1:3 (0:1): Der Liveticker zum Supercup zum Nachlesen

Von SPOX

Der FC Bayern hat den Supercup 2021 gewonnen. Nach 90 Minuten gegen den BVB hieß es 3:1 (1:0) für den FCB, der damit den ersten Titel unter Julian Nagelsmann holt. Hier könnt Ihr den Spielverlauf im Liveticker nachlesen.

In einem von Beginn an temporeichen Spiel dauerte es fast bis zur Pause, bis der erste Treffer fiel, in der 41. Minute schlug Robert Lewandowski zu.

Kurz nach dem Seitenwechsel erhöhte Müller für den FC Bayern (50.), ehe Marco Reus mit einem sehenswerten Treffer für den BVB verkürzte (64.).

Dass der FC Bayern am Ende dennoch den ersten Titel der Saison einfuhr, war einem Fehler des bis dahin stark aufspielenden Akanji zu verdanken. Seinen Passversuch blockte der heranstürmende Tolisso, der Ball sprang zu Lewandowski und der blieb vor Kobel eiskalt (74.). Hier geht es zum ausführlichen Spielbericht.

BVB - FC Bayern 1:3 (0:1): Statistik zum Spiel

BVB - FC Bayern 1:3 (0:1)

Tore0:1 Lewandowski (41.), 0:2 Müller (50.), 1:2 Reus (64.), 1:3 Lewandowski (74.)
Aufstellung BVBKobel - Passlack, Witsel, Akanji, N. Schulz - Dahoud - Reyna, Bellingham - Reus - Moukoko, Haaland
Aufstellung FCBNeuer - Stanisic, Upamecano, Süle, Davies - Goretzka, Kimmich - Coman, T. Müller, Gnabry - Lewandowski
Gelbe KartenSüle (23.), Reus (25.), Dahoud (32.), Sane (83.)
Rote Karten-

BVB vs. FC Bayern 1:3 (0:1): Der Liveticker zum Supercup zum Nachlesen

Fazit: Das Duell der beiden besten Angreifer der Liga endete heute mit einem klaren Punktsieg für Lewandowski. Die Bayern schlagen den BVB 3:1, weil sie vor dem Tor einfach viel kaltschnäuziger waren. Der BVB hatte genug Möglichkeiten, das Spiel in eine andere Richtung zu lenken. Doch beim Ausnutzen der Schwächen des Dortmunder Defensive waren die Bayern heute auch einfach eiskalt. Durch den Sieg haben die Bayern schon mal den ersten Titel verteidigt. Es war der sechste DFL-Supercup-Sieg der Bayern.

90.+4: Schlusspfiff! Die Bayern holen sich den Supercup.

90.+3: Choupo-Moting holt sich jetzt auch noch Gelb ab.

90.+2: Fast noch einmal der Anschlusstreffer für den BVB, als Dahoud stark in den Strafraum auf Haaland durchsteckt. Süle trifft ihn genau im richtigen Moment Schulter an Schulter, dass der Norweger den Ball nicht mehr richtig platzieren kann. Er trifft nur ans Außennetz.

90.+1: Großchance für die Bayern, als Reus am eigenen Strafraum den Ball vertändelt. So taucht Choupo-Moting plötzlich frei vor Kobel auf, aber trifft den Ball nicht richtig.

89.: Tolisso bedrängt Akanji an der Grundlinie, der stolpert den Ball ins Toraus. Ecke nochmal für die Gäste.

88.: Und Choupo-Moting kommt für Lewandowski.

87.: Weitere Wechsel: Stanisic macht für Sarr Platz.

86.: Ecke Kimmich, der den Ball scharf zum Tor bringt. Fast auf der Torlinie kommt Tolisso dran, kann den Ball aber nicht drücken. Der Ball bleibt in den Münchner Reihen, landet zügig bei Goretzka, der mit einem Flachschuss aus der Distanz Kobel prüft.

86.: Und gerangelt wird auch häufiger, gerade Reus und Tolisso.

85.: Der Spielfluss ist gerade ein bisschen weg. Das liegt zum einen an den Wechseln, aber auch an zahlreicher werdenden kleinen Fouls.

84.: Und für Passlack ist nur Wolf im Spiel.

84.: Zeit für Wechsel. Olympiasieger Reinier kommt für Vizeeuropameister Bellingham.

83.: Der bissige Sane säbelt Malen um und sieht als vierter Akteur heute Abend eine Karte.

79.: Das fühlt sich jetzt an wie die Vorentscheidung.

78.: Marco Pasalic kommt für Giovanni Reyna.

77.: Da gabs für Kobel wenig zu halten. Auf der rechten Abwehrseite war Witsel dabei, aus der Verteidigung zu rücken, in der sicheren Gewissheit, dass da kaum was anbrennen würde. Aber noch nicht weit genug, der hob gerade so das Abseits von Lewandowski auf. Das Ding muss sich natürlich Akanji an den Hut heften.

BVB vs. FC Bayern: Supercup JETZT im Liveticker - Tor durch Lewandowski

74.: Tooor! Borussia Dortmund - BAYERN MÜNCHEN 1:3. Wird defensiver mit Tolisso? Von wegen. Akanji will aufbauen, wird beim Pass von Tolisso geblockt. Und der Ball prallt genau in den Lauf von Lewandowski. Der nimmt sich diesmal Zeit und sucht sich die Ecke genau aus. Unten rechts wirds.

73.: Und Musiala kommt für Müller.

73.: Das riecht nach verstärkter Defensive. Tolisso ersetzt Gnabry.

73.: Nach längerer Zeit jetzt mal wieder ein Abschluss der Münchner. Lewandowski auch aus der zweiten Reihe. Das Spiel hat Kräfte gekostet, da muss jetzt nicht jeder Lauf bis in den Strafraum gehen. Lewa verzieht jedoch deutlich.

72.: Die Hereingabe von Reyna schnappt sich der sehr, sehr sichere Neuer.

71.: Langweilig werden auch die letzten 20 Minuten nicht, garantiert. Reus holt gegen Kimmich im Strafraum immerhin einen Eckstoß heraus.

70.: Reus bringt den Ball Richtung Tor, und Haaland verpasst ähnlich knapp wie in der ersten Hälfte Müller beim Kimmich-Freistoß aus fast derselben Position.

69.: Freistoß BVB, linkes Halbfeld. Reus. Entfernung: acht Meter vor dem Strafraum

69.: Letztes Jahr führten die Bayern auch zunächst 2:0, bevor der BVB ausgleichen konnte. Am Ende behielten die Münchner dennoch die Oberhand.

68.: Der BVB jetzt mit dem zweiten Wind.

BVB vs. FC Bayern: Supercup JETZT im Liveticker - Tor durch Reus

64.: Tooor! BORUSSIA DORTMUND - Bayern München 1:2. Der BVB ist wieder im Spiel. Akanji lang. Passlack geht tief, legt per Kopf zu Bellingham zurück. Der leitet an die Strafraumgrenze zu Reus. Und dann haut der das Ding aber in den Winkel, dass Neuer nicht den Hauch einer Chance hat. Das war genauso auch gewollt.

62.: Das haben wir beim BVB noch gar nicht gesehen - bei den Bayern ja auch nicht. Bellingham mit einem Distanzschuss, jedoch völlig ohne Wucht. Kein Problem für Neuer, auch wenn der sptä zu sehen war.

61.: Akanji öffnet auf Bellingham, der sofort steil auf Haaland. Der Norweger orientiert sich im Strafraum und legt quer. Reyna dachte wohl, dass noch jemand hinter ihm sei und lässt passieren.

60.: Die Bayern stehen im Augenblick einen Tick tiefer, klar, der BVB muss ja auch kommen. Und so hat man auch für Konter viel mehr Platz. (Die kommen dann natürlich über die linke Seite, wetten?)

58.: Rose will die Offensive beleben, Malen kommt für Moukoko.

55.: Reyna, der eben kurz behandelt wurde, mit einem Freistoß aus dem rechten Halbfeld, den Akanji im Strafraum nicht mehr drücken kann. Zählt als Torschuss.

53.: Dann wird Haaland mit einem langen Ball alleine auf Neuer zugeschickt. Den holt ja auch keiner ein, wenn er die Gipfelgeschwindigkeit erreicht. Überlegt schiebt er ein, aber der Treffer wird wegen einer knappen Abseitsposition zurückgenommen.

BVB vs. FC Bayern: Supercup JETZT im Liveticker - Tor durch Müller

49.: Tooor! Borussia Dortmund - BAYERN MÜNCHEN 0:2. Langer Schlag der Dortmunder aus der eigenen Hälfte. Der Ball wird an der Mittellinie abgefangen, Goretzka schickt Gnabry die linke Linie runter. Der verlädt Passlack, schlägt dann eine perfekte Flanke in die Grenze des Torraumes, und aus vollem Lauf nickt Lewandowski ein. Steht da allein gegen zwei Münchner, wird mit einem Doppelpass aus dem Spiel genommen, Davies geht bis zur Grundlinie, spielt quer, Lewandowski verlängert mit der Hacke, versucht es jedenfalls, berührt den Ball aber wohl gar nicht - reicht aber, um Kobel zu irritieren. Der Ball kullert vors leere Tor und Müller drückt ihn über die Linie.

49.: Der angeschlagene Coman macht für Sane Platz.

48.: Eines lässt sich schon festhalten: An Tempo hat die Partie nicht verloren.

47.: Schöner Versuch von Schulz, der auf einmal sehr zentral auftaucht und in der Spitze Haaland sucht. Dem Zuspiel fehlt die nötige Schärfe, der Ball wird abgefangen.

46.: Der BVB greift an und die Bayern kontern. Da reichen zwei Stationen, Gnabry und Coman. Und schon ist man am Strafraum. Coman hat dann auch freie Schussbahn, sein Schuss wird jedoch von Witsel geblockt.

46.: Weiter gehts. Wechsel: Fehlanzeige. Personelle Wechsel sind auch gar nicht so interessant wie taktische.

BVB vs. FC Bayern: Supercup JETZT im Liveticker - Halbzeit

Halbzeit: In der Pause wird sich Rose etwas für die linke Seite einfallen lassen müssen. Wenn bei den Münchnern was geht, dann fast immer über die Passlack-Route. Die Bayern schaffen es gut, Passlack immer wieder in aussichtslose Situationen zu bringen. Der hat große Probleme, aber das liegt nicht ausschließlich an ihm. Und Gnabry oder Coman, egal wer diese Seite gerade beackert, können das fast nach Belieben schalten und walten.

Halbzeit: Supercup, ein kleiner Titel? Die beiden Teams, die sich hier gegenüberstehen, machen diesen Eindruck nicht. Die Partie ist auf hohem Niveau und schlägt ein enormes Tempo an. Das Mittelfeld wird lediglich zur Überbrückung benutzt. Abschlüsse Bayern 10:4. Das hört sich deutlich an. Aber das muss man relativieren. Drei dieser Torschüsse rühren alleine aus dieser Abseitssituation von Thomas Müller her. Schauen wir auf die Schüsse AUFS Tor: 3:2 für den BVB. Neuer musste schon drei Glanzparaden zeigen. Kobel musste auf der Linie noch nichts zeigen.

45.+2: Halbzeitpause in Dortmund.

43.: Ein Kopfball mit Anlauf von der Strafraumgrenze. Da gab es für Kobel nichts, aber auch gar nichts zu halten.

BVB vs. FC Bayern: Supercup JETZT im Liveticker - Tor durch Lewandowski

41.: Tooor! Borussia Dortmund - BAYERN MÜNCHEN 0:1. Langer Schlag der Dortmunder aus der eigenen Hälfte. Der Ball wird an der Mittellinie abgefangen, Goretzka schickt Gnabry die linke Linie runter. Der verlädt Passlack, schlägt dann eine perfekte Flanke in die Grenze des Torraumes, und aus vollem Lauf nickt Lewandowski ein.

39.: Und 20 Sekunden später: Langer Ball von Akanji auf Haaland, der den Ball zwischen den beiden Innenverteidigern in vollem Lauf runternimmt, an der Strafraumgrenze sofort schießt ... Aber Neuer ist weit aus seinem Kasten gekommen und kann auch diese Megachance entschärfen.

38.: Dahoud mit dem Ballverlust vordem eigenen Strafraum, Müller chippt Richtung Coman, aber ein Verteidiger ist noch dazwischen, dennoch kommt der Ball Coman unter, der das Ding dann aus sehr Spitzem Winkel volley nimmt. HAARSCHARF am langen Pfosten vorbei.

36.: Auf der Gegenseite landet der Ball in den Maschen. Haaland beschäftigt die Verteidiger und Moukoko schlecht sich davon. Haaland steckt durch, Moukoko schiebt an Neuer vorbei ins linke Eck. Aber da brauchen wir keinen VAR. Das war klar Abseits. Das bestätigt auch die Wiederholung. War aber schon so zu sehen.

34.: Wieder flach, in den Fuß von Müller, Schuss, geblockt, Nachschuss, geblockt, Nachschuss Lewandowski. Wieder geblockt. Das waren DREI RIESENCHANCEN innerhalb von fünf Sekunden. Der Schuss von Lewandowski wird übrigens auf der Linie geblockt. Und die Bayern-Spieler reklamieren Hand. Es geht jedoch mit einer Ecke weiter. Und WENN einer der drei Versuch im Netz gelandet wäre, hätte sich das als Angelegenheit für den VAR entpuppt. Müller war nämlich im Abseits.

33.: Freistoß Bayern, linkes Halbfeld. Kimmich.

BVB vs. FC Bayern: Supercup JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Dahoud

32.: Dahoud will den Ball wegschlagen, trifft aber nur das Schienbein von Coman. Ja, da kann man schon mal eine Karte zeigen.

30.: Der BVB mit dem Ballgewinn im Gegenpressing, machen die Bayern ja auch ständig. Kapitän Reus steckt sofort in den Strafraum durch, Moukoko ist in Schussposition, doch der Winkel wird sehr spitz. Und Neuer macht am kurzen Pfosten dicht.

29.: Es fehlen immer noch die Tore, jetzt, da knapp eine halbe Stunde gespielt ist. Eines ist dennoch sicher, hier spielen zwei Top-Teams. Konter BVB, Haaland ist auf der linken Seite durch, sein Querpass auf Moukoko wird dann jedoch abgefangen. Gegen Frankfurt wäre der angekommen.

27.: Passlack kann auch Zweikämpfe gewinnen. Und sofort folgt der Steilpass auf Haaland, den Upamecano zwar ablaufen kann. Aber der Norweger holt sich den Ball dann doch noch. Aber da ist die Gefahr eigentlich schon wieder vorbei. Und die Dortmunder bauen über die Verteidigung neu auf.

BVB vs. FC Bayern: Supercup JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Reus

25.: Jetzt ist es ein Münchner, der auf dem Rasen liet. Mit gestrecktem Fuß war Reus gegen Upamecano vorgegangen. Es gibt einen Sturm im Wasserglas, dann beruhigt sich die Lage auch schnell wieder. Und Upamecano steht auch schon wieder.

24.: Lewandowski wird steilgeschickt und Kobel kommt weit aus seinem Kasten, um mit dem Kopf zum Einwurf zu klären. Vernünftig.

24.: Reus direkt, über die Mauer, über das Tor. Und vorbei war der auch noch.

BVB vs. FC Bayern: Supercup JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Süle

23.: Süle lässt Haaland über die Klinge springen, aber Stürmer werden heute geschützt. Gute Freistoßposition für Reus, 20 Meter, zentral.

20.: Schulz auf links, spielt im Halbfeld den Ball auf Bellingham. Und der, 30 Meter vor dem Tor, mit einem genialen Steilpass in den Lauf von Reus, zwischen zwei Verteidigern durch in den Fuß. Reus frei vor Neuer - scheitert an dessen großartiger Fußparade. Viel mehr konnte Reus da gar nicht machen, er hatte die Chance auf genau auf einen Ballkontakt, und das war der Abschluss. Die Parade von Neuer war sensationell.

18.: Die letzten fünf, sechs Minuten gehören den Bayern. Und wenn die clever sind, was zweifelsohne zutrifft, werden sie die Passlackseite in den nächsten Minuten forcieren. Rose werd reagieren müssen, der Mann braucht dringt Unterstützung, ist auf seiner Seite viel zu häufig isoliert.

15.: Dicke Chance für die Bayern, Passlack verliert gegen Gnabry das Duell an der Eckfahne, zu Passlacks Entschuldigung, der bekommt da aber auch kaum Unterstützung. Sofort der Querpass auf Coman, der aus acht Metern den Ball drüberhaut. Das war jetzt in der Tat die erste Großchance der Partie.

14.: Passlack haben die Bayern als Schwachstelle ausgeguckt. Coman mit der Balleroberung links an der Mittellinie, dem schönen Diagonalball auf Gnabry, und der lässt sofort für Lewandowski tropfen, dessen Schuss jedoch zur Ecke geblockt wird.

12.: Interressant, es sind gerade mal gute zehn Minuten gespielt hier, und trotzdem ist schon unheimlich viel passiert. Das Tempo, das beide Teams anschlagen, ist enorm hoch. Es geht rauf und runter. Lewandowski leitet einen Konter über Müller ein, der einen Moment unaufmerksam ist, und schon ist Dahoud dazwischen.

11.: Und dann entwickelt sich daraus ein Dortmunder Konter, aber viele Hund sind des Hasen Tod, Moukoko bleibt gegen drei Münchner hängen.

10.: Starkes Pressing der Bayern, kurz können sich die Dortmunder dagegen wehren, aber in höchster Not spielt dann Passlack zurück auf Kobel, allerdings zu kurz. Dusel für die Gastgeber, dass bei den Münchnern noch nicht alles läuft in der Spitze, Müller bekommt den Ball am langen Pfosten nicht wirklich unter Kontrolle nach Gnabrys Flankenversuch.

8.: Nun die erste Ecke für die Bayern, Kimmich für Lewandowski am kurzen Pfosten, der Angreifer kommt auch mit dem Kopf an den Ball, aber ohne Kontrolle - Toraus.

7.: Ein Mittelfeldgeplänkel gibt es hier nicht. Strafraumszenen auf beiden Seiten, nur noch keine Torszenen. Aber so, wie die Partie sich bisher entwickelt, brauchts das auch gar nicht. Kommt aber zwangsläufig.

6.: Dann Aufregung auf der Gegenseite am Strafraum, als Gnabry einen Pass abfängt, blind auf Lewandowski ablegt, der aber ganz woanders war. Da war die BVB-Deckung erstmals etwas unaufmerksam.

5.: Reus mit dem persönlichen Pressing gegen Kimmich am gegnerischen Strafraum, erarbeitet die erste Ecke für den BVB. Der Versuch von Reyna wird geklärt, der zweite Ball landet wieder bei Reyna, aber die Dortmunder jetzt erst einmal um Ballsicherung bemüht. Da geht dann weiter bis zu Kobel.

3.: Beim Vorstoß der Bayern dann kommt Dahoud einen Schritt zu spät gegen Kimmich, nach mahnenden Worten von Stegemann die Bayern nun mit einer guten Freistoßposition, Kimmich aus dem linken Halbfeld, spielt den Ball halbhoch, Müller rutscht rein, das war genauso geplant, dem Wieder-Nationalspieler fehlten vielleicht fünf Zentimeterchen.

2.: Oha, deutlich zu sehen. Die Dortmunder wissen aber, wo der Strafraum ist. Diesmal Reus nach einer schnellen Kombination an der Strafraumgrenze mit dem Steckpass. Zu scharf, der rollte durch bis Neuer.

1.: Und da sehen wir zum ersten Mal das, worauf die Eintracht im ersten Saisonspiel keine Antwort hatte. Das explosive Umschaltspiel der Dortmunder. Allerdings spielt Reus den Steilpass in die Hacken eines Abwehrspielers. Ist ja auch noch früh.

1.: Der Ball rollt!

BVB vs. FC Bayern: Supercup heute im Liveticker - Vor Beginn

Vor Beginn: Die Teams betreten nun in strömendem Regen den Rasen. Es gibt eine kleine Zeremonie. Junge Menschen halten Ballons mit den Vereinslogos in die Luft.

Vor Beginn: Geplant ist hier und heute vor der Partie eine Schweigeminute für Gerd Müller, den besten Stürmer, der je in Deutschland aktiv war. Und das sind große Worte vor einer Begegnung, bei der ein Lewandowski, ein Haaland auflaufen.

Vor Beginn: Die Partie findet vor 24.742 Zuschauern statt, das heißt "Ausverkauft" unter Corona-Bedingungen. Fehlen uns noch die Offiziellen: Sascha Stegemann, Mike Pickel, Frederick Assmuth. Vierter Offizieller ist Florian Badstübner. Und wenn Sie sich fragen, Supercup, brauchts da eigentlich einen VAR: Es ist auf jeden Fall einer da. Bzw. dort. Tobias Welz.

Vor Beginn: Dass beide Coaches das Spiel, das von Rose im Vorfeld als "Prestigeduell" bezeichnet wurde, sehr, sehr ernst nehmen, ist alleine schon daran zu erkennen, dass die jeweilige Startelf vom Wochenende kaum angetastet wird. Ob auf Nagelsmann nach der schwierigen Vorbereitung schon ein gewisser Druck lastet? Gute Frage, schwere Frage. Natürlich lief es für den neuen Bayern-Coach bisher alles andere als optimal. Doch wie sagte Nagelsmann so schön vor dem Spiel: Ein Titel wäre schön, aber man solle doch auch "die Kirche im Dorf lassen".

Vor Beginn: Wohingegen die Dortmunder sowohl im Pokal gegen ein unterklassiges Teams sowie beim Ligaauftakt gegen ein Team, dass sie wie ein unterklassiges Team aussehen ließen, erfolgreich waren. Wenn Haaland so weitermacht wie bei den ersten zwei Saisonauftritten, wer weiß, was dann für Summen aufgerufen werden, sofort, bevor die aktuelle Wechselperiode beendet ist.

Vor Beginn: Lassen Sie sich das letzte Wochenende nur mal durch den Kopf gehen, und die Sache ist klar. Dazu kommt, die Bayern unter Nagelsmann haben in der Vorbereitung kein einziges Spiel gewinnen können (allerdings mit Notkader), zum Ligaauftakt gab es ein Remis gegen Roses alte Truppe, das DFB-Pokalspiel muss erst noch nachgeholt werden.

Vor Beginn: Gibts einen Favoriten heute Abend? Favoriten gibts immer, aber wir sprechen hier nicht vom 10. Bezirk in Wien. Die Frage soll lauten, wem ist nach den bisher in dieser Saison gezeigten Leistungen ein Sieg eher zuzutrauen?

Vor Beginn: Sowohl Rose als auch Nagelsmann verändern ihre Aufstellung im Vergleich zum Ligaauftakt genau einmal: Beim BVB ist Hazard angeschlagen, also bekommt Moukoko einen Einsatz in der Startelf. Bei den Bayern beginnt Coman für Sane.

BVB vs. FC Bayern: Supercup heute im Liveticker - Aufstellungen

  • BVB: Kobel - Passlack, Witsel, Akanji, N. Schulz - Dahoud - Reyna, Bellingham - Reus - Moukoko, Haaland
  • FCB: Neuer - Stanisic, Upamecano, Süle, Davies - Goretzka, Kimmich - Coman, T. Müller, Gnabry - Lewandowski

BVB vs. FC Bayern: Supercup heute im Liveticker - Vor Beginn

Vor Beginn: Aufgrund unter anderem der kurzen Pause nach dem 1. Spieltag in der Bundesliga könnte es im heutigen Supercup einige interessante Personalentscheidungen geben. So könnte zum Beispiel Donyell Malen von Beginn an neben Haaland auflaufen, da Thorgan Hazard der BVB-Offensive mit Knöchelproblemen fehlen wird. Auf der Gegenseite wird wohl Josip Stanisic erneut in der Startelf stehen. Der Verteidiger des FC Bayern machte bereits gegen Borussia Mönchengladbach eine gute Figur.

Vor Beginn: Das Duell BVB-FCB gibt es heute im Supercup zum fünften Mal in den vergangenen sechs Jahren, 2018 rächten sich die Münchner an Eintracht Frankfurt, dem Pokalsieger des Vorjahres, mit 5:0. 2020 setzte sich der Deutsche Rekordmeister gegen die Borussen knapp mit 3:2 durch.

Vor Beginn: Herzlich willkommen zum Liveticker zum Supercup! Der BVB und der FC Bayern treffen heute um 20.30 Uhr im Signal Iduna Park aufeinander.

BVB vs. FC Bayern: Supercup heute im TV und Livestream

Den Supercup könnt Ihr entweder im Free-TV bei Sat.1 (Livestream bei ran.de) oder bei Sky im Pay-TV oder im kostenpflichtigen Livestream mit dem Sky Ticket oder der "Sky Go"-App verfolgen.

Supercup: Die Sieger der vergangenen Jahre

JahrSiegerVerliererErgebnis
2020FC BayernBVB3:2
2019BVBFC Bayern2:0
2018FC BayernEintracht Frankfurt5:0
2017FC BayernBVB5:4 n.E.
2016FC BayernBVB2:0
2015VfL WolfsburgFC Bayern5:4 n.E.
2014BVBFC Bayern2:0
2013BVBFC Bayern4:2
2012FC BayernBVB2:1
2011FC SchalkeBVB3:4 n. E.
2010FC BayernFC Schalke2:0
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung